Jump to content
Michel Ruck

Mittelformat-Look

Recommended Posts

vielleicht sollte es lieber Beispiele a la Weitwinkel an Crop wird zur Normalbrennweite geben , die erhaben Bildwirkung mittel und Großformats ist kaum zu ignorieren.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Michel Ruck:

Was hat es mit dem Mittelformat-Look auf sich? Woran erkennt man ihn? Ist es die Bokeh-Qualität oder ist es etwas anderes?

Es ist eine Illusion.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb becker:

vielleicht sollte es lieber Beispiele a la Weitwinkel an Crop wird zur Normalbrennweite geben , die erhaben Bildwirkung mittel und Großformats ist kaum zu ignorieren.  

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Jan Böttcher:

Es ist eine Illusion.

Aber eine schöne!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja… ich meine, daß man bei den Mode-, Still- und Portraitfotos vergangener Jahrzehnte - von den allseits bekannten Fotografen (die üblichen Verdächtigen eben…) - schon so etwas wie "Mittelformat-Look" erkennen kann. Man muß darauf nicht näher eingehen, aber es ist was dran am "Look". Ohne Frage - imo.

Edited by monsieur nobs

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 1/20/2019 at 10:34 AM, Michel Ruck said:

Was hat es mit dem Mittelformat-Look auf sich? Woran erkennt man ihn? Ist es die Bokeh-Qualität oder ist es etwas anderes?

Das ist bei jeden Kamera anders. Mamiya 7 ist total was anderes als Rolleiflex und Hasselblad total anders als Rolleiflex. Und dann hat man auch noch Fuji 690

Edited by otto.f

Share this post


Link to post
Share on other sites

und Evis :

[Bild ohne Nutzungsrechte gelöscht]

Edited by LUF Admin
[Bild ohne Nutzungsrechte gelöscht]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin!

Doch, ich denke an dem Mittelformat-"look" ist schon was dran. Allerdings bezieht sich das recht weitgehend auf vergangene Zeiten, eben auf die Filmphotographie. Da war bei an der fertigen Vergrößerung erstens meist problemlos der Unterschied zwischen Kleinbild und Mittelformat sichtbar und zweitens war, bedingt durch das wirklich 3 1/2 bis 5fach größere Format die Brennweite bei gleichem Bildwinkel gegenüber Kleinbild ganz merklich länger, was völlig andere Schärfentiefenverhältnisse mit sich brachte/bringt.

War zu Filmzeiten einzig das verwendete Negativ/Dia unter dem Vergrößerer der limitierende Faktor, ist dies heute der verwendete Drucker/Belichter. Dadurch sehen Bilder kleiner Vergrößerungsmaßstäbe einander qualitativ  ziemlich ähnlich (nicht unbedingt gleich), ganz gleich ob sie aus einer FourThirds-Kamera, einer Kleinbildkamera oder gar einer Mittelformatkamera stammen. Erst bei hinreichend großen Maßstäben werden Unterschiede wirklich gut sichtbar. Dass es inzwischen beispielsweise Kleinbildkameras mit den Pixelzahlen einer Mittelformatkamera gibt, macht die Sache nicht einfacher. Davon einmal ganz abgesehen entspricht ein heutiges Mittelformat ja nicht einmal mehr dem kleinsten der alten Film-Mittelformate 4,5 x 6 cm und damit existieren auch die einstigen erheblichen Brennweiten-Unterschiede zwischen den Formaten kaum noch, die für die unterschiedlichen Schärfentiefenverhältnisse verantwortlich waren.

Freundliche Grüße vom 

Wolfgang 

Edited by wpo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb monsieur nobs:

Na ja… ich meine, daß man bei den Mode-, Still- und Portraitfotos vergangener Jahrzehnte - von den allseits bekannten Fotografen (die üblichen Verdächtigen eben…) - schon so etwas wie "Mittelformat-Look" erkennen kann. Man muß darauf nicht näher eingehen, aber es ist was dran am "Look". Ohne Frage - imo.

Als wir noch auf Film fotografierten, konntest Du die Kornarmut und höhere Auflösung des Mittelformats mit Chance sehen.

Ferner ist 1/125s und f8 mit einem 3,5/75 auf 6x6 von der Tiefenschärfe her anders als mit dem 2/50 auf KB. Hätte der Fotograf bei 6x6 (oder "Mittelformat") aber einen 400er Film genommen (und bei KB den 100er) und 1/125s mit f16 belichtet, wäre "nix" mehr zu sehen.

Bei Tri-X (oder HP5) im KB und Panatomic-X (oder Pan F / FP4) im Mittelformat wäre/"ist" der Unterschied im "Look" natürlich deutlicher geworden.

Mode? Gerne wurde mal freigestellt, um "störenden" Hintergrund auszublenden, gerne auch an KB mit lichtstarken längeren Brennweiten (Zusatznutzen: "Weniger" bzw. leichter beherrscharer Hintergrund durch kleinere Bildwinkel).

Still? Och, einerseits sicher "Gewinn" durch volle Verstellbarkeit bei Großbild, aber Reinhart Wolfs Food-Fotos (z.B. für den Stern) sollen u.a. mit Mikro-Nikkor und KB entstanden sein (Hörensagen, ich war nicht dabei um die Lampe zu halten).

Porträt? Gemischt. Klar, mit 6x6 und Lichtschacht evtl. anderer Standort/Blickwinkel (KB mit Lichtschacht war ja eher Querformat), aber so ein lichtstarkes 1,4-2/85er/90er an KB oder 2,8-4/150-180mm an Mittelformat?


Ein 6x6 Velvia-Dia sieht sicher anders aus als KB 😉 wir sollten es nutzen, solange es noch geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.1.2019 um 11:42 schrieb becker:

und Evis :

[Bild ohne Nutzungsrechte gelöscht]

Seit wann ist es hier Sitte, copyright geschützte Bilder hier zu posten!

Vor Jahren wurde ein Foto in einem Beitrag vom Admin mit der Obigen Begründung aus meinem Posting gelöscht!

Edited by LUF Admin
[Bild ohne Nutzungsrechte gelöscht]

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, masterprinter said:

Seit wann ist es hier Sitte, copyright geschützte Bilder hier zu posten!

Vor Jahren wurde ein Foto in einem Posting vom Admin mit der Obigen Begründung aus meinem Posting gelöscht!

Eventuell war das in Deinem Posting gezeigte Motiv ja nicht so elegant 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb masterprinter:

Seit wann ist es hier Sitte, copyright geschützte Bilder hier zu posten!

Vor Jahren wurde ein Foto in einem Beitrag vom Admin mit der Obigen Begründung aus meinem Posting gelöscht!

Wieso, das bin ich und er hat meine Erlaubnis.

 

Evi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb masterprinter:

Vielleicht könnte der Admin klärende Worte hier mal reinstellen.

Was ich genau weiß: Der Admin mag keine Vollzitate, so welche, wo Bilder stets mit zitiert werden.

Außerdem, hast Du die Rechte am Bild in Beitrag #14?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...