Jump to content
DN

Adapter sitz bombenfest...

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Habe dummerweise/leichtsinnigerweise einen billigen Adapter auf ein Summaron geschraubt, jetzt sitzt er bombenfest...

Das Thema gab es wohl schon mal im Forum, aber ich finde es nicht, irgendwie habe ich auch in Erinnerung, dass der beste Tipp

war, den Adapter draufzulassen :-((

Hat jemand eine Idee (Schraubstock und Rohrzange sind vorhanden, aber wohl nicht zielführend)?

Gruß

Detlef

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dickem Leder-Handschuh anfassen. Oder mit einem Gummi-Topflappen oder ähnlichem fest umfassen und dann mit der Hand drehen.
Das Objektiv aber möglichst weit hinten halten, nicht bei Fokus- oder Blendenrad.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Euch beiden Danke, der hintere Objektivdeckel hat es gebracht!

Jetzt kann ich mir für das Summaron einen etwas wertigeren Adapter besorgen, vorzugsweise von Voigtländer,

weil es an eine Bessa angeflanscht werden soll.

Gruß und noch eine schöne Woche

Detlef

Share this post


Link to post
Share on other sites

Früher hat Leitz empfohlen, das Objektiv in die Kamera zu setzen, aber nicht einzuriegeln und dann mit der Kamera als Gegenstück, den Adapter zu lösen.

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

MOS2 Spray,

ist ein Kriechöl,  gezielt auf die Trennfuge gesprüht kriecht es rein und nach einigen Minuten lässt es sich lösen.

 

Grüße

Wolfram 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Igitt...Kriechöl 😝 Sowas hat bei einer Kamera nix verloren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, thomas_schertel said:

Früher hat Leitz empfohlen, das Objektiv in die Kamera zu setzen, aber nicht einzuriegeln und dann mit der Kamera als Gegenstück, den Adapter zu lösen.

Gruß

Thomas

Ich habe mich nicht getraut, das so vorzuschlagen, weil ich nicht weiss, wie viel Kraft bei "bombenfest" anzusetzen wäre. Dann wäre der Objektivdeckel der kleinere Verlust als eine beschädigte M. Selbst habe ich das auch so gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ein ganz normal auf das Gewinde geschraubter Adapter wie vorgesehen im Bajonettanschlus einer M befestigt wird, wirken schon ganz ordentliche Hebelkräfte, ohne der Kamera zu schaden. Man bekommt ihn dann ohne entsprechende Hebelkräfte auch nicht wieder ab. Gewalt ist da nicht notwendig, sondern einfaches Drehen wie von Thomas beschrieben reicht.  Die - immerhin von der nicht ganz unbeteiligten Firma in Wetzlar empfohlene Methode ist die sicherste und schonendste von allen. Benutzt man den Rückdeckel anstelle des Kameranschlusses, ist der Kunstoffdeckel nach dem dritten Versuch in dem ziemlich scharfkantigen Adapter "durchgedreht".

Wenn man das Objektiv nur herausdreht, sitzt der Adapter am M-Anschluss fest. Dann hilft die Rückseite der älteren Version des Objektivrückdeckels, mit dem man in die drei Nuten des Adapters drücken und ihn dann herausdrehen kann. Genau dafür hat der Originaladapter diese Nuten, viele Nachgemachte haben sie nicht. Mit den neuen Objektivdeckeln geht es auch nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn da vom „Sprühen“ die Rede war.... man sprüht natürlich nicht die Fuge zwischen Adapter und und ... nicht an. Man könnte einen Feinst- Pinsel etwas ansprühen und dann damit direkt die Füge etwas benetzen. Dann klappt das Abschrauben meist leicht ( meine Erfahrung mit preiswerten Adaptern) Danach kann man beide Teile leicht abwischen..... Metall hat ja auch Poren und Bearbeitungsriefen..... da hilft so ein Mittelchen oder ein ganz schwach geöltes Läppchen ( danach wieder trocken abwischen) die Flächen etwas zu glätten und das An- und Abschrauben etwas zu erleichtern. 

Edited by Talker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy