Jump to content
R-4

Gemeinsam am Staunen

Recommended Posts

Schneide nie unterm Knie ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb wpo:

Schneide nie unterm Knie ....

Da war die unregelmäßig verlaufende Mauer......(ging gar nicht).

Gruß Joachim

Share this post


Link to post
Share on other sites

ohne das rechte Paar und knapp unter den Mänteln/Jacken geschnitten, würde ich es besser finden.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Suuumm55:

ohne das rechte Paar und knapp unter den Mänteln/Jacken geschnitten, würde ich es besser finden.....

Dann geht der Blick für die Tiefe, die direkt vor den Personen beginnt, verloren. Die Aufnahme war halt spontan, ohne Absprache mit den fotografierten Personen, mehr war hier aus dem Augenblick heraus nicht möglich. Außerdem geht es ja auch um  die Wirkung der Gruppe.

Gruß Joachim

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Advertisement (gone after registration)

Abgeschnittene Füße, die Köpfe abschneidende Horizontlinie, unpassend ins Bild ragendes Geäst. Kurzum: Ein buntes (bzw. schwarzweißes) Potpourri der gängigsten Fotofehler und somit schon fast so etwas wie ein Klassiker! 😂

Edited by Signor Rossi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb Signor Rossi:

Abgeschnittene Füße, die Köpfe abschneidende Horizontlinie, unpassend ins Bild ragendes Geäst. Kurzum: Ein buntes (bzw. schwarzweißes) Potpourri der gängigsten Fotofehler und somit schon fast so etwas wie ein Klassiker! 😂

Wer keine guten Bilder einstellt, muss sich wenigstens als Kritiker profilieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Signor Rossi:

Abgeschnittene Füße, die Köpfe abschneidende Horizontlinie, unpassend ins Bild ragendes Geäst. Kurzum: Ein buntes (bzw. schwarzweißes) Potpourri der gängigsten Fotofehler und somit schon fast so etwas wie ein Klassiker! 😂

Wenn es so einfach wäre, könnte es jeder. Hier wurde einfach unten mit dem Cutter abgetrennt und ein langweiliges Foto wurde vermurkst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb R-4:

Wer keine guten Bilder einstellt, muss sich wenigstens als Kritiker profilieren.

Na dann mal los, ich bin gespannt! 👍😊

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb R-4:

Dann geht der Blick für die Tiefe, die direkt vor den Personen beginnt, verloren. Die Aufnahme war halt spontan, ohne Absprache mit den fotografierten Personen, mehr war hier aus dem Augenblick heraus nicht möglich. Außerdem geht es ja auch um  die Wirkung der Gruppe.

Gruß Joachim

die Tiefe geht direkt vor den Personen verloren ....?  man kann aber so nichts von einer Tiefe spüren/ erkennen.....

wenn ich das für mich nochmals interpretieren darf, schauen die Personen mehr oder weniger in die Weite und die ist nach meinen Vorschlag so mehr denn je erkennbar und macht für mich die Wirkung der Gruppe ( ohne rechtes Paar ) aus

 

nun gut, alles der Spontanität geschuldet.......ohne irgendwelche Absprachen und augenscheinlich für mich leider ohne Wirkung

 

:)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Suuumm55:

die Tiefe geht direkt vor den Personen verloren ....?  man kann aber so nichts von einer Tiefe spüren/ erkennen.....

wenn ich das für mich nochmals interpretieren darf, schauen die Personen mehr oder weniger in die Weite und die ist nach meinen Vorschlag so mehr denn je erkennbar und macht für mich die Wirkung der Gruppe ( ohne rechtes Paar ) aus

 

nun gut, alles der Spontanität geschuldet.......ohne irgendwelche Absprachen und augenscheinlich für mich leider ohne Wirkung

 

:)

 

 

Deine Kritik kann ich verstehen. Sie ist sachlich ohne persönliche Schärfe, ganz im Gegensatz zur Kritik in Beitrag 7. Ich habe natürlich keine Lust mich für  Bilder abwatschen zu lassen, die halt mal auf die Schnelle eingestellt habe. Ich bin auch zu faul bei jedem Bild genau zu überprüfen, ob das Bild wirklich jedem gefällt. Spontaneität ist so unmöglich. Ich werde daher in Zukunft keine Bilder mehr in der Rubrik "Menschen" einstellen. Aus Gesprächen mit anderen Mitforenten kann ich nur sagen, dass andere genau so denken und die Konsequenzen gezogen haben. Wie man sieht wird hier ja auch fast nichts mehr eingestellt. 

Gruß Joachim

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb R-4:

Ich werde daher in Zukunft keine Bilder mehr in der Rubrik "Menschen" einstellen.

Jetzt bleibe ich auf dem Porto, für den Versand der Ente, hängen.

Ich prangere das an!

Edited by mein Lieblingsfotograf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb mein Lieblingsfotograf:

Jetzt bleibe ich auf dem Porto, für den Versand der Ente, hängen.

Ich prangere das an!

Muss ich das jetzt kommentieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Suuumm55:

die Tiefe geht direkt vor den Personen verloren ....?  man kann aber so nichts von einer Tiefe spüren/ erkennen.....

Ich weiß, was R-4 meint. Wenn du das Paar rechts wegschneidest, rückt der rechte Bildrand direkt vor die "mittleren" Betracher, die zudem leicht nach rechts ausgerichtet sind. Und genau für diese Blickrichtung muß eben Platz vorhanden sein. Im Moment gut ein Drttel der Bildbreite. Das ist völlig OK.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber, aber liebe Fotografen- Freunde. Wir sprechen doch hier über Bilder/ Fotografien und nicht über Fotografen. Wir können doch keine Bilder einstellen, die jedem Forenten, allen Menschen gefallen. Dann müssen wir Nacktfotos wie in der Bild- Zeitung einstellen.... und da gibt es noch Gegner und Begeisterte. 

Es sind doch gerade die Unterschiede die unsere Fotos interessant machen, die uns selbst ausmachen, unsere unterschiedliche Sicht auf unsere Welt rundum. Da greift ein Kritiker im Wort/Ton mal daneben..... Schwamm drüber. Wie wollen wir denn ein feed-back zu unseren Fotos bekommen, wenn wir sie nicht mehr zeigen. wir sind ein bunt gemischtes Völkchen hier, die manchmal allein aus der vermeintlichen Qualität unserer Kameras, Ansprüche an ein Bild stellen. Wie dumm ist das denn?

Ich bedaure das so, dass hier immer wieder jemand meint, jemanden auf den Schlips treten zu müssen und andererseits immer wieder jemand darauf reinfällt und meint sich auf den Schlips getreten fühlen zu müssen. Ich kann nur raten, weg mit den Krawatten und dafür ein etwas dickeres Fell umlegen und sachlich streiten lernen. Kommunikation scheint schwieriger als Fotografie?

Ostern ist gerade: „Neuanfang“ bedeutet es wohl. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb greybear:

Ich weiß, was R-4 meint. Wenn du das Paar rechts wegschneidest, rückt der rechte Bildrand direkt vor die "mittleren" Betracher, die zudem leicht nach rechts ausgerichtet sind. Und genau für diese Blickrichtung muß eben Platz vorhanden sein. Im Moment gut ein Drttel der Bildbreite. Das ist völlig OK.

danke für die Erklärung, aber sie will einfach nicht in meinen Kopf.......😕🙃

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.4.2019 um 18:33 schrieb greybear:

Ich weiß, was R-4 meint. Wenn du das Paar rechts wegschneidest, rückt der rechte Bildrand direkt vor die "mittleren" Betracher, die zudem leicht nach rechts ausgerichtet sind. Und genau für diese Blickrichtung muß eben Platz vorhanden sein. Im Moment gut ein Drttel der Bildbreite. Das ist völlig OK.

Mit einem Bildbearbeitungsprogramme das rechte Paar und das Gestrüpp links oben einfach eli­mi­nie­ren, fertig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...