Jump to content
Sign in to follow this  
motard

Verzeichnung 18-56 Vario

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Das obere Bild zeigt das jpg, direkt aus der Kamera, nur skaliert, das untere das dazugehörige DNG, ohne Bearbeitung mit Darktable in jpg umgewandelt, dann skaliert. Darktable kennt keine Objektivkorrektur für die Verzeichnung dieses Objektivs. Da ich aus verschiedenen Gründen Lightroom ablehne sehe ich im Moment keine Möglichkeit, mit den DNGs aus der CL etwas anzufangen - oder weiß jemand von Euch Rat? Im Übrigen bin ich ensetzt von der Verzeichnung des Objektivs, auch wenn diese nachträglich durch die Software korrigiert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das 18-55 auch, war ebenfalls nicht begeistert und nutze als Standardobjektiv seither das zwar größere/schwerere, zugleich aber deutlich bessere Panasonic 24-105 zusammen mit dem ebenfalls deutlich besseren Leica 11-23.

Das Leica 18-55 legt m.E. den Schwerpunkt eher auf das kompakte Maß. Ich nutze es fast gar nicht mehr, es sei denn, ich bin gerade auf die Kompaktheit angewiesen.

Generell sind aus meiner Sicht alle Leica-TL-Objektive wirklich gut, abfallen tun nur das 18-55 und das "Pancake" 2,8/18er, das ebenfalls den Schwerpunkt eher auf "klein und leicht" legt.

Die Verzeichnung von Objektiven mit anschließender Korrektursoftware ist leider inzwischen markenübergreifend Standard geworden.....

 

Edited by DirkS

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb motard:

Das obere Bild zeigt das jpg, direkt aus der Kamera, nur skaliert, das untere das dazugehörige DNG, ohne Bearbeitung mit Darktable in jpg umgewandelt, dann skaliert. Darktable kennt keine Objektivkorrektur für die Verzeichnung dieses Objektivs. Da ich aus verschiedenen Gründen Lightroom ablehne sehe ich im Moment keine Möglichkeit, mit den DNGs aus der CL etwas anzufangen - oder weiß jemand von Euch Rat? Im Übrigen bin ich ensetzt von der Verzeichnung des Objektivs, auch wenn diese nachträglich durch die Software korrigiert wird.

Da solltest Du schon Software mit den richtigen Profilen nutzen, wie es vorgesehen ist. Außerdem liegt hier m.E. der Fehler hier beim Fotografen - im Weitwinkel hätte man etwas weiter weg gehen müssen und vor allem gerade halten... auch die Farben hätten bearbeitet werden müssen. In Photoshop hätte man die Verzeichnung komplett korrigieren können. Das 18-56er muss man "lernen": Ich bin oft verblüfft, was es kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb DirkS:

Verzeichnung von Objektiven mit anschließender Korrektursoftware ist leider inzwischen markenübergreifend Standard geworden.....

 

Woher nimmst Du denn diese Weisheit ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Standpunkt, Perspektive und Entfernung sind für (18mm?) wirklich sehr ungünstig.

Warum ist das untere Bilder noch tonnenförmiger als das obere?
Obwohl es nur umgewandelt wurde?

Welche Software kann das? Da braucht man ja Morph-Software um das zu korrigieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Tipps und Hinweise. Ja, es ging mir um die tonnenförmige Verzeichnung, von der ich nicht weiß wie ich sie wegbekommen kann. Um die Farben habe ich mich erstmal nicht gekümmert, darin sehe ich kein Problem

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

vor 29 Minuten schrieb motard:

Vielen Dank für die Tipps und Hinweise. Ja, es ging mir um die tonnenförmige Verzeichnung, von der ich nicht weiß wie ich sie wegbekommen kann. Um die Farben habe ich mich erstmal nicht gekümmert, darin sehe ich kein Problem

Genau das können natürlich Lightroom, Photoshop und Co. korrigieren.. Die stürzenden Linien kann man ohne starken Beschnitt natürlich nicht ändern, und dann stimmt das ganze Bild nicht mehr. Das stört mich auch nicht so sehr. Das Vario krümmt im Weitwnkel selbst mit dem passenden Profil etwas den Horizont, das ist aber leicht manuell zu managen. Es ist nicht in jedem Bild auffällig. Ich selbst ziehe es  gelegentlich vor, den Weitwinkelcharakter einfach zu erhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was jammerst Du denn, motard? Das erste Bild ist doch oK!? Wie EusE schon sagte: Nutz Deine Ausrüstung in der vorgesehenen Art, so ist sie Dir von Leica verkauft worden, darauf basiert ihr Qualitätsversprechen.

Edited by halo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb halo:

Was jammerst Du denn, motard? Das erste Bild ist doch oK!? Wie EusE schon sagte: Nutz Deine Ausrüstung in der vorgesehenen Art, so ist sie Dir von Leica verkauft worden, darauf basiert ihr Qualitätsversprechen.

genau so ist es. JPEG und gut ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb C Lei Lux:

genau so ist es. JPEG und gut ist.

Dem kann ich nicht zustimmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb motard:

Darktable kennt keine Objektivkorrektur für die Verzeichnung dieses Objektivs.

Korrekturprofile für nicht unterstützte Objektive kann man selbst erstellen …

https://wilson.bronger.org/lens_calibration_tutorial/

(lohnt sich … und nach getaner Arbeit bitte die fertige xml-Datei der Allgemeinheit zur Verfügung stellen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wage mal zu behaupten, daß das gute alte Tri Elmar 4/28-35-50 eher weniger Verzeichnung hat bei 28 mm. Auf Film - ohne nachträgliche Korrekturmöglichkeit.  :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb monsieur nobs:

Ich wage mal zu behaupten, daß das gute alte Tri Elmar 4/28-35-50 eher weniger Verzeichnung hat bei 28 mm. Auf Film - ohne nachträgliche Korrekturmöglichkeit.  :)

Muss ich mal ausprobieren. Auf der anderen Seite sind die Randunschärfen beim MATE an der M 240 schon sehr deutlich. Insgesamt gefallen mir die TL-Objektive an der CL besser als die der M, weshalb ich das aufgegeben habe, außerdem hat man nicht den Vorteil des Autofokus.

Edited by EUSe

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb EUSe:

Dem kann ich nicht zustimmen.

das weiß ich schon, sorry aber für JPEG-er passt das absolut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb motard:

Nochmal das gleiche Motiv, diesmal mit einem externen Weitwinkel - da nehme ich die Verzeichnung in Kauf

extremer Weitwinkel + Verzerrungsoptimierung via Spiegelbild auf gerundete Fläche, mehr geht nun wirklich nicht :) trotzdem finde ich das Foto gelungen. Hast sogar noch ein Doppelselfie geschafft, nochmals ich finde es toll.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb motard:

Nochmal das gleiche Motiv, diesmal mit einem externen Weitwinkel - da nehme ich die Verzeichnung in Kauf

Geniale Oldtimerfotos - aber: Hast Du den Knoten aus den Füßen wieder rausgekriegt? :D
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy