Jump to content
Upload-Filter / Artikel 13: Es geht um alles Read more... ×

Recommended Posts

Digital. Aber ein Bild. Gratuliere.

xyz.

PS.: Da wird wirklich souverain mit der Technik der Camera gearbeitet und mit einem Blick für Bildgestaltung. (Die Einwände, die gegen die Unschärfe und Aufteilung  kommen könnten, kann jeder, der das LUF kennt, vorausnehmen.) xyz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich stören die Finger unter dem Mund. Ansonsten: Guter Gesichtsausdruck, gute Kopfhaltung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb xyz:

Digital. Aber ein Bild. Gratuliere.

xyz.

PS.: Da wird wirklich souverain mit der Technik der Camera gearbeitet und mit einem Blick für Bildgestaltung. (Die Einwände, die gegen die Unschärfe und Aufteilung  kommen könnten, kann jeder, der das LUF kennt, vorausnehmen.) xyz.

So sehe ich das auch.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb becker:

Der Arm kommt zu massig im Verh. stört irgendwie das schöne Profil.

Irgendwie mußte das kommen. Aber warum gerade von Becker? Es wäre doch dem Bildautor ein leichtes gewesen, das Bild über Arm zu beschneiden und als Zu(ab)gabe auch die undifferenzierte Partie links reduziert zu bekommen. Doch genau diese Undifferenziertheiten heben das Profil hervor, statt es als hautcremereklamefähige Ikone zu betonen.

xyz.

Edited by xyz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist mir zu kompliziert einfache Formen die sich nicht ungünstig schneiden gefallen mir bei Menschen eher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau Dir das Bild noch ein paarmal an und Du wirst drei sehr schön aufeinander bezogene Dreieckformen sehen. Und was ist einfacher als ein symmetrisches Dreieck?

xyz.

 

Edited by xyz

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb xyz:

Schau Dir das Bild noch ein paarmal an und Du wirst drei sehr schön aufeinander bezogene Dreieckformen sehen. Und was ist einfacher als ein symmetrisches Dreieck?

xyz.

 

Ja von Mal zu Mal schleift sich der erste Eindruck was milde macht, das ist mir jedoch noch zu eng geschnitten und zu nah. In echt wäre das anders .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein erster Eindruck war, ist das jetzt ihr Arm oder der einer zweiten Person. Den Eindruck habe ich immer noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb becker:

Der Arm kommt zu massig im Verh. stört irgendwie das schöne Profil,

sehe ich auch so......

sonst wie immer sehr schön

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Möglicherweise vollzieht sich hier der Weg zum Kubismus der Porträtfotografie, gleichsam die Picassoisierung der ccd-sensorischen Betrachtungsvariation Marc'scher Monochromverweise auf die Schönheit der Frau als Dreiecksgestalt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb X_Beliebiger:

......der ccd-sensorischen Betrachtungsvariation Marc'scher Monochromverweise auf die Schönheit der Frau als Dreiecksgestalt.

leider funktioniert deine, für mich plausible, Erklärung hier nicht.

(hier hat Marc anscheinend  mit ner sl fotografiert) 😉

wenn der Unterarm drauf sein sollte , hätte nicht direkt am  Handgelenk  "amputiert".

soll heissen, mit mehr raum nach unten,

würde es imo  funktionieren..

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb becker:

Der Arm kommt zu massig im Verh. stört irgendwie das schöne Profil, wird schon ha ha 

Ist das vielleicht die kleine Schwester von Popeye?

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die unterschiedlichen Sichtweisen und der guten Diskussion. Der Arm ist mir anfangs gar nicht so ins Auge gestochen, ich habe ihn etwas abgedunkelt, weil mir am allerbesten gefallen hat, wie das Licht so schön direkt auf das Gesicht fällt und es fast dreidimensional wirkt. Nach unten war nix mehr, das Bild ist unbeschnitten. Mehr schneiden, damit der Arm nicht so auffällt, wollte ich nicht, das Bild wäre damit sogar mir zu eng geworden. Vielleicht wäre es mit einer offeneren Blende mit dem Arm unauffälliger geworden. Torsten hat recht, das Bild ist eins meiner letzten mit der SL, bevor ich sie für eine M4 ersetzt habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×