Jump to content
iMattes

Abbildungsunterschiede der neuen Summicrons

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich Unterschiede bezüglich der Abbildungsqualitäten bei den einzelnen Brennweiten? Im Besonderen bei Schärfe, Kontrast und Farbe? Ich vergleiche hier nur die neuen Summicrons von 35mm bis 90mm.

 

LG, Matthias 

Edited by iMattes
Fehler

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb iMattes:

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich Unterschiede bezüglich der Abbildungsqualitäten bei den einzelnen Brennweiten? Im Besonderen bei Schärfe, Kontrast und Farbe? Ich vergleiche hier nur die neuen Summicrons von 35mm bis 90mm.

 

LG, Matthias 

Sie sind allesamt auf quasi überirdischem Niveau. Also einfach diejenigen Objektive / Brennweiten kaufen, die einem persönlich liegen. Und gut ist es...😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre ein Armutszeugnis, gäbe es bei einer solchen aktuellen Reihe wahrnehmbare Unterschiede. (OK, der Bildwinkel;-))) ) Die Frage erübrigt sich.

Schon früher waren die Objektive zur M oder zur R für ihre gleichartige Abbildungscharakteristik bekannt und geschätzt, beispielsweise was ihre eher warme Farbwiedergabe anging.

Edited by halo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb iMattes:

Hallo zusammen,
gibt es eigentlich Unterschiede bezüglich der Abbildungsqualitäten bei den einzelnen Brennweiten? Im Besonderen bei Schärfe, Kontrast und Farbe? Ich vergleiche hier nur die neuen Summicrons von 35mm bis 90mm.
LG, Matthias 

Es gibt Unterschiede, siehe die MTF-Kurven (Downloads hier: https://de.leica-camera.com/Fotografie/Leica-SL/SL-Objektive/SL-Lenses_Downloads)
Das 35er ist (theoretisch) bei Blende 2,0 besser, das 50er (theoretisch) bei Blende 8,0. Da ist mir hier aber noch kein Praxisbericht aufgefallen, der die Unterschiede benennt.
Das 75er fällt im MTF-Vergleich zum 90er bei voller Öffnung etwas ab. (Vielleicht 75er eher für Porträt und 90er besser für Landschaft.) Da gibt's irgendwo auch einen dies thematisierenden Kommentar im SL-Faden zu, ist aber schon länger her.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Ich habe alle vier Objektive im Praxiseinsatz und fasse die (aus meiner Sicht) Kernaussagen von oben zusammen.

 

vor 2 Stunden schrieb panoreserve:

überirdischem Niveau. 

 

vor 1 Stunde schrieb halo:

Es wäre ein Armutszeugnis, gäbe es bei einer solchen aktuellen Reihe wahrnehmbare Unterschiede. 

 

vor einer Stunde schrieb Apo-Elmarit:

 (theoretisch) 

Gefühlt scheint mir das 50er am "perfektesten", ohne dass ich es an objektiven Kriterien belegen könnte. Vielleicht liegt es einfach an der Brennweite. 

Ganz objektiv ist der Autofokus beim 50er und 35er lauter als beim 75er und 90er (die Zooms sind flüsterleise). Das war's aber (für mich) auch schon. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Apo-Elmarit:

Es gibt Unterschiede, siehe die MTF-Kurven (Downloads hier: https://de.leica-camera.com/Fotografie/Leica-SL/SL-Objektive/SL-Lenses_Downloads)
Das 35er ist (theoretisch) bei Blende 2,0 besser, das 50er (theoretisch) bei Blende 8,0. Da ist mir hier aber noch kein Praxisbericht aufgefallen, der die Unterschiede benennt.
Das 75er fällt im MTF-Vergleich zum 90er bei voller Öffnung etwas ab. (Vielleicht 75er eher für Porträt und 90er besser für Landschaft.) Da gibt's irgendwo auch einen dies thematisierenden Kommentar im SL-Faden zu, ist aber schon länger her.

Die MTF-Unterschiede zwischen 75 und 90 sind theoretischer Natur. Habe das 75er und das 35er. Das 35er müsste laut MTF noch „besser“ sein als das 75er. Ich kann das aber beim besten Willen nicht erkennen; beide sind von atemberaubender Klarheit bzw. Räumlichkeit. Die MTF‘s stellen ohnehin nicht alles dar. Nach den MTF‘s müsste zB das 24/90 @75 auf Augenhöhe mit der Festbrennweite liegen - was jedoch nicht ganz der Fall ist...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb panoreserve:

Nach den MTF‘s müsste zB das 24/90 @75 auf Augenhöhe mit der Festbrennweite liegen - was jedoch nicht ganz der Fall ist...

Mit allem anderen von Dir geschriebenen gehe ich einig, aber das sehe ich beim Vergleich nicht.
Ist aber eh egal, denn die Unterschiede sind unerheblich. Fakt ist, daß die Karbe-Truppe mit der neuen Summicron-Reihe ein Meisterwerk hingelegt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Ingo:

Ich habe alle vier Objektive im Praxiseinsatz ...

Das sind gute Voraussetzungen, um mal einen Versuch zu machen:

Kamera auf's Stativ und mit mit allen vier Objektiven bei gleicher Blende auf denselben Punkt fokussieren und jeweils eine Aufnahme machen.

In der Nachbearbeitung dann von der Aufnahme mit 35mm die Ausschnitte vergößern, die sich bei 50, 75 und 90mm ergeben.

Die Ausschnittsvergrößerungen schließlich  mit den Ergebnissen vergleichen, die die jeweils längeren Brennweiten ergeben haben.

Sieht man den Unterschied zwischen dem vergößerten Bildausschnitt  und dem "Original", das mit der jeweiligen Brennweite entstanden ist?

Meine Theorie ist: mit dem 24MP-Sensor der SL sieht man noch einen Unterschied zwischen dem "Original" mit 90mm und dem vergrößerten Bildausschnitt, das mit dem 35mm entstanden ist. Wenn die Brennweiten näher beieinander liegen, verschwindet der Unterschied bis zur Unkenntlichkeit. Gibt es irgendwann einmal einen höher auflösenden Sensor, werden auch die Unterschiede zwischen den entfernt liegenden Brennweiten irrelevant.

       

 

Edited by UliWer

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb UliWer:

Gibt es irgendwann einmal einen höher auflösenden Sensor, werden auch die Unterschiede zwischen den entfernt liegenden Brennweiten irrelevant.

Der Bildwinkel des 35er ist mehr als doppelt so groß wie der des 90ers. Das, also der "Unterschied", bleibt auch so bei Sensoren mit mehr als 24 MPx.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis auf das 50er APO SL habe ich schon mit allen fotografiert. Das 35er und 90er habe ich selber und kann nur bestätigen das es zwischen diesen APO Summicronen keinen wahrnehmbaren Unterschied gibt. Was die MTF Kurven zeigen ist phänomenal, aber die Unterschiede in der Praxis auszumachen ist für mich nicht realistisch zu erkennen. Auch wenn man denkt das 75er ist vielleicht das schwächste in der Reihe, so kann ich nur jedem empfehlen es mal zu probieren. Es wird einem nichts an Bildqualität fehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das 35er mit dem 24-90 bei 35mm verglichen und war erst ein wenig enttäuscht. Das 35er war nur in den äußersten Ecken minimal schärfer, da hätte ich gedacht, dass da bei einer Festbrennweite mehr drin ist. Wenn man aber ehrlich ist, ist das 24-90 auch schon phänomenal gut. Ich war nur einen größeren Unterschied zwischen Festbrennweite und Zoom von meiner alten Ausrüstung gewohnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist richtig. Der Unterschied zwischen dem Zoom und der Festbrennweite ist nicht gigantisch. So ging es mir auch. Aber man mit der Festbrennweite eine ganz andere Lichtstärke (Blende zwei gegenüber 3,3 oder so) und gleichzeitig das deutlich kleinere Objektiv. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb horlogere:

Das ist richtig. Der Unterschied zwischen dem Zoom und der Festbrennweite ist nicht gigantisch. So ging es mir auch. Aber man mit der Festbrennweite eine ganz andere Lichtstärke (Blende zwei gegenüber 3,3 oder so) und gleichzeitig das deutlich kleinere Objektiv. 

Stimmt - wobei meiner Erfahrung nach das 35er nicht nur in den äussersten Bildecken, sondern auch in Bildmitte und -feld den noch etwas höheren Mikrokontrast, oder soll ich sagen: die noch etwas etwas höhere "Klarheit" aufweist. Ist aber alles auf sehr hohem Niveau...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ehrlich gesagt, zwischen Theorie und Praxis... Ich habe 75,35 praktisch testen können, besitze das 24-99 und 50er. Alles toll! Mein Vergleich geht er in Richtung 50M und 50SL. Das "spürt" man schon, was ich Herrn Krabe mal sagen hörte bei einem Gespräch mit einem Kollegen: die Freiheit der Grösse gegenüber M gibt schon einigen Spielraum... Zur Verbesserung. Oder anderes gesagt, die Anzahl der zu machenden optischen und mechanischen Kompromissen nimmt stark ab. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit 24 MP ist es wohl hoffnungslos, Unterschiede finden zu wollen. Vielleicht bei 47 MP (SL 2) ?

Ich weiß auch nicht, ob ich wirklich apo korrigierte Weitwinkelobjektive benötige ....     

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles Gesagte kann ich nur bestätigen:

- Die Bildqualität ist höher als alles, was ich bisher gesehen habe. Dies liegt meines Erachtens vor allem an dem Mikrokontrast, der das Auge magisch anzieht. Das Summilux SL 50mm hat  einen sichtbar geringeren, wie auch das Lumix S Pro 50mm f/1.4. Das könnte - neben Freistellungspotential, Bokeh, Lichtstärke und Größe/Gewicht - auch ein gestalterisches Kriterium für die Wahl zwischen f/1.4 und f/2 sein.

- Gemäß der MTF gitb es Unterschiede. Deutlich sichtbar werden diese aber in der Praxis erst ab 10%. Ich sehe an der S1R auch mit 47MP keinen Unterschied.

- Die Zeichnung und die Farbgebung sind sehr einheitlich.

- Der AF-s ist an der S1R sehr schnell, sogar(gefühlt)  etwas schneller als der des nativen Lumix S Pro 50mm f/1.4 (wo aber auch mehr Glas zu bewegen ist).

- Entscheidend sind die Brennweite bzw. der Bildwinkel. Ich finde 90mm und 35mm am ansprechendsten, dann 50mm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.9.2019 um 21:49 schrieb Ingo:

Ganz objektiv ist der Autofokus beim 50er und 35er lauter als beim 75er und 90er (die Zooms sind flüsterleise). Das war's aber (für mich) auch schon. 

Absolut leise ist mein 90er Summicron SL aber auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb mls1483:

Absolut leise ist mein 90er Summicron SL aber auch nicht.

Stimmt, 

35 + 50 = (relativ) laut

75 + 90 = hörbar aber okay (für mich)

24-90 + 90-280 = flüsterleise

16-35 = besitze ich nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy