Jump to content

Q3 - Was muss sie haben?


Nosferatu

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

vor 8 Stunden schrieb SiggiGun:

Bitte die gleichen 3 Funktionstasten wie bei Q2, SL2 und jetzt auch (endlich) M11! 

Das wäre zwar schön, könnte aber wegen des Klappdisplays vielleicht nicht passen... ;) 

Ich könnte mir aber auch gut vorstellen, dass die Abbildung nicht die echte Q3 zeigt. :) 

Link to post
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Thomas_M10:

Über den Preis der neuen M11 wird schon heftig diskutiert.

Die Leica Q2 kostet 5.290 EUR. Auch viel Geld für eine Kamera mit Festbrennweite.

Ich muss sagen, dass ich noch nie eine Q in der Hand hatte und so keine Chance hatte, ihrem Zauber zu erliegen.

Der digitale Zoom ist für mich nichts anderes als eine Ausschnittsvergrößerung. Der aufwändige EVF ist eigentlich unnötig - da würde ein Durchsichtssucher wie bei der M reichen. Das Objektiv ist für mich, wenn man es mit Objektiven der M vergleicht, arg groß und macht die Kamera unhandlich.

Trotzdem ist die Q ja anscheinend ein großer Erfolg und hat viele Fans. Wieso bin ich nicht infiziert?

 

Die Q ist eine komplett andere Kamera als eine M. Nur die Formgebung lässt vermuten, dass sich die beiden Kameras ähnlich sind. Aber wahrscheinlich ist die Q eher mit einer SL2 mit Festbrennweite als mit einer M verwandt. 
 

Das Objektiv ist deshalb dicker als bei einer M, weil es

- Autofocus (!)

- Bildstabilisator

- umschalten auf Makro, d.h. Ein Bereich von 0,3 - 0,17 Meter (das neue Apo Summicron-M ist eine Sensation und hört aber bei 0,3 Meter auf, dh die Q legt hier noch eine Schippe drauf

- und der mechanische Verschluss quasi im Objektiv steckt….

Usw.

die Kombination M10 oder M11 incl Summilux sind jedoch größer und schwerer als die Q und das dicke Objektiv liegt eigentlich gut in der Hand. Probier sie einfach aus. Kostet nur ein Drittel von einer M11 mit APO Summicron 35

Link to post
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Thomas_M10:

Über den Preis der neuen M11 wird schon heftig diskutiert.

Die Leica Q2 kostet 5.290 EUR. Auch viel Geld für eine Kamera mit Festbrennweite.

Ich muss sagen, dass ich noch nie eine Q in der Hand hatte und so keine Chance hatte, ihrem Zauber zu erliegen.

Der digitale Zoom ist für mich nichts anderes als eine Ausschnittsvergrößerung. Der aufwändige EVF ist eigentlich unnötig - da würde ein Durchsichtssucher wie bei der M reichen. Das Objektiv ist für mich, wenn man es mit Objektiven der M vergleicht, arg groß und macht die Kamera unhandlich.

Trotzdem ist die Q ja anscheinend ein großer Erfolg und hat viele Fans. Wieso bin ich nicht infiziert?

 

Vielleicht bist Du ja geimpft und geboostert? Spaß beiseite, dass kommt darauf an was für Erwartungen und Ansprüche Du an dein fotografisches Equipment hast. Und natürlich was, wo und wann Du gerne fotografierst. Sind deine Interessen sehr Breit und Du möchtest auf alles vorbereitet sein, wird es teuer. Wenn Du hingegen gerne mit minimalen Equipment unterwegs bist und das Maximum an möglicher Qualität (auf technischer Seite: großer Sensor, hohe Lichtstärke, sehr gute Optik, Autofokus...) herausholen möchtest, ist die Q sicherlich die Beste Wahl. Wage den Mut zur Lücke, oft ist weniger mehr!

Link to post
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Thomas_M10:

Über den Preis der neuen M11 wird schon heftig diskutiert.

Die Leica Q2 kostet 5.290 EUR. Auch viel Geld für eine Kamera mit Festbrennweite.

Ich muss sagen, dass ich noch nie eine Q in der Hand hatte und so keine Chance hatte, ihrem Zauber zu erliegen.

Der digitale Zoom ist für mich nichts anderes als eine Ausschnittsvergrößerung. Der aufwändige EVF ist eigentlich unnötig - da würde ein Durchsichtssucher wie bei der M reichen. Das Objektiv ist für mich, wenn man es mit Objektiven der M vergleicht, arg groß und macht die Kamera unhandlich.

Trotzdem ist die Q ja anscheinend ein großer Erfolg und hat viele Fans. Wieso bin ich nicht infiziert?

 

Vermutlich bist Du kein Brillenträger. Dann ist der Messsucher etwas Feines. Macht ja auch Spaß, manuell zu fokussieren, und die Ms und viele Objektive dafür sind schön kompakt. Ich finde sie auch ästhetisch. Andererseits - wenn Du Dioptrien ausgleichen musst, brauchst Du passende Korrekturlinsen und u. U. Sucherlupen. Bei mir ist das mit Gleitsichtbrille kein Spaß mehr, jedenfalls nicht mit längeren Brennweiten. Da hilft der EVF enorm, von der Stabilisierung der Q ganz zu schweigen. Die Q kann einfach eine riesige Erleichterung sein, einfach dabei haben, nicht über Objektive nachdenken, wenig Gepäck, super Bildqualität. Ich habe das mit der Q1 sehr genossen.

Trotzdem - nicht mehr für mich. Weil ich es schätze, unterschiedliche Objektive zu benutzen, weil ich einen Widerwillen gegen.das Croppen habe und weil es mit Makro und Tele andere und bessere Möglichkeiten gibt. Für den Wert einer aktuellen Q habe ich eine Kamera, die alles kann mit drei Objektiven, die alles können., Zoom 24-105, Top 100er Makro und Zoom 100-400, (400 mm bequem aus der Hand, AF-C großartig), alles bei gut vertretbarem Gewicht. Dann noch Altbestand u.a. 135 f/2. Ich  muss mich aber schon entscheiden, womit ich losziehe. Zweierlei kommt nicht mit.

Jetzt müsste ich ja der glücklichste Mensch sein, was das Fotozeugs angeht. Die Ergebnisse sind gut. Vieles geht, was vorher eben nicht ging und sonst eher mal ein Zufallstreffer war bei vielen Versuchen. Sieht das aus wie Leica? NEIN. Es ist ANDERS. So greife ich gelegentlich auf eine CL oder TL2 zurück. Ich mag die Leica-Haptik und die Transparenz der Aufnahmen. Bitte jetzt keine Diskussion über Mikrokontrast etc. Ich kann es nicht näher definieren, aber es ist da, natürlich auch bei der Q. Puh, die  Kurve zum Thema  gekriegt… Begeisterung  beim Öffnen der Bilder am Rechner…

 

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Am 17.1.2022 um 18:47 schrieb Thomas_M10:

Der digitale Zoom ist für mich nichts anderes als eine Ausschnittsvergrößerung. Der aufwändige EVF ist eigentlich unnötig - da würde ein Durchsichtssucher wie bei der M reichen. 

Genau und das sagt jemand der kaum den neuen EVF für die M erwarten kann und ganz nervös gefragt hat, wo man diesen vorbestellen kann 😁

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Snooopy:

Genau und das sagt jemand der kaum den neuen EVF für die M erwarten kann und ganz nervös gefragt hat, wo man diesen vorbestellen kann 😁

Ich finde schon, dass ein EVF bei einer Kamera mit Wechselobjektiven mehr Sinn macht als bei einer mit Festbrennweite.

Link to post
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Thomas_M10:

Ich finde schon, dass ein EVF bei einer Kamera mit Wechselobjektiven mehr Sinn macht als bei einer mit Festbrennweite.

Nein, eigentlich nicht, vorallem hat die Q auch einen Makromodus eingebaut... und nicht mit einem Abstand über 70cm sondern, weit drunter... 

Link to post
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb Thomas_M10:

Ich finde schon, dass ein EVF bei einer Kamera mit Wechselobjektiven mehr Sinn macht als bei einer mit Festbrennweite.

Das ist schon eine berechtigte Aussage, aber, die Q hat einfach zu viele andere Features, die dann nicht mehr gingen, zb. 17 cm Distanz, croppen, Video (obwohl ich kaum jemanden kenne, der es nutzt) Sie ist halt mal so gekommen wie sie ist, und das ist auch super so. Man könnte ja auch in Frage stellen, warum man mit der SL einen elektronischen Sucher eingeführt hat, wo man doch einen absolut ausgereiften ttl Prismensucher von der R9 hatte… wieso also nicht einfach eine digitale R10. 
 

probier sie einfach mal aus, sie ist vielleicht kein vollständiger Ersatz für eine M10 aber sicher eine super Ergänzung.

 

Link to post
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb Thomas_M10:

Ich finde schon, dass ein EVF bei einer Kamera mit Wechselobjektiven mehr Sinn macht als bei einer mit Festbrennweite.

Ein EVF ist bei jeder Kamera sinnvoll. Bei einer Kamera mit AF, sofern sie überhaupt einen Sucher hat, quasi unersetzlich. Eine M kannst Du ohne EVF scharfstellen, eine Q nicht.

Auch, um die Belichtung vor der Aufnahme zu beurteilen, möchte man kaum auf einen EVF verzichten. Dass Dir das als M-Nutzer abgeht, ist klar, aber auch kein Grund, einen EVF in der Q in Frage zu stellen.

 

Link to post
Share on other sites

Am 16.1.2022 um 22:46 schrieb allans1976:

Eine Q-U (in Anlehnung an die Leica X-U, IP68, 2016, Link) würde mir perspektivisch als Sondermodell und vielleicht auch als Zwischenschritt zur Q3 durchaus gefallen.

Dir vielleicht, aber sicherlich Leica nicht. Nachdem die X-U so ein herausragender Erfolg war, wiederholen sie das bestimmt mit einer viel teureren Kamera noch mal. Nicht.

Link to post
Share on other sites

Am 17.1.2022 um 15:09 schrieb Krusty:

Dann beherrscht sie vermutlich auch noch den 90mm crop (wenn sie den M11 Sensor bekommt).

Vermutlich nicht.

Einfach mal nachrechnen: 90mm Crop an einem 60MP-Sensor mit 28mm Optik bedeutet: 5,8MP bei f5.5 (Freistellung). Hört sich nach Smartphone von vor 10 Jahren an. Ich glaube nicht, dass Leica sich das wirklich traut.

Selbst der Sprung von dem bestehenden 75mm Crop fällt sehr gering aus nämlich von 7MP (49,7MP) auf 8,3MP (bei 60MP-Sensor). Ist nicht die Welt.

An einer Q mit einer echten (optisch) längeren Brennweite führt einfach kein Weg vorbei. Wahrscheinlich hat Leica Angst, dass dann keiner mehr eine M kauft oder so? Ich weiß nicht, warum es so ein Produkt nicht schon längst gibt. Wer aber heute eine M für 8000 Euro nackt kauft, betrachtet das Thema ja sowieso nicht rational, diese Kunden werden die M nicht wegen einer Q verlassen. Aber diejenigen, die das Thema rationaler angehen und nicht mit einem Messsucher verheiratet sind, kann man vielleicht mit einer zweiten Q mit längerer Brennweite bei Leica halten. Ansonsten würden diese Kunden für Leica über kurz oder lange sowieso irgendwann verloren sein, weil sie weiterziehen und sich pragmatischere Lösungen suchen. Eine SL ist jedenfalls kein Ersatz, wenn man leicht und mit einer Kamera im "Rangefinder-Style" unterwegs sein möchte.

 

Link to post
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb jmschuh:

Eine M kannst Du ohne EVF scharfstellen, eine Q nicht.

 

 

Wirklich?. Ich könnte eine Q sogar ohne meine Brille und EVF punktgenau, sogar manuell, scharf stellen. Wenn´s sein muss auch bei 1,7.

Edited by Bernd1959
Link to post
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb jmschuh:

Dir vielleicht, aber sicherlich Leica nicht. Nachdem die X-U so ein herausragender Erfolg war, wiederholen sie das bestimmt mit einer viel teureren Kamera noch mal. Nicht.

Wobei die Lösung bereits in deinem Satz vorhanden wäre. ;)

Edited by Bernd1959
Link to post
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Bernd1959:

Wirklich?. Ich könnte eine Q sogar ohne meine Brille und EVF punktgenau, sogar manuell, scharf stellen. Wenn´s sein muss auch bei 1,7.

Ja, mit dem Display hinten, aber wir reden ja hier vom Sucher. 

Link to post
Share on other sites

Sehe einer Q3 interessiert entgegen. Traumhaft (aber wohl unrealistisch) wäre ein integrierter IBIS (dass es aber ginge, zeigt die winzige Ricoh GR III). Womit ich fest rechne, ist ein überarbeitetes Objektiv, das den 60MP gewachsen sein wird - dafür nähme ich auch sofort eine Anfangsblende von 2 in Kauf. Q3 (und SL3) werden sicher auch einen neuen, leistungsstärkeren Akku bekommen. Mit dem Klappdisplay werde ich mich bestimmt auch schnell anfreunden (wenngleich ich darauf weiterhin hätte verzichten können - aber die Mehrheitsmeinung ist in dieser Frage gewiss eine andere).

Edited by panoreserve
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb jmschuh:

Ja, mit dem Display hinten, aber wir reden ja hier vom Sucher.

Ja eben, alles, was der Sucher kann, kann das Display auch. Das meinte ich damit, dass man den Sucher bei einer Festbrennweite weniger aufwendig gestalten könnte. Ich gönne den Q-Usern den aber, so ist es nicht 😉

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb panoreserve:

Sehe einer Q3 interessiert entgegen. Traumhaft (aber wohl unrealistisch) wäre ein integrierter IBIS (dass es aber ginge, zeigt die winzige Ricoh GR III).

Objektiv und Sensor sind bei der Q eine Einheit. Für einen IBIS müsste eher ein klassisches Konzept her, bei dem Sensor und Optik bautechnisch getrennt sind. Das würde die Kamera sicherlich größer machen. Die Kamera hat doch einen IS, warum soll sie dann einen IBIS bekommen?

vor 3 Stunden schrieb panoreserve:

Womit ich fest rechne, ist ein überarbeitetes Objektiv, das den 60MP gewachsen sein wird - dafür nähme ich auch sofort eine Anfangsblende von 2 in Kauf.

Woher nimmst Du die Information, dass die Optik 60MP nicht gewachsen ist?

vor 3 Stunden schrieb panoreserve:

Q3 (und SL3) werden sicher auch einen neuen, leistungsstärkeren Akku bekommen.

Wenn der mal passt. Ein dickere Gehäuse würde ich dafür nicht haben wollen.

vor 3 Stunden schrieb panoreserve:

Mit dem Klappdisplay werde ich mich bestimmt auch schnell anfreunden (wenngleich ich darauf weiterhin hätte verzichten können - aber die Mehrheitsmeinung ist in dieser Frage gewiss eine andere).

Man muss es ja nicht ausklappen. Wenn man darauf verzichtet, bleibt's halt so wie bisher. Also bei bestimmten Anwendungen unpraktisch.

Link to post
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb jmschuh:

Objektiv und Sensor sind bei der Q eine Einheit. Für einen IBIS müsste eher ein klassisches Konzept her, bei dem Sensor und Optik bautechnisch getrennt sind. Das würde die Kamera sicherlich größer machen. Die Kamera hat doch einen IS, warum soll sie dann einen IBIS bekommen?

Woher nimmst Du die Information, dass die Optik 60MP nicht gewachsen ist?

Wenn der mal passt. Ein dickere Gehäuse würde ich dafür nicht haben wollen.

Man muss es ja nicht ausklappen. Wenn man darauf verzichtet, bleibt's halt so wie bisher. Also bei bestimmten Anwendungen unpraktisch.

Nochmals der Verweis auf die -winzige-GRIII...mit IBIS.

Thema IBIS vs. IS: hatten wir schon mal...ebenso die Frage einer optischen Neurechnung, die ich für erforderlich halte.

Lassen wir uns einfach überraschen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...