Jump to content
csuedn

first roll on Leica m6

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

I have used Leica m240 for a while, and recently have bought Leica M6 as recommended by my friend, the last time I shot a film was almost 20 years ago (it was a school event, where we had to learn how to shoot film); but since then, my photography experience is pretty much always digital.

I travelled to Copenhagen last weekend, and decided to give myself a bit of challenge, so I only took my Leica M6 with couple rolls of Fuji C200; the metering and focusing are pretty much identical between M240 and M6; so it was not that hard for me to use the camera, having said that, without the ability to view the image straight-away did take me out of the comfort zone as I had no idea how the image would look like.

Followings are some of the images i would like to share, those are small default scans from the film developers, so the resolution is pretty low, i'm currently exploring options of scanning those negatives using my other digital cameras. Anyway, any C&C is welcomed. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

A great start! I recognise some of the scenes from my visit to Copenhagen a few years ago. 

The scan quality isn't the best, although one or two are maybe a tad underexposed. I usually use the CD scans as a digital 'contact sheet' and scan the keepers myself at higher res with more care. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Very well done, technically and composition! I think, I need to load my M6 with film soon!

Edited by AndreasG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thanks for all the comments, appreciate it 

I think one of the things I have learnt definitely is that the 35mm is a lot wider than I thought, so sometimes the timing and framing can be more tight 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Similar Content

    • By Clook
      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Clook
      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Herr Barnack
      Here's an interesting article about the "new and improved" Acros II black and white film from Fuji:
      Comparing Fujifilm NEOPAN 100 ACROS II to original ACROS. What's the difference?
      https://emulsive.org/articles/comparing-fujifilm-neopan-100-acros-ii-to-original-acros-whats-the-difference
    • By Herr Barnack
      Here's some truly outstanding news for B&W film lovers -
       
      Fujifilm NEOPAN 100 ACROS II shipping November 22nd in 35mm and 120 formats
      https://emulsive.org/articles/fujifilm-neopan-100-acros-ii-shipping-november-22nd-in-35mm-and-120-formats
    • By Macberg
      Also, ich nachdem sich gerade etwas neues bei Leica ankündigt (nach dem Bild aus der E-Mail von Leica vermute ich, es handelt sich um die SL2)...
      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! ...und ich (wie vermutlich alle Leica-Kunden) schon zur Präsentation eingeladen wurde, stehe ich eventuell bald vor einer weitreichenden Entscheidung. Zur Erklärung, warum ich diesen Thread öffne:
      Da ich zunehmend mit Studiofotografie "konfrontiert" bin, überlege ich schon seit ein paar Monaten, mir für diesen Zweck (und auch für Fotografie an bestimmten Locations, wo ich sowieso mit Beleuchtung, Softboxen etc. aufkreuzen muss) eine Mittelformatkamera zulegen soll. Ich wünsche mir neben der höheren Auflösung/Sensorleistung (mit der Möglichkeit für große Prints; ich habe auch die Q2, die aber natürlich auf 28mm beschränkt ist) auch die Möglichkeit, dem Kunden sofort ein Ergebnis unter die Nase zu halten.
      Erst gestern (CD-Cover-Shooting für eine Klassik-CD in einem kleinen Barocksaal) hatte ich das Problem, dass ich mit der Leica Fotos App auf dem (geliehenen - leichtsinnig, ich weiß) iPad (IOS-Version 13.xy) die M10 nicht hinzufügen konnte und ich somit nach jeder Serie mit der M10 zum Kunden gelaufen bin, um ihm das Ergebnis auf einem Mini-Kameradsiplay zu zeigen - nicht gerade professionell. Ich hätte auch die Canon 5D III (Tethering per Kabel direkt zu Capture One auf meinem Surface Pro) dabei gehabt, aber der Kunde wollte, dass die Fotos mit dem Summilux gemacht werden, bei maximaler Freistellung des Motivs. Der Kunde ist natürlich König...
      Zurück zu meiner Entscheidung. Ich liebäugle seit ein paar Monaten mit der Fujifilm GFX 50s, für die es momentan auch noch eine Cashback-Aktion gibt. Ich habe aber mit der GFX keinerlei Erfahrung, vor allem weiß ich aber nicht, ob ich mit den verfügbaren Fujinon-Objektiven leistungsmäßig genauso zufrieden sein werde, viele gibt es da noch nicht (z.B. hat das Fujifilm GF 63mm, welches 50mm Vollformat entspricht eine Anfangsblende von "nur 2,8" anstatt 1,4 beim Summulix 50mm - das müsste man aber vermutlich noch umrechnen, um einen exakten Blendenvergleich machen zu können).
      Ich bin nun aber vor ein paar Jahren aus gutem Grund von Canon zu Leica gewechselt, weil ich nicht mehr diese Flut von Knöpfen wollte, seitdem habe ich wieder richtig Spaß am Fotografieren. Diese Überlegung, zusammen mit der Ankündigung, dass bald die SL2 (Vollformat mit 47 Megapixeln?) da ist, gepaart mit der Möglichkeit, meine M-Objektive an der SL2 verwenden zu können, lassen mich nun vor dieser Entscheiung stehen. Preislich gleicht sich das wohl in etwa aus, zumal ich bei der (deutlich günstigeren GFX 50s) noch Objektive dazukaufen müsste, bei der SL aber zunächst meine M-Objektive verwenden kann, bevor ich mir nach und nach die SL-AF-Objektive (eventuell auch gebraucht) kaufe.
      Ich weiß, dass ich hier Äpfel (Vollformat ca. 47 MP) mit Birnen (Mittelformat, 51,4 MP) vergleichen möchte. Für diese Art der Fotografie (mit optimaler Beleuchtung, d.h. ich werde nur selten mit hohen ISO-Zahlen fotografieren) könnte (aber da bin ich mir mangels Mittelformat-Erfahrung nicht sicher) aber die SL2 eine Alternative zum Mittelformat sein, oder was meint ihr?
      Hat jemand Erfahrung mit der GFX 50s und vor allem mit passenden Objektiven?
      Vermutlich wird es ein paar Tage dauern, bis Details zur SL2 bekannt werden und ein besserer Vergleich zur GFX 50s möglich ist - für Eure Meinungen, Erfahrungen danke ich Euch im Voraus.
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy