Jump to content

Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb halo:

Der Standard der späten 60er, nein, der gehobene!

Aber sehr privat. Ob dies der Person gefällt, wenn ihr Inneres so nach Außen gekippt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

vor 27 Minuten schrieb greybear:

Aber sehr privat. Ob dies der Person gefällt, wenn ihr Inneres so nach Außen gekippt wird.

Siehste mal wie einfach du es hast, beim Knipsen von Wolfskacke (das Wesentliche?) musst du dich mit sowas nicht beschäftigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb mein Lieblingsfotograf:

Siehste mal wie einfach du es hast, beim Knipsen von Wolfskacke (das Wesentliche?) musst du dich mit sowas nicht beschäftigen.

... ach Du hast gerade mal zwei Fotos von mir gesehen.  Ich habe aber schon  drei gemacht. Sorry, soviel kleinkarierte Kinderkacke hätte ich Dir nicht zugetraut.

Edited by greybear

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Herrlich, vielen Dank! War damals meine absolute Lieblingsserie :)

 

Edited by Stefan2010

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb greybear:

Aber sehr privat. Ob dies der Person gefällt, wenn ihr Inneres so nach Außen gekippt wird.

Verstehe ich nicht... An den Bildern ist nichts negatives. Es ist nur ein unverfälschter Blick auf unwesentlichen Dinge, dies aber gekonnt. Ich finde es eine gelungen Serie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb joachimw:

Verstehe ich nicht...

Es geht nicht um Dich. Mich interessiert die Meinung der benutzten Person.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Stefan2010:

Herrlich, vielen Dank!

+1

Ich weiß immer nicht, ob ich um die Hintergründe dieser Bilder wissen will oder lieber nicht. Gerade das Private macht die Bilder interessant. Respektlos sind sie nicht. Wer lebt hier? Oder: Wer hat hier gelebt? Die Einrichtung lässt auf betagtere Personen schließen. Wo sind diese Personen, die sich so eingerichtet haben? Was sagt es über diese Menschen? Wieso hat der Fotograf Zugang zu diesen Räumen? Sind die Bewohner gestorben? Werden diese Interieurs im nächsten Augenblick für immer verschwinden? Und mit ihnen Dinge, die für Menschen einmal eine Bedeutung hatten? Erinnerungen?

Wunderbare Bilder!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...