Jump to content
9000 Kelvin

Kelvinsche FAQ's

Recommended Posts

Posted (edited)

Advertisement (gone after registration)

Sagt mal, was macht das Mädel da mit dem Pinsel und mit dem Q-Tipp. Und in was für ne Flüssigkeit wurde Pinsel und Q-Tipp getunkt.

Bei der Verwendung des Q-Tipp pinselt sie mal die dunklen Stellen im Auge ab, und mal das Weisse der Augen.
Müssten doch unterschiedliche Flüssigkeiten sein??

Ab Minute 10:20

 

 

 

 

 

Edited by 9000 Kelvin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Sicher Farmescher Abschwächer zum partiellen Aufhellen und zum Klären belegter Lichter. 

Wenn ich sowas mal mache, nehme ich einfach hochverdünnten Bleicher. Geht genauso. 

Edited by Signor Rossi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, farmerscher Abschwächer ... der Umgang mit demselbigen ist nicht so einfach wie es aussieht; damit kann man sich ein gelungenes Bild zum Schluss nochmal richtig schön verhunzen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Vielen Dank erstmal. 

Das mit dem Verhunzen glaube ich gerne, vor allem dann wenn man etwas zu ungeduldig ist und die Lösung zu üppig ansetzt. Im Grunde genommen muss man wohl nach jedem Aufbringen erstmal abwarten wie es sich auswirkt wenn das Bild / ein Bereich im Bild trocken ist, zumindest Frischlinge wie ich. 

Bei dem Bild hier würde ich diesen Abschwächer gerne auf die Schilder aufbringen um die Schrift etwas aufzuhellen. Im Original sind die Schilder etwas flauer, von daher würde etwas hellere Schrift etwas Würze reinbringen. Den gelb markierten Bereich habe nach gefühlten 20 Teststreifen und Spielen mit Y und M auf etwas dunkler als Blattweiss hinbekommen (was hier viel dunkler ist, wie gesagt Original ist „sanfter“) Vermutlich bekommen die Gradationsprofis beides hin, dollere Schrift und auch einen nicht ausgefressenen Himmel, aber nochmal 20 Teststreifen erspare ich mir 🙂 Und da wäre doch so ein zusätzliches Extrakt genau das Richtige.

Ich habe mal bei Fotoimpex geschaut, da kann man das Zeugs erwerben, aber wer braucht zu Lebzeiten 500 ml ? 

 

 

Edited by 9000 Kelvin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Advertisement (gone after registration)

Ersetze "mit einem Polfilter" durch "anders". 😉

 

PS: Wer Polfilter benutzt, frisst auch kleine Kinder. 

Edited by Signor Rossi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darf ich auch mal was dukatechnisches fragen?

Wieso hast du das Bild eigentlich so extrem hell und flau abgezogen? In Anbetracht der Probestreifen gehe ich davon aus, dass das so gewollt ist. 

Und noch was anderes, aus reiner Neugier: Warst du da beim Knipsen zu faul, aus dem Auto auszusteigen (oder auch nur die Scheibe runterzukurbeln)? 🤤

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Signor Rossi:

Ersetze "mit einem Polfilter" durch "anders". 😉

PS: Wer Polfilter benutzt, frisst auch kleine Kinder. 

Ohne Polfilter müßte man ewig warten bis das Licht richtig ist.

Was dem SW-Fotografen die Kontrastfilter sind (um die Grauwerte im Foto so zu steuern, wie es der brutalen Realität bzw. seiner Wahrnehmung entspricht) ist dem Color-Fotorafen der/das Polfilter. Spiegelung von den Schildern runter, Kontrast da, alles gut.

Plan B wäre ein Scan und digitale Retusche (wo ist der Smiley mit den Hörnern?) ...

Äh, mit welcher Gradation war das ursprünglich abgezogen, bzw. wie sieht das im ersten Wurf auf "normal" aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Jan Böttcher:

Einfacher wäre es, nochmal hinzufahren und die Schilder mit einem Polfilter zu fotografieren.

Hmmm, das Ligurien / ital. Riviera ist jetzt a bisserl weiter weg als mir lieb ist. Aber im Mai könnt’s wieder klappen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 11 Minuten schrieb Jan Böttcher:

Was dem SW-Fotografen die Kontrastfilter sind (um die Grauwerte im Foto so zu steuern, wie es der brutalen Realität bzw. seiner Wahrnehmung entspricht) ist dem Color-Fotorafen der/das Polfilter. Spiegelung von den Schildern runter, Kontrast da, alles gut.

Naja, ich formulierte natürlich überspitzt. Hab ja selber Polfilter. Aber ganz ehrlich: Im Grunde nur der Vollständigkeit halber. Benutzt hab ich die so gut wie nie und wenn, dann komischerweise bei S/W. Bei Dia kommen mir Farben damit immer viel zu aufdringlich vor. 

Edited by Signor Rossi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Signor Rossi:

Darf ich auch mal was dukatechnisches fragen?

Wieso hast du das Bild eigentlich so extrem hell und flau abgezogen? In Anbetracht der Probestreifen gehe ich davon aus, dass das so gewollt ist. 

Und noch was anderes, aus reiner Neugier: Warst du da beim Knipsen zu faul, aus dem Auto auszusteigen (oder auch nur die Scheibe runterzukurbeln)? 🤤

Alles noch Neuland. Das mit dem Flauen erklärt sich auch etwas dadurch das alles was man sieht in der Realität irgendwie auch kein Kontrastwunder ist. Die Schilder sind in Italien ziemlich ausgebleicht, das Grün der Hügel bei untergehender Sonne strahlte jetzt auch nicht gerade. Somit entstand da ein zäher Kampf zwischen „Ich will nur a ganz bisserl Zeichnung in den ganz hellen Partien“ und das „Grün darf mir nicht zu dunkel werden“. 

Die Reflexe im Bild entstanden dadurch, das ich das Foto abends abfotografierte. Mit dem Handy, so das der Lampenschein da noch mit drauf durfte. Scanner habe ich keinen und da ich es hier nur reinstellte zwecks Diskussionsgrundlage hat es sich mit der Mühe in Grenzen gehalten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb 9000 Kelvin:

Die Reflexe im Bild entstanden dadurch, das ich das Foto abends abfotografierte. Mit dem Handy, so das der Lampenschein da noch mit drauf durfte.

Ich spielte eigentlich auf die linke untere Ecke an. Das ist doch kein Lampenschein. 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Jan Böttcher:

Ohne Polfilter müßte man ewig warten bis das Licht richtig ist.

Was dem SW-Fotografen die Kontrastfilter sind (um die Grauwerte im Foto so zu steuern, wie es der brutalen Realität bzw. seiner Wahrnehmung entspricht) ist dem Color-Fotorafen der/das Polfilter. Spiegelung von den Schildern runter, Kontrast da, alles gut.

Plan B wäre ein Scan und digitale Retusche (wo ist der Smiley mit den Hörnern?) ...

Äh, mit welcher Gradation war das ursprünglich abgezogen, bzw. wie sieht das im ersten Wurf auf "normal" aus?

Digital retuschieren wollte ich nicht. Musste ich aber weil die Software der Kamera sich weigerte das Bild pur zu belassen. Somit musste ich etwas machen was mir normalerweise nie einfallen würde, Helligkeit hoch und Kontraste reduzieren. So bis es einigermaßen dem entsprach was vor mir lag.

Welche Gradation. Gute Frage. Ich habe es mir noch nicht so wirklich angewöhnt zu notieren wie und was ich da so tue. Was Lightroom so alles abgenommen hat 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Signor Rossi:

Ich spielte eigentlich auf die linke untere Ecke an. Das ist doch kein Lampenschein. 🤔

Doch, der helle Schein kommt von der Lampe über dem Tisch. Waren einige Verrenkungen nötig um an die Schilder ranzukommen um sie von seitlich hinten zu fotografieren. Perfekt wäre es gewesen wenn ich aufs Dach des Autos gestiegen wäre. Das nächste mal vielleicht:-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb 9000 Kelvin:

Perfekt wäre es gewesen wenn ich aufs Dach des Autos gestiegen wäre. Das nächste mal vielleicht:-)

Das hab ich bei meinem guten alten Passat Kombi (Ur-Version, Klasse Wagen) öfter mal gemacht. Da ist das Dach immer wieder in die ursprüngliche Lage zurückgeploppt. Der Nachfolger hatte ein Glaskippdach. Das hätte ich bedenken sollen. Das war ab so einer Dachbesteigeaktion dann blöderweise dauerhaft undicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück zu Selentoner und den Farmerschen Abschwächer / Bleicher. In ihrer Wirkweise sind beide nicht identisch vermute ich mal.
Was das Bild anbetrifft und darauf die Schilder suche ich ja nur ein Mittel das flaue Weiss etwas weniger flau hinzubekommen.
Selentoner würde noch zusätzlich das Grau etwas "abdunkeln"? Sprich wenn ich das Bild darin "bade" hätte es diesen Effekt auch im "Wald"?
Gut, was die Schilder anbetrifft, so könnte ich dort mit intensiverem Grau und weniger trüben Weiss gut leben, der Rest kann aber so bleiben wie er ist.
Stellt sich die Frage ob man den Selentoner auch partiell einsetzen kann (also nur für die Schilder mit Pinsel wie bei der Madame im Film?)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Alles Käse. Vergiss es. Das wird nur schlechter. Du kannst doch nicht nur die Schrift nachmalen und wenn du über die Schilder gehst, wird alles heller.

Selentoner beginnt zuerst bei den Tiefen anzugreifen. Zum Abschwächer/Bleicher schrieb ich doch schon, dass das Wurscht ist.

Schlussendlich lässt sich aus einer Krähe selten ein Paradiesvogel machen. Ich würde definitiv neu abziehen und  zitiere mich hier einfach mal selbst: "Schilder nur mit Grad 5 belichten und wenn nötig noch kurz in fetten Selentoner schmeißen."

Edited by Signor Rossi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hier ja keine Bildbesprechung ist: Ich hab hier lediglich die Helligkeit herab- und den Kontrast hochgesetzt. Also nichts, was man in der Duka nicht auch machen könnte (Tonwert und so).

Über Geschmack lässt sich nicht streiten, aber für mein Auge sieht das harmonischer aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy