Jump to content
benqui

Flügel

Recommended Posts

Am ‎31‎.‎12‎.‎2018 um 09:16 schrieb xyz:

Wenn ich scrolle, bis die Flügel nicht mehr zu sehen sind, gefällt mir das Bild auch, wenn nicht sogar besser.

xyz.

Vielen Dank! Ich bin auch ein Freund enger Beschnitte, die Version ohne Flügel wäre mir zu eng. In der "Original" Version schließt das Bild harmonischer mit einem Dreieck nach unten ab. Ist aber, wie immer, Geschmackssache.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnten wir, bitte , von solcher Primitpsychologie verschont bleiben.

xyz.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Alf60:

Gratulation zu diesem schönen Bild. Gruß A.

Freut mich, dank Dir und den Klickern.! Über Tattos zu diskutieren bringt nix, einer mags, der andere nicht, muß jeder selbst wissen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb benqui:

Freut mich, dank Dir und den Klickern.! Über Tattos zu diskutieren bringt nix, einer mags, der andere nicht, muß jeder selbst wissen. 

Du sprichst mir aus der Seele.  Gruß A.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf junger HAUT OK, später mal .....nicht die Flügel hängen lassen..😁

Share this post


Link to post
Share on other sites

Später mal wird die Haut auch ohne Tattoo nicht unbedingt ansehnlicher. Außerdem interessiert das beim Betrachten des Bildes im Hier und Jetzt nicht wirklich. Genauso wenig wie eine ungelenke psychologische Deutung und deren Abwehr. Das Bild konserviert einen Augenblick, der mir sehr gut eingefangen scheint.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laiendermatologie ist so schwer erträglich wie hausgemachte Psychologie. Es gehört zudem schlechtweg nicht hierher.

xyz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb xyz:

Laiendermatologie ist so schwer erträglich wie hausgemachte Psychologie. Es gehört zudem schlechtweg nicht hierher.

xyz.

Glaubst du deine laienhaften Aussagen sind besonders schmackhaft ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb R-ler:

Glaubst du deine laienhaften Aussagen sind besonders schmackhaft ?

Ich weiß nicht, was xyz glaubt, aber mir schmecken seine Aussagen oben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir gefällt der Gesichtsausdruck der Frau nicht. Mir fällt dazu der Begriff Schmollmund ein. Es ist m.E. eine bloße Pose, aber kein Ausdruck der Persönlichkeit oder eines Gefühls. Solche Gesichter gibt es im Internet oder in Zeitschriften (zu) massenhaft zu sehen. Tut mir Leid, dass ich das so sagen muss, denn ansonsten ist es ein gutes Foto und ich finde es gut, das Tatoo in den Vordergrund zu stellen. Mit einem Anderen Gesichtsausdruck/Blick wäre es sehr gelungen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb elmars:

Mir gefällt der Gesichtsausdruck der Frau nicht. Mir fällt dazu der Begriff Schmollmund ein. Es ist m.E. eine bloße Pose, aber kein Ausdruck der Persönlichkeit oder eines Gefühls. Solche Gesichter gibt es im Internet oder in Zeitschriften (zu) massenhaft zu sehen. Tut mir Leid, dass ich das so sagen muss, denn ansonsten ist es ein gutes Foto und ich finde es gut, das Tatoo in den Vordergrund zu stellen. Mit einem Anderen Gesichtsausdruck/Blick wäre es sehr gelungen. 

Da braucht Dir nix Leid zu tun, ist doch kein Problem und eben Deine Interpretation. Das Bild wirkt auf jeden vielleicht anders, mir haben hier die Hell-Dunkel Flächen mit dem Gesicht von der Seite, der Armhaltung und den Flügeln, das "Grisselige" gut gefallen. Ein  "Gefühl" ins Bild zu bekommen (oder wie man das auch immer nennen will) finde ich bei direktem Blickkontakt einfacher. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ja, off Topic zum Thema Tattoo: ein Bekannter erzählte mir vom Tattoo seiner Frau in der Jugend, ein Engel am Brustansatz. Mit typisch niederbayerischen Gleichmut sagte er:  jetzt hamma drei Kinder und der Engel immer längere Beine....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

ist mir zu eng,

zudem wirkt der Mund auf mich gekünstelt....das tattoo sieht cool aus.

( der Schuss mit der plaubel ist super)

 

 

 

Edited by lambda

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb xyz:

Könnten wir, bitte , von solcher Primitpsychologie verschont bleiben.

xyz.

 

OT: Mein Hinweis galt nicht der Seele, also keine Psychologie; Ich=Geist. Etwas Fachkenntnisse wären gelegentlich wünschenswert, versachlicht gar manche Diskussion. Zurück zum Photo.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb lambda:

ist mir zu eng,

zudem wirkt der Mund auf mich gekünstelt....das tattoo sieht cool aus.

( der Schuss mit der plaubel ist super)

 

 

 

Vielen Dank Torsten, war eben 90mm von nah. Das Tattoo fand ich hier auch sehr passend.  Aber die Plaubel ist echt stark, macht unglaublich Spaß. Das Fokussieren ist anfangs eine kleine Umstellung, geht aber dann flott von der Hand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×