Jump to content
Michel Ruck

Mittelformat-Look

Recommended Posts

vor 14 Stunden schrieb tom0511:

Und um das Thema nicht langweilig werden zu lassen...nur weil man bei eine Motiv in Webauflösung keinen eindeutigen Unterschied/"Look" sieht, bedeutet das noch lange nicht, dass man es bei anderen Motiven/Szenen nicht doch sehen kann ;)

Das wäre doch die Möglichkeit einen Thread mit Mittelformatlookkompatiblen Motiven aufzumachen 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb greybear:

Jetzt mach´s nicht so spannend. Ich tippe hierbei auf  "jmschuh".

O.k., wenn Du es nicht mehr aushälst 😃. Um mal in der Wortwahl des richtig liegenden Blindverkostungsteilnehmers zu bleiben: Der Jackpot geht an Mario alias „Linsen-Suppe.“ Gratuliere!

Bild A= Leica S2, Bild B = Fuji X-T1, Bild C= Nikon D600

Mario, als Jackpotgewinn darfst Du Dir das fantastische Bild von der Gehwegbeleuchtung herunterladen und Dir ein Poster für die Wand über Deinem Sofa anfertigen.👍🏻

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich ehrlich sein darf, muss ich sagen, dass ich es nicht erkannt hätte. Als ich mir die S 2 zugelegt hatte, versprach ich mir vor allem bei der Portratraitfotografie mittelformatlookmäßig deutlich mehr. Aus meiner Sicht ist der Look im Vergleich mit den anderen beiden getesteten Sensorformaten nur minimal.

Edited by hartgraef

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb hartgraef:

Bild A= Leica S2

Hach, dann lag ich zumindest da auch richtig :)

Edit

Ich hatte meine Entscheidung für A = MF  an dem etwas weicheren, aufgeräumteren Bokeh u. der klaren Abgrenzung zum Lampenkopf gemacht.

Auch die "Schärfe" des Lampenkopfes erschien mir natürlicher.

Edited by greybear

Share this post


Link to post
Share on other sites
28 minutes ago, hartgraef said:

O.k., wenn Du es nicht mehr aushälst 😃. Um mal in der Wortwahl des richtig liegenden Blindverkostungsteilnehmers zu bleiben: Der Jackpot geht an Mario alias „Linsen-Suppe.“ Gratuliere!

Bild A= Leica S2, Bild B = Fuji X-T1, Bild C= Nikon D600

Mario, als Jackpotgewinn darfst Du Dir das fantastische Bild von der Gehwegbeleuchtung herunterladen und Dir ein Poster für die Wand über Deinem Sofa anfertigen.👍🏻

Danke! 👍😜

Wirkt leider nicht so. Zu wenig Mittelformatlook! 😜

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb hartgraef:

Wenn ich ehrlich sein darf, muss ich sagen, dass ich es nicht erkannt hätte. Als ich mir die S 2 zugelegt hatte, versprach ich mir vor allem bei der Portratraitfotografie mittelformatlookmäßig deutlich mehr. Aus meiner Sicht ist der Look im Vergleich mit den anderen beiden getesteten Sensorformaten nur minimal.

Benutzt du auch S- Objektive? Neben der hier im thread diskutierten frage der sensorgrösse spielten die Objektive ja auch eine grosse Rolle. Da sind die S Objektive für meinen Geschmack sehr sehr gut, scharf aber auch ein schönes Bokeh. Vor allem selbst bei offener blende schon super. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb verwackelt:

Das wäre doch die Möglichkeit einen Thread mit Mittelformatlookkompatiblen Motiven aufzumachen 😉

🙂 gute Idee

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok, nochmal just for fun:

einmal S+45mm und einmal SL+35Masph FLE .

Auschnittvergrößerung, beide in LR mit WB "bewölkt" konvertiert und fokussiert auf den Stamm.

 

 

Edited by tom0511

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb tom0511:

Benutzt du auch S- Objektive? Neben der hier im thread diskutierten frage der sensorgrösse spielten die Objektive ja auch eine grosse Rolle. Da sind die S Objektive für meinen Geschmack sehr sehr gut, scharf aber auch ein schönes Bokeh. Vor allem selbst bei offener blende schon super. 

Nein, momentan habe ich keine S-Objektive, nur vier Pentax67-Objektive. Und nach derzeitigem Stand werde ich das S-System wohl auch nicht ausbauen. In puncto Bokeh ist das für den Vergleichstest verwendete Pentax67  2,4/105  recht berühmt und bin in dieser Hinsicht sehr zufrieden. Mit der offenblendigen  Schärfe hält sich meine Begeisterung in Grenzen.

Edited by hartgraef
Dreckfuhler

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmmm schwierig, das erste ist weiter vorne fokussiert. da ist das vorderste Blatt schärfer. Beim zweiten ist der kleine waagerechte Ast rechts im Bild etwas schärfer und dafür das vorderste Blatt etwas unschärfer. Der Weissabgleich ist auch etwas  verschieden. 
Wobei durch den wärmeren Weissabgleich und die etwas frontalere Fokussierung das erste Bild etwas klarer wirkt.
Ich rate 1. = S 2. = SL
Wenn ich es nicht wüsste, würde ich sagen 2 verschiedene Vollformat Belichtungen und Entwicklungen sind hier am Start

Edited by verwackelt
was vergessen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man die geringfügig unterschiedliche Schärfeebene berücksichtigt, würde ich von einem praktisch identischen Look sprechen. Ich könnte nur anhand der geringen Fehlfokussierung beim zweiten Bild mutmaßen, dass es mit der SL gemacht wurde und mich somit der Einschätzung von "verwackelt" anschließen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb verwackelt:

Ich rate 1. = S 2. = SL

Würde ich auch sagen, denn beim ersten ist der Efeu viel feiner aufgelöst. Kann aber wegen des quasi close up´s genau umgekehrt sein. Zu nah für die S... !?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb mein Lieblingsfotograf:

Nistkasten an Efeu wäre auch in GF boring.

Zeigt doch mal Fotos die einen begeistern oder mitnehmen oder sonstwas, aber so ein Pillepallekram ist doch kein Mittelformatlook.

Genau!

Schade um das Filmmaterial! 😄

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.1.2019 um 11:37 schrieb tom0511:

Für mich spiegelt sich Mittelformat Look wieder

- in wunderbaren Übergängen zwischen fokussiertem Objekt und dem Hintergrund (damit meine ich nicht mehr oder weniger Schärfentiefe, sondern wie der Übergang ist)

- natürlichen, starken Farben

- feiner Tonwert- und Farbübergänge

- Detailreichtum

Die S-Objektive z.B. können das alles in Verbindung mit dem größeren Sensor sehr gut. (Ich wette Fuji und Hassy und Phase und Sinar auch).

Mehr Megapixel ist auch ein Faktor, aber aus meiner Sicht nur einer und nicht der wichtigste.

 

und dann kommt Nistkasten an Efeu. ;-))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy