Jump to content
Airbusjoerg

M10 Silberchrom - Verschmutzung

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Die Frage mag seltsam anmuten... ich spiele mit dem Gedanken, mir doch wieder eine M (im speziellen jetzt eine M10-P) zuzulegen.

Natürlich hänge ich seit zwei Wochen an der Gretchen-Frage fest: schwarz oder silber...

Ich finde silber zwar schick, mir stellt sich aber eine Frage:

Wie sind die Erfahrungswerte hinsichtlich Verschmutzung, Fingerabdrücke etc. ? Der Hintergrund zu meiner Frage: wir verwenden privat und beruflich schöne silberne Notebooks, die ehrlich gesagt ständig speckig, fettig und befingert aussehen und die ich daher ständig putze... so schön wie eine Leica in Silberchrom auch aussehen mag; wenn das dort ähnlich ist (kommt ja auch auf die Oberfläche an), würde ich die pflegeleichtere Schwarze bevorzugen. Kann da jemand was (sinnvolles) dazu sagen? 😉

(Bitte keine witzigen Anmerkungen über Hygiene, ich meine die Frage wirklich ernst)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir "Schwarzlack" wärst Du wahrscheinlich auf der sicheren Seite, wird aber zur Zeit nicht angeboten.
Ich bevorzuge unter allen Umständen silber. Geschmacksache ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Airbusjoerg:

Die Frage mag seltsam anmuten... ich spiele mit dem Gedanken, mir doch wieder eine M (im speziellen jetzt eine M10-P) zuzulegen.

[...]

Hm, jetzt reib ich mir doch glatt die Augen, ob Deines Berichtes. Kannst Du wieder (besser) sehen und was ist nun mit der CL?

Dies ist keine versteckte Häme oder ähnliches, jedoch verwundert es mich etwas ob des Inhalts o. g. Berichtes in Deinem Blog.

Trotzdem wünsche ich Dir schon jetzt viel Freude mit einer M10 und vorab eine herrliche Vorfreude.

 

... irgendwie beruhigt es mich aber doch. Hatte ich vor einiger Zeit ähnliche Bedenken und habe abgewartet, bis meine neue Brille kam und einer sauberen Anpassung der Objektive an meine M in Wetzlar. Beinahe wäre ich den gleichen Weg hin zur CL gegangen. 

Edited by Summi50

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die CL ist nach wie vor ne sehr gute Kamera, die ich uneingeschränkt weiterempfehle.

Die M ist ein anderes Thema... obwohl ich sie nicht mehr optimal nutzen konnte, hab ich sie doch ziemlich vermisst und den Verkauf später auch bitter bereut. Mir fehlt die manuelle Fotografie, mit der M musste ich einfach mehr für die Bilder tun und das hat irgendwie noch mehr Spaß gemacht.

Solange ich kein Summilux mit Offenblende nutze, geht es mit dem Fokussieren einigermaßen, ich arbeite ja viel weitwinkelig und eher Architektur / Landschaft (Blende 8, Fokus auf Anschlag). Der verbesserte Sucher an der M10 machte mir die Sache auch eine Spur leichter (habe es mal getestet), ansonsten muss ich dann halt auf den Liveview ausweichen...

Aber nach drei Jahren kann ich sagen: ein Leben ohne M ist möglich aber sinnlos. Selbst, wenn man sie nur eingeschränkt nutzen kann. Rational ist das nicht begründbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 20 Minuten schrieb Airbusjoerg:

[...]

Aber nach drei Jahren kann ich sagen: ein Leben ohne M ist möglich aber sinnlos. Selbst, wenn man sie nur eingeschränkt nutzen kann. Rational ist das nicht begründbar.

 

... die Erkenntnis aber ist sehr beruhigend, gell! 😉 😀

Edited by Summi50

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Summi50:

 

... die Erkenntnis aber ist sehr beruhigend, gell! 😉 😀

Ja, man muss es sich nur eingestehen und den eigenen Irrsinn anerkennen. Das macht vieles leichter. Sogar meine Frau zuckt nur noch mit den Schultern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Ich kann mich auch immer nicht zwischen schwarz und silber entscheiden ... daher habe ich vor ein paar Jahren für mich folgende Regel eingeführt: Digitalkameras schwarz, analoge Kameras silbern verchromt. Schön sind beide Varianten.

Was die "Schmutzempfindlichkeit" angeht – Fingerabdrücke sieht man auf beiden, doch auf schwarz (sei's Lack oder Chrom) stört's noch mehr als auf silbern verchromt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Leicabesitzer:

Kauf Dir eine grüne Safari.

Du wirst es nicht glauben... aber ich habe tatsächlich einige Zeit darüber nachgedacht. Aber das erinnert mich irgendwie immer so an die Bundeswehr...

Nee, eigentlich bin ich ein Fan von diesem mattschwarzen Stealth-Look, und da kommt die M10-P schwarz verchromt wohl am ehesten ran. Zumal die ja im Gegensatz zur M240 auch wirklich richtig schwarz geraten ist (inklusive Bedienelemente). Gut, das Sahnehäubchen wäre, wenn auf der Deckkappe kein eingravierter Leica-Schriftzug wäre... aber man kann nicht alles haben. Ich werd also die schwarze nehmen (bis ich dann mal wieder eine silberne sehe und denke; "verdammt, warum hast Du keine silberne genommen")... Verdammte First-World-Probleme...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine silberne mit silbernen Objektiven ist schöner. Wenn schwarz dann aber eine Lackierte. Mit lackierten Objektiven die rot ausgelegt sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum bevorzugen Profis schwarze Kameras? Weil sie unauffälliger sind und sich nicht überall drin spiegeln.

Für den Leica-M-Liebhaber sind das natürlich keine Kriterien...

 

Statt die von Gerd vorgeschlagenen Putztücher zu benötigen, kann man auch ausschließlich mit Baumwollhandschuhen fotografieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Der Thread wird langsam unterhaltsam... 😀

@Leicabesitzer

Schwarz lackiert und rot ausgelegt? Das könnte in der Tat abgefahren aussehen. Ich finde ja auch die Sondermodelle Monochrome Stealth Edition, Zagato oder die ASC-100 (inkl. der Funktionsupdates) richtig schick. Aber da müsste ich erst ne reiche Witwe heiraten...

@halo

Man kann das Gerät auch ringsherum mit Displayschutzfolien bekleben. Glaubt man der Werbung, verhindert diese Folie ja wirksam jedwede Zerstörung.

Edited by Airbusjoerg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

OK, für die Frontlinse dann aber einen UV-Filter und darauf Gorillaglas nehmen. Wird bei Zuschneiden vielleicht mehrere Versuche kosten.

Edited by halo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb halo:

OK, für die Frontlinse dann aber einen UV-Filter und darauf Gorillaglas nehmen. Wird bei Zuschneiden vielleicht mehrere Versuche kosten.

Das gibt gleichzeitig auch einen schönen künstlerischen Effekt auf den Bildern, da kommt diese hässliche klinische Schärfe des Apo-Summicron 50 nicht mehr so raus...

Ok, ich glaube, das entgleitet allmählich...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wer solche Fragen stellt, muss mit solchen Antworten rechnen...

 

Hast Du bestimmt auch .-))))

Edited by halo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb halo:

Wer solche Fragen stellt, muss mit solchen antworten rechnen...

 

Hast Du bestimmt auch .-))))

Ich hab mit 25% ernsthaften Antworten gerechnet, die mir vielleicht weiterhelfen.

Auf die 75% restlichen Antworten habe ich mich allerdings GEFREUT... :-)))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...