Jump to content
Hans-Peter

Mahnung

Recommended Posts

Na ja … wären die Verhältnisse umgekehrt, würdest du das wahrscheinlich vom Menschen nicht sagen, oder? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb XOONS:

Na ja … wären die Verhältnisse umgekehrt, würdest du das wahrscheinlich vom Menschen nicht sagen, oder? 

 

hajamali wird schon recht haben, das Gelaber mit erhobenen Zeigefinger dürfte den Hund kaum tangieren.

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immerhin legt er die Ohren an und zieht wegen dem strengen >Dududu...< den Schwanz ein. 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Commander:

hajamali wird schon recht haben, das Gelaber mit erhobenen Zeigefinger dürfte den Hund kaum tangieren.

Uwe

Aber sicher wird Ihn das tangieren, wenn nicht ist bei der Erziehung was falsch gelaufen !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lichtführung im Bild ist klasse. Vielleicht ist es etwas sehr scharf, kann aber auch an der Art des Hochladens liegen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Commander:

hajamali wird schon recht haben, das Gelaber mit erhobenen Zeigefinger dürfte den Hund kaum tangieren.

Uwe

Du weißt vermutlich nicht sehr viel über die Sprache zwischen Mensch und Hund. Aber ich will hier auch nicht mit dir streiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Hans-Peter:

Du weißt vermutlich nicht sehr viel über die Sprache zwischen Mensch und Hund. Aber ich will hier auch nicht mit dir streiten.

Genau genommen habe ich überhaupt keine Ahnung von Hundeerziehung, so wie viele Hundebesitzer auch.

In die Resultate kann man dann öfter neitappen, oder man wird ungefragt angeschlabbert, letztens habe ich 2 Hunde beim wildern beobachten dürfen, Herrchen rief laut , dass sie das doch bitte bleiben lassen mögen. aber ich habe ja Gott sei dank keine Ahnung.

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Diskussion bringt uns nicht weiter. Du hast dir deine Meinung gebildet aus dem was du gesehen, gehört und gelesen hast. Ich lebe mit dem Tier seit 13 Jahren zusammen. Wen wundert's, dass wir da unterschiedliche Meinungen haben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Commander:

In die Resultate kann man dann öfter neitappen

Lass das! So was geht gar nicht!
Wer sowas schreibt ist eine Hundehasser und damit vermutlich auch gleich ein Menschenhasser.

Hier wurde heute Morgen um 6:30 Uhr auch schon laut und (wie meistens) vergeblich hinter einem gut erzogenen Hund hergebrüllt.
Was Hund und Herrchen um 6:30 Uhr auf einem Feldweg am Ortsausgang gemacht haben (außer Lärm)? Vor allem wohl nicht zu Hause geschissen.

 

vor 2 Minuten schrieb Hans-Peter:

Wen wundert's, dass wir da unterschiedliche Meinungen haben.

Was ist denn deine Meinung zu Hundehaufen in der Öffentlichkeit? (außer, dass Du der Meinung bist, dass es keine gibt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der hat den Haufen nur aufgesammelt, weil Du in der Nähe warst.

Den vollen Beutel hat er fallen lassen, just in dem Moment, in dem er sich unbeobachtet gefühlt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daß mir der Hund das Liebste sei, 
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu, 
der Mensch nicht mal im Winde.

 

Franz von Assisi

(1182 - 1226), eigentlich Giovanni Bernadone, katholischer Heiliger, Stifter des Franziskanerordens

 

... oder aber frei nach Loriot: "Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos."  :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin kein Hundehasser, ganz im Gegensatz mag ich Hunde sogar sehr gerne.

Bei französischer Bulldogge bin ich kaum zu halten, oder Dogge.

Einzig bin ich der Meinung, dass ein Zeitgenosse der seinen Fiffi mitten auf den Weg kacken läst und die Hinterlassenschaften nicht wegmacht, einfach nicht genug Sozialkompetenz besitzt um eine Hund entsprechend zu erziehen.

Und von denen gibt es leider immer mehr.

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Commander:

Einzig bin ich der Meinung, dass ein Zeitgenosse der seinen Fiffi mitten auf den Weg kacken läst und die Hinterlassenschaften nicht wegmacht, einfach nicht genug Sozialkompetenz besitzt um eine Hund entsprechend zu erziehen.

Und von denen gibt es leider immer mehr.

Uwe

Dem kann ich nur zustimmen. Ob es immer mehr werden, vermag ich nicht zu beurteilen. Jedenfalls bringen sie alle Hundeführer in Verruf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Commander:

Einzig bin ich der Meinung, dass ein Zeitgenosse der seinen Fiffi mitten auf den Weg kacken läst und die Hinterlassenschaften nicht wegmacht, einfach nicht genug Sozialkompetenz besitzt um eine Hund entsprechend zu erziehen.

Hunde gehören nicht in die Stadt. Und meine Hunde haben niemals noch nicht mal auf einen Waldweg gemacht. Die gehen (gingen) immer ins angrenzende Gebüsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×