Jump to content
Upload-Filter / Artikel 13: Es geht um alles Read more... ×
Belmondo

X1-Bilder in einer Ausstellung

Recommended Posts

Lieber Belmondo

freu dich an deiner Ausstellung. Sicher ein schöner Erfolg.

Aber lass dir mal durch den Kopf gehen, was lambda schreibt. Dessen Urteil hat Substanz und deine Reaktion darauf wirkt auf mich eher quengelig und rechthaberisch.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Hans-Peter:

Dessen Urteil hat Substanz und deine Reaktion darauf wirkt auf mich eher quengelig und rechthaberisch.

Das tut mir leid, aber da möchte ich nicht mitgehen. Sein Urteil hat Substanz wenn überhaupt dann in seinem Kopf. Dem Text nach handelt sich um zwei nicht begründete Verrisse, einmal eines Zitats eines anderen Teilnehmers, und einmal von Bildern, deren inhaltliche Qualität ich hier gar nicht gezeigt habe und die ausdrücklich nicht Thema meines Eingangsbeitrags war. Wenn ich darauf eingehe und mir Mühe gebe zu meinem Standpunkt nochmal etwas zu erläutern (so gut wie ich es kann), fällt ihm und dem anderen Herrn am Anfang des Threads nur noch ein, sich mit selbstherrlichem Kommentar aus dem Gespräch zu verabschieden, nicht ohne zu betonen für wie geistreich sie sich selber halten. Hab keinen Bock auf solche Leute. Es wird in diesem Thread wohl bei kontroversen Meinungen bleiben müssen. Ich hoffe es wirkt nicht auf jeden rechthaberisch.

An deiner Art deine Meinung zu sagen habe ich aber nicht zu beanstanden. In dem Ton kann man wenigstens miteinander reden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade! Viele Gute sind deswegen vom Acker. Oder dich vielleicht wie Mitglied utopia (Thomas) verhalten :) ?!

Edited by tri

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Belmondo:

Das tut mir leid, aber da möchte ich nicht mitgehen. Sein Urteil hat Substanz wenn überhaupt dann in seinem Kopf. Dem Text nach handelt sich um zwei nicht begründete Verrisse, einmal eines Zitats eines anderen Teilnehmers, und einmal von Bildern, deren inhaltliche Qualität ich hier gar nicht gezeigt habe und die ausdrücklich nicht Thema meines Eingangsbeitrags war. Wenn ich darauf eingehe und mir Mühe gebe zu meinem Standpunkt nochmal etwas zu erläutern (so gut wie ich es kann), fällt ihm und dem anderen Herrn am Anfang des Threads nur noch ein, sich mit selbstherrlichem Kommentar aus dem Gespräch zu verabschieden, nicht ohne zu betonen für wie geistreich sie sich selber halten. Hab keinen Bock auf solche Leute. Es wird in diesem Thread wohl bei kontroversen Meinungen bleiben müssen. Ich hoffe es wirkt nicht auf jeden rechthaberisch.

An deiner Art deine Meinung zu sagen habe ich aber nicht zu beanstanden. In dem Ton kann man wenigstens miteinander reden.

Hiermit rudere ich ein Stück zurück. Ich bin in diesem Forum schon etwas länger als du unterwegs - vermute ich wenigstens. Darum werte ich die posts von lambda vermutlich anders als du. Ich habe sehr viel Respekt vor seiner Arbeit, die man ja nicht nur hier im Forum betrachten kann. Ich akzeptiere sein Urteil auch wenn er es nicht begründet. Da bin ich eben einfach Fan. Wer ihn nicht kennt mag seinen Beitrag kritischer sehen. Insofern verstehe ich deinen Standpunkt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was das Feedback angeht; der Einstiegspost klang recht überzeugt und damit kritikfähig. Was mich interessiert; wozu eine Kamera emporheben, die hier recht bekannt ist und für gute Ergebnisse steht, wenn dann die Bilder nicht gezeigt werden? Letztlich überzeugt dass eher, als die vorweggenommene Selbsteinschätzung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

was ist so schlimm daran, sich an der Qualität der X1 Fotos zu erfreuen und das hier kund zu tun. Der eine unterstellt gleich Angeberei. Ja vielleicht möchte er für seine Bilder Anerkennung, warum nicht, würde wohl sonst kaum eine Ausstellung machen. Dann muss sich jeder, der hier Bilder postet, die Frage stellen warum er das tut.

Der nächste macht die Bilder nieder. Mittelmässig, schlecht. Lambda wird hier tritt als kompetente Instanz bei der Beurteilung der Bilder, v.a. aus der X1, mit der er die besten Bilder gemacht hat (die "besten" Bilder lt. Eigendefinition) gesehen. 

ja und BLichter blickt wieder mal tief in die menschliche Seele. Sehr amüsant.

Ich bewundere die sachliche Argumentation des Threaderstellers

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bilder habe ich mir im link angesehen, ich war neugierig.... hätte ich besser nicht gemacht. Ich denke mal es ist legitim seine Meinung zu sagen.

Belmondo hatte  ja auch Kritik an den Bildern von anderen (Profis) geübt, die Wortwahl habe ich übrigens bei meiner Kritik übernommen...so what?????

BTW ich denke mal ich kann beurteilen welche meiner Bilder (für mich) die gelungensten sind, ich berücksichtige dabei durchaus die Reaktionen /Kritik von anderen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin von den Bildern nicht begeistert, Feedbacks sind aber immer eine Möglichkeit weiter zu lernen, für den, der das will...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch schon eine Ausstellung mit Bildern aus meiner damaligen X1 ausgerichtet, das größte Bild hat 1.3m lange Kante. Funktioniert tadellos.
Es spielt immer noch die Optik eine größere Rolle als die reine Sensorauflösung und da ist Leica naturgemäß gut dabei. Mittlerweile bin ich mit X2 und X Vario (beide ca. 16 Mpix) unterwegs und vermisse keine Pixelmonster.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.2.2019 um 21:11 schrieb maron:

Bin von den Bildern nicht begeistert, Feedbacks sind aber immer eine Möglichkeit weiter zu lernen, für den, der das will...

Ich muss aber nochmal erwähnen, dass die besagten Bilder nur in der Ausstellung zu sehen sind. Ich verstehe gar nicht, wie ihr die auf der Webseite gefunden haben wollt. Ich habe ja schon geschrieben, dass ich sie auch bewusst hier gar nicht gepostet hatte, weil ich fand, dass sie nicht Thema sind. Ihr kritisiert eigentlich gerade andere Bilder von mir, oder von anderen, denn wir haben da hunderte Fotos auf der Webseite, und die ist überhaupt nicht nur für Meisterwerke gedacht, sondern für alle möglichen Bilder.

 

Am 9.2.2019 um 14:00 schrieb lambda:

Belmondo hatte  ja auch Kritik an den Bildern von anderen (Profis) geübt, die Wortwahl habe ich übrigens bei meiner Kritik übernommen...

ja, aber kritisiert habe ich ja lediglich, was am Ende im gedruckten, aufgezogenen Bild an Qualität liegengelassen wurde, gemessen daran was die verwendete Technik hergeben würde, und dass man deswegen mit den X1-Files da mithalten kann, in dem Fall. Aber nix inhaltliches. Sonst wäre es ja auch kein Kamera-Thema, sondern ein Kunst-Thema. Das hatte ich auch versucht so zu schreiben. Habe mich aber zugegebenermaßen nicht unmissverständlich ausgedrückt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey Belmondo, ok, danke für die Klarstellung. 

ich hab's anders verstanden.

 liegt wahrscheinlich daran, dass ich die Qualität  eines Bildes vor allem am Bildinhalt festmache.

das gerade der Bildinhalt in der Bewertung subjektiv ist, sollte klar sein (  darum auch die Wortwahl "meines Erachtens " ).

Wie auch immer, nix für ungut,

viel spass mit der Ausstellung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×