Jump to content
man:men

Stilleben mit Schafen

Recommended Posts

Alles beschleunigt sich. Jetzt sind die Schafe schon zu schnell, um sie zum Einschlafen zu zählen...😉.

Aber im Ernst, ein ungewöhnliches Bild. Eine unkonventionelle Bildidee, die gewohnte Erwartungen ins Leere laufen lässt, sehr wohltuend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank euch beiden (und auch für die Klicks)!!

Ja, die Schafe bewegten sich in Lichtgeschwindigkeit, zumindest bei einbrechender Dunkelheit mit einem 400ASA-Film.

Wahrscheinlicher ist aber, dass dies beim Schafezählen schon die fortgeschrittene Einschlafphase ist, wo es der einsetzende Dämmerzustand bereits schwer macht, die einzelnen Schafe auseinander zu halten. ;-)

Später kam der Schäfer noch dazu und wir hatten eine sehr interessante Unterhaltung über Veterinärämter und Schafzucht.

Er meinte u.a., ich hätte Glück gehabt, dass sein Hund mich nicht als Eindringling angesehen hatte.

Ich nehme an, das lag daran, dass ich, ohne Stativ unterwegs(?), immer wieder extrem ruhig dazustehen versuchte. Vermutlich hatte er mich für einen Baum gehalten. ;-)

 

Edited by man:men

Share this post


Link to post
Share on other sites

#5 - Unglaublich, dieses Bild! Eine Überwindung der Fotografie durch sie selbst, hin zu einem Bild, das aus dem schlichten Abbilden ein Gefühl herauszubilden vermag, nämlich das eines Anfangs, an dem noch nichts Schlechtes war, alles noch offen.

Ein echter Genuss, ein Bild, das lange angeschaut werden kann, welches das träge Denken zurückdrängt. Dazu passt Musik von Arvo Pärt, vielleicht "Alina".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für deine enthusiastische Beschreibung, Markus

Ich denke, ich werde sie noch öfter lesen. Sie ist eine sprachliche Augenweide 🙂

Arvo Pärt ist auch in meinen Ohren große Musik, die ich sehr gerne höre  und Alina heißt meine älteste Tochter. 🙂 Und noch dazu ist es eine meiner vorrangigsten Ambitionen in der Fotografie, das Gefühl hinter einem Bild einzufangen.  

So gesehen ist dir in meinen (naturgemäß subjektiv blickenden) Augen sprachlich die vollkommene Harmonie der Darstellung gelungen. 

Viele Grüße ins Land der Stille und Beschaulichkeit

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frohe Ostern, Manfred!

Wir können jetzt ein paar Worte portugiesisch, weil viele Gäste nicht in ihrem Kummer er-trunken sind, aber

so schöne Bilder machen wenige :)

LG, Simon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...