Jump to content
Volker1969

Neue Q2, was brauche ich dazu?

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Die einzelnen Themen sind hier zwar schon alle mal irgendwie behandelt worden, aber ich will mal den Bereich Zubehör zusammenfassen (und für meine Situation darstellen).

Ich werde mir nächste Woche meine vorbestellte Q2 abholen. Jetzt kommt die Frage, was brauche ich noch?

1. Zweiter Akku, den will ich auf jeden Fall, muss halt nur mal wieder lieferbar sein...

2. Speicherkarte: Ich habe noch eine Sandisk 64 GB Extrem pro SDXC2 U3 mit 280 MB/s, die sollte im Prinzip reichen. Da ich aber DNG+jpeg speichern will, überlege ich mittelfristig die Lexar 128 GB zu kaufen.

3. Displayschutz: Nehme ich wohl wie hier empfohlen die atFolix V3

4. Objektivschutz: Hier schwanke ich noch. Der Original von Leica ist (zu) teuer. Ich tendiere dazu, meistens keinen drauf zu haben, aber für schwierige Verhältnisse mir den günstigen B+W Clear 007 Nano zuzulegen und bei Bedarf (Sandstrand?) drauf zu machen.

5. Blitz: Brauche ich hoffentlich nicht? Ich habe noch einen Nissan i40 hier, für Notfälle würde der erst mal etwas Licht machen. Aber ich hoffe, die Q2 funktioniert gut genug ohne...

6. Protector: Hier wird es schwierig. Leica Protektor oder Leica Handgriff? Tendiere als "Zwitter" der beiden zu der Tasche von LIM, habe die aber nur als Ankündigung und noch nicht auf den Markt gesehen.

7. Handschlaufe habe ich noch eine, ähnlich der Eddycam Sing 1, die ich sonst kaufen würde.

8. Thumbs Up? Hatte den früher an meiner Fuji XE1 und fand ihn da super. Ich denke, wenn die Original-Leica Daumenstütze kaufbar ist, werde ich sie zumindest mal testen. Kann aber sein, dass mir der Handgriff vorne bei der LIM Hülle reicht.

9. ??? Habe ich noch was wichtiges vergessen?

Seht ihr irgendwelche "Fehler" in meinen Gedankengängen?

Gruß Volker

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Passt doch alles, wobei pers. bin ich bei den Karten der Sony Tough Serie (128er) verfallen, ist aber am Ende Geschmackssache, geauso wie Schlaufen, Cases, Taschen etc..

Zum Schutzfilter (Heliopan UV/IR), damit bin ich allein auf weiter Flur unterwegs, wenn nicht der, dann zumindest Schotts 16x270er Glas, wobei es nicht unbedingt B+W sein muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das LIM case gibts schon ne Weile, ich habs und finds super..zusammen mit den Fotofix thumps up dann mein Set up

jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das BW Filter hat aber einen ekligen goldenen Aufdruck frontal auf der Fassung - geht gar nicht!!!!! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, aber ich will den Filter auch meistens nicht drauf haben, sondern nur wenn ich denke die Umgebung ist sehr schmutzig oder anfällig für Beschädigungen, und dann ist der Aufdruck egal. Aber du hast recht, für dauernd drauf würde ich das auch nicht wollen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Ein „Hausfilter“ 8 Fach Nanovergütet vom FotoRing „Peter Hanley“ hat einen diskreten weißen Aufdruck lateral den man mit Sonnenblende nicht sieht! Statt 39. € nur 34€ und somit 1/4 des Leicafilters das nicht lieferbar war. Grüsslis Peter 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Volker,

bei den oben genannten Punkten würde ich Dir insgesamt zustimmen. Bei Punkt 6 würde ich Dir nicht den LIM-Protektor empfehlen. Erstens finde ich den Handgriff nicht wirklich ergonomisch und zweitens reicht der Protektor nicht bis an obere Ende der Kamera, wo sie an den Außenseiten am meisten gefährdet ist. Aus diesem Grund würde ich Dir den LMB-Q-Protektor von Artisan and Artist empfehlen. Der hat zwar den Nachteil, dass man ihn zum Batteriewechsel abmachen muss, das geht aber sehr schnell, weil man nichts schrauben muss. Dafür ist der Schutz der Kamera besser und die integrierte Griffstütze nicht so markant, aber durchaus gut genug um die Griffigkeit der Kamera zu verbessern.

Der Handgriff ist Geschmacksache, muss man wohl selber mal ausprobieren. Ich habe ihn, aber bis jetzt liegt er nur rum. Ich würde ihn wohl bei der Verwendung am Stativ nutzen, um die Kamera besser anpacken zu können, sonst im Alltag habe ich lieber das Halfcase dran.

Auf die original Daumenstütze warte ich auch noch, habe aber aktuell das EWOOP-Teil in Verwendung, dass weniger aufträgt, aber auch die oberen FN-Taste nicht leichter zugänglich macht. Die original Daumenstütze von Leica soll noch einige Monate auf sich warten lassen, nach Auskunft von letzter Woche.

Von dem von SchneiderPetr empfohlenen UV/IR-Filter würde ich dringend abraten. Ich hatte vor einiger Zeit mit Heliopan gesprochen und die sagten, dass UV-IR-Filter als Interferenz-Filter für Weitwinkel (und hier geht es ja um die Q) grundsätzlich ungeeignet sind und leider auch nur eine ganz einfache Vergütung haben. Wenn schon ein Filter, dann mit maximal möglicher Vergütung, um einen Einfluss auf die Bildqualität möglichst gering zu halten. Und das sind aktuell nach dem Stand der Technik 14 Schichten (2 mal 7 auf jeder Seite). Bei Schneider-Kreuznach (B&W) bist Du gut aufgehoben, die Leica-Filter kommen wohl auch daher.

Viel Spaß mit der Q2! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, Volker1969 said:

Ja, aber ich will den Filter auch meistens nicht drauf haben, sondern nur wenn ich denke die Umgebung ist sehr schmutzig oder anfällig für Beschädigungen, und dann ist der Aufdruck egal. Aber du hast recht, für dauernd drauf würde ich das auch nicht wollen.

 

Hi Volker,

ich habs über Etsy gekauft

https://www.etsy.com/de/search?q=lim case

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich habe die Q2 seit dem 18. März. Mein Zubehör: Leica Protector, 2. Akku + USB-Ladegerät, zwei 64er Speicherkarten und alte Leica-M-Tasche (passt perfekt). Alles zusammen klein-volumig und -gewichtig.

Filter + Monitor-Folie etc. = forgot it. Fuji-Blitzer und Gitzo-Stativ + Kugelkopf aus Altbestand = werden wohl nie gebraucht.

MfG Dieter und viel Spaß mit Deiner Q2

Edited by Hans-Dieter Gülicher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob du einen Blitz verwendest, hängt nich von der Qualität der Kamera ab, sondern davon, ob du deine Fotos mit Zusatzlicht gestalten möchtest. Ich mache das gerne, auch mit der Q. Dazu verwende ich den SF24D im analogen Modus und manchmal auch den TTL-fähigen SF40. Eine Daumenstütze belegt in der Regel den Blitzschuh. Also kommt erst gar keine dran bei mir. Und es ist tatsächlich möglich, die Q2 im Alltag ohne Halfcase, Griff und/oder Daumenstütze zu halten und damit bequem zu fotografieren. Speicherkarte: Ja, ein schnelle Lexar 128GB ist eine gute Wahl. Da das Halfcase die Kamera nicht rundum schützt, wenn sie im Rucksack herumrumpelt, habe ich mir ein Artisan Artist Acam 75 Stoffbeutel gekauft. Der ist leicht gepolstert, trägt aber nicht dick auf. Zudem ist das Nitecore ULSL USB-Ladegerät super. Darin kann man den Zweitakku gleich mit in den Stoffbeutel stecken. Das ist so kompakt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Hans-Dieter Gülicher:

+ USB-Ladegerät,

Das normale Ladegerät hat einen Euro-Stecker? Mir eigentlich egal, da ich mit einem Bulli unterwegs bin (VW T6 California) und dadurch immer eine Steckdose "dabei" habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Akku und Ladegerät sind dann praktisch als eine Einheit im Stoffbeutel. USB-Stecker passen in jedes Auto (oder sind bereits integriert). Das Leica-Ladegrät setzt m.W. 110 oder 220 V voraus. War bei meinen geliehenen Campern (bordseitig in Canada, USA oder Island) aber bisher nie der Fall.

MfG Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Volker1969:

Das normale Ladegerät hat einen Euro-Stecker?

Ja genau.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb don daniel:

Zudem ist das Nitecore ULSL USB-Ladegerät super.

Ja, das sollte auch/unbedingt zu einem Standard-Set gehören, ansonsten wenn der TO nach Filter+Folie fragt, sollte man sich als Antwort "forgot it" an der Stelle mal sparen.

Dazu kann man geeigneterer Stelle ja erneut eine Grundsatzdiskussion führen, wahrscheinlich die 30000000000000000000000ste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Filter okay, ich habe 40 Jahre nicht geschafft, je einen Kratzer auf die Linse zu bekommen, da kann ich deshalb auch wirklich drauf verzichten. Aber ich sehe nix, was gegen die Folie auf dem Display spricht. Ich habe in den letzten 5 jähren 2 mal Panzerglas auf den Fuji-Kameras zerstört. Bisschen rumkraxeln in der sächsischen Schweiz, da schlägt der Apparat gerne mal an den Fels. Vorne ist ja ein Deckel drauf, unten ist durch Protektor geschützt, aber hinten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Was bei der Q/Q2 echt gut passt ist die SB, aus Metall und prima Schutzfkt., da kann auch mal der Deckel vorne weg bleiben, selbst beim kraxeln. Hinten lieber die Folie verkratzt, als das Display ganz klar. 49er China-Objektivdeckel mit Innengriff nicht vergessen, so stell ich mich den Gefahren des Alltags.

Aber vllt wäre ja auch so'ne Neoprenhaut was für Dich, oder das panzerartige UW-Schutzgehäuse, der "Schuh" (sry;) hat bestimmt dem Link parat. Dann ist sie auch von oben geschützt.

Edited by SchneiderPetr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, Filter, klar: Hab ich auch drauf: B+W Clear 007 Nano. Der macht keinen Schaden, auch nicht an der Bildquali. Streulichtblende natürlich auch. Ich putz lieber den Filter als die Frontlinse. 

Ich wünsche noch viel Spass mit der Q2!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb jmschuh:

. Und das sind aktuell nach dem Stand der Technik 14 Schichten

OT: Sind die nicht schon bei 16?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb don daniel:

Ich putz lieber den Filter als die Frontlinse. 

Das Putzen von Frontlinse und/oder Filter bringt nix, außer Schäden.

Alles von geringere Größe als ein Rauhaardackel wird auf dem Bild sowieso nicht zu sehen sein.
Ach ja, und Schutzfilter sind selbstverständlich nur was für Weicheier. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...