Jump to content
Album

Leica will Stellen abbauen

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

vor 17 Minuten schrieb Ando:

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-wirtschaft-leica-fokussiert-das-digitale-_arid,1473197.html
Laut diesem Bericht werden die Stellen in Entwicklung und Vertrieb gestrichen, nicht in der Produktion.
Könnt ihr Spekulanten das interpretieren? Vertrieb okay, aber Entwicklung?

Na ja, den Autor nennt man in anderen Branchen auch "Katastrophen-Obertreiber". Schreibt quasi überall "Wirtschaftsnachrichten". Würd' ich jetzt zunächst mal nicht überbewerten.
Entwicklung ist ein weites Feld, kann ja auch opto-mechanische Entwicklung bedeuten, welche ja eingedampft werden soll.
Im übrigen wurde hier jüngst ein Interview mit dem Sigma-Chef verlinkt. Der wußte den Spruch vom "Lean Office und Big Factory" an den Pressemann zu bringen.
Schau'n mer mal, dann seh'n mer schon...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Apo-Elmarit:

Na ja, den Autor nennt man in anderen Branchen auch "Katastrophen-Obertreiber". Schreibt quasi überall "Wirtschaftsnachrichten". Würd' ich jetzt zunächst mal nicht überbewerten.
Entwicklung ist ein weites Feld, kann ja auch opto-mechanische Entwicklung bedeuten, welche ja eingedampft werden soll.
Im übrigen wurde hier jüngst ein Interview mit dem Sigma-Chef verlinkt. Der wußte den Spruch vom "Lean Office und Big Factory" an den Pressemann zu bringen.
Schau'n mer mal, dann seh'n mer schon...

Die Äußerungen von der Hinwendung zur Software-Entwicklung wird wohl auch bedeuten, dass die ca. 80 Mitarbeiter die jetzt schon nicht mehr gebraucht werden.... nicht die Letzten sein werden. Vielleicht baut Leica dann nur noch einfachere Objektive, den Rest macht die Software im angekauften Gehäuse. Nein so schwarz möchte ich nicht malen. Aber wie lange wird es noch ausreichend private Kunden geben , die Gehäuse für 7.000 € und Objektive die um die ca. 4.000 bis fast 10.000 € kaufen.... wenn jetzt schon zu geringe Stückzahlen abgesetzt werden?

Edited by Talker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer sagt das denn? Es ist sicherlich nur ein kleiner Teil auf der Welt die sich solche Dinge leisten. Hermes Taschen, Sportwagen, Uhren, alles Zeug was keiner brauch aber auf Warteliste steht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb noctilux1:

Wer sagt das denn? Es ist sicherlich nur ein kleiner Teil auf der Welt die sich solche Dinge leisten. Hermes Taschen, Sportwagen, Uhren, alles Zeug was keiner brauch aber auf Warteliste steht.

Gesagt hat es so eindeutig bisher niemand, bis auf die Aussage über die Entlassung der bis zu 10 % der Belegschaft. Aber die Hinwendung zu einer stärkeren Digitalisierung... die zunächst zu den 40 zusätzlichen einzustellenden Spezialkräften führt...ist auch bestätigt. Was wird das auslösen? Einen neuen Höhenflug von Leica.? Es wäre ja schön!  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leica fehlt es an  zusätzlichen fähigen Feinmechanikern. Also Leute die Anpacken können in der Produktion und das auch können.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

vor 24 Minuten schrieb noctilux1:

Leica fehlt es an  zusätzlichen fähigen Feinmechanikern. Also Leute die Anpacken können in der Produktion und das auch können.

 

Das Problem ist nur, das man solche wertvollen Leute in Zukunft immer weniger benötigen wird . Bei 4.0 vielleicht nur noch 5-10% der heutigen Kapazitäten. In der Autoindustrie wird das noch sehr gravierender sein. Der neuen E-Antriebstechnik geschuldet. Da werden noch Arbeitsfelder wegfallen von denen wir bis heute nicht zu glauben wagen. Es werden zwar neue entstehen aber ob das dann ausreicht einen sozialen Frieden in einer Gesellschaft zu gewährleisten ist offen. 20 Mio. Menschen, die in Deutschland ebenfalls einen Broterwerb suchen werden nicht still halten. Da ist dieses lapidare  Leicaproblemchen noch das geringste. Da interessiert dann doch mehr, ob in China ein Reissack umfällt oder nicht. Wird noch sehr spannend. 

Edited by Bernd1959

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb noctilux1:

Leica fehlt es an  zusätzlichen fähigen Feinmechanikern. Also Leute die Anpacken können in der Produktion und das auch können.

 

Gesucht von Leica wurden aber andere Berufe, soweit ich mich erinnere. Du hast wahrscheinlich bessere Informationen!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles dummes Gewäsch. Ich wage die Prognose, dass nicht ein einziger Mitarbeiter entlassen wird, auch wenn das der CEO gerne tun würde. Bei gleichzeitigen Neueinstellungen lässt sich das arbeitsrechtlich eh nicht durchsetzen. Allenfalls werden einige Kandidaten in die Frühpensionierung gelockt und andere abgefunden. Mit etwas „Glück“ springen einige wenige wegen der Nachrichten freiwillig ab. 

Die Neuausrichtung ist aus meiner Sicht sinnvoll. Die softwaretechnischen Maßnahmen, die trotz der kleinen Sensorgrössen bei den Handys zu erstaunlich guten Bildern führen, werden bei den größeren Sensoren ebenso oder eine noch bessere Wirkung erzielen. In dem Sinne bin ich optimistisch und froh über die zeitnahe Reaktion in der Chefetage. 

Edited by Steve Ash

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb noctilux1:

Leica fehlt es an  zusätzlichen fähigen Feinmechanikern. Also Leute die Anpacken können in der Produktion und das auch können.

 

An deiner stelle würde ich mich in Wetzlar bewerben, denn vom Anpacken verstehst du anscheinend was.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Steve Ash:

Alles dummes Gewäsch. Ich wage die Prognose, dass nicht ein einziger Mitarbeiter entlassen wird, auch wenn das der CEO gerne tun würde. Bei gleichzeitigen Neueinstellungen lässt sich das arbeitsrechtlich eh nicht durchsetzen. Allenfalls werden einige Kandidaten in die Frühpensionierung gelockt und andere abgefunden. Mit etwas „Glück“ springen einige wenige wegen der Nachrichten freiwillig ab. 

Nichtsdestotrotz verkleinert sich die Personaldecke. 100 - 40, bleiben immer noch 60 Leute weniger als zuvor. Auch wenn es ohne Entlassungen, sondern nur über das altersbedingte Ausscheiden Einzelner läuft. Leica wird nicht mehr das selbe Unternehmen sein wie vorher. Und was es sein wird bleibt dank kryptischer Aussagen wie „Computational Imaging“ auch eher im Verborgenen. Ich persönlich glaube, daß Leica über kurz, oder lang von Panasonic,  Huawei, oder einem Konglomerat aufgefangen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb greybear:

was es sein wird bleibt dank kryptischer Aussagen wie „Computational Imaging“ auch eher im Verborgenen

Nicht im Verborgenen läge die Zukunft von Leica, wenn man sich nur auf Tradition und Herkömmliches in der Fotografie konzentrieren würde. Ähnlich (und wenig erfolgreich) hatten wir das ja bei Leica bereits: Die "kryptische Aussage" hieß seinerzeit "Digital Imaging".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb XOONS:

Nicht im Verborgenen läge die Zukunft von Leica, wenn man sich nur auf Tradition und Herkömmliches in der Fotografie konzentrieren würde.

Rationale Argumentation gehört nicht mehr in unsere Zeit. Da gehört das hype hin. Leica macht es richtig:

vor 1 Stunde schrieb XOONS:

Die "kryptische Aussage" hieß seinerzeit "Digital Imaging".

Jetzt heißt es:

Zitat

Computational Imaging.

Wir wollen nicht mehr verstehen. Wir wollen in Ahnungen geführt werden und große dunkle Worte um uns haben.

xyz.

Edited by xyz

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb xyz:

Rationale Argumentation gehört nicht mehr in unsere Zeit. Da gehört das hype hin. Leica macht es richtig:

Jetzt heißt es:

Wir wollen nicht mehr verstehen. Wir wollen in Ahnungen geführt werden und große dunkle Worte um uns haben.

xyz.

Ob Leica das nun richtig macht oder nicht, das wird sich zeigen. Der mit großen, vorab von einer ganz hervorragenden Spitzenkraft aus dem Hause Hewlett Packard getätigten, Versprechen zum Umbau der KODAK in einen Konzern der mit Film nichts mehr am Hut haben sollte, ist ja auch ziemlich weitgehend in die Buxe gegangen. Es wird also spannend, die Entwicklung zu beobachten. Ob sie auch erfreulich wird???

Wer aber ist "Wir"? Also - ich ganz bestimmt nicht! Ich lege bestenfalls keinen Wert darauf, gewisse Dinge auch nur zu erfahren, weil ich damit sonst schlecht schlafe. Für Ahnungen hingegen reicht mir die Benutzung des Suchers einer Schraubleica völlig aus. Ansonsten bevorzuge ich Wissen.

Edited by wpo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Steve Ash:

Alles dummes Gewäsch. Ich wage die Prognose, dass nicht ein einziger Mitarbeiter entlassen wird, auch wenn das der CEO gerne tun würde. Bei gleichzeitigen Neueinstellungen lässt sich das arbeitsrechtlich eh nicht durchsetzen. Allenfalls werden einige Kandidaten in die Frühpensionierung gelockt und andere abgefunden. Mit etwas „Glück“ springen einige wenige wegen der Nachrichten freiwillig ab. 

Die Neuausrichtung ist aus meiner Sicht sinnvoll. Die softwaretechnischen Maßnahmen, die trotz der kleinen Sensorgrössen bei den Handys zu erstaunlich guten Bildern führen, werden bei den größeren Sensoren ebenso oder eine noch bessere Wirkung erzielen. In dem Sinne bin ich optimistisch und froh über die zeitnahe Reaktion in der Chefetage. 

Aber ist die bessere Wirkung dann auch ihren differenten Preis noch wert und erkennen, uns ausgenommen, die meisten noch ihren Wert? . Im Jahre 2000 wurde z. B. von Sony die SACD eingeführt. Interessierte nur niemanden mehr, obwohl das Format der herkömmlichen CD überlegen war. Statt dessen wurde es technisch noch schlechter (MP3) aber die Massen fanden darin ihren Gefallen, weil es praktisch war. Das Bessere interessiert nur ein paar Wenige. Aber die sollen den Bock fett machen. Nicht ganz einfach für die Anbieter bei diesen Preisen die sie gerade für Kameras und Objektive aufrufen.  Das gilt für alle Anbieter. Ehrlich gesagt, möchte ich nicht in Haut stecken. Da hat es LEICA sogar noch am Leichtesten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...