Jump to content
Tamo

Blitzgerät Leica TL2

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo zusammen,

Es würde mich brennend interessieren welche Blitzgeräte ihr bei Eurer  TL2 verwendet und wie Ihr damit zufrieden seit.  Habe heute erfolglos versucht, ein Metz Mecablitz 400 in Betrieb zu nehmen..... bin für alle Info's dankbar....

Tamo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leica Kameras funktionieren nur mit Leica Blitzgeräte. Nur Auto oder Manuell läuft mit Fremdgeräte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Metz Mecablitz 400 funktioniert laut "Blitzgeräte-Empfehlung" auf der Metz-Internetseite nur mit den Panaleicas bis D-Lux (109) und V-Lux (114).

Metz bietet aktuell keine Blitzgeräte für die "echten" Leicas, stellt allerdings für Leica Blitzgeräte (SF 26, SF 64) her.

Früher gab es Metz-Blitzgeräte mit auswechselbarem Blitzschuh, so z.B. den 44MZ-2 + SCA 3502 für die Leica M. Diese Kombination funktioniert auch mit den aktuellen genuinen Leicas, also auch mit der Leica T/TL/TL2.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor einer Stunde schrieb Gurnemanz:

Früher gab es Metz-Blitzgeräte mit auswechselbarem Blitzschuh, so z.B. den 44MZ-2 + SCA 3502 für die Leica M. Diese Kombination funktioniert auch mit den aktuellen genuinen Leicas, also auch mit der Leica T/TL/TL2.

Nur leider ist sowohl der SCA 3501 als auch der 3502 nicht mehr lieferbar.

In der Bedienungsanleitung vom 3502 ist von einer kompatibilät zur Leica TL nicht die Rede.

Die Kamera gabs damals noch gar nicht.

Auserdem ist "Metz" nicht mehr original "Metz". Die ursprüngliche Metz- Firma hat seit Jahren dicht gemacht

und wurde von einer Fremdfirma übernommen die mit den Blitzgeräten nicht mehr viel zu tun hat.

Der neue Blitz samt Steuergerät für Leica Kameras wird in China als Nissin-Blitz gefertigt und bei Leica als SF60 angeboten.

Werter Tamo,

würdest Du die Bedienungsnaleitung genau studieren, wärst Du auf seite 62 fündig geworden.

Ich habe es für Dich gemacht, und füge sie als Anhang bei.

Damit würde sich Deine Anfrage erledigt haben, so glaube ich.

Der von Dir benutzte 400-Metz ist übrigens für Leica/Panasonic Kameras geeignet die den "Four-Thirds" -Sensor verwenden.

Die TL- nutzt den grösseren APSC-Sensor.

 

 

 

Edited by Guest
Text ergänzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

an der Leica Q und der m240 (ex) verwende ich das Leica Blitzgerät SF 40, einwandfreie Funktion gute Ausleuchtung auf kurze Distanz auch bei 18mm, Bedienung ohne Anleitung etwas speziell, da "A" auch als TTL-Blitz  funktioniert mit Belichtungskorrektur an der Kamera und "TTL" mit Belichtungskorrektur am Blitzgerät.

Nachteile, schon sehr teuer und für die Größe ziemlich schwer (an der TL2 ?)

Wie es scheint gab es generelle Änderungen an Blitzsystem der Leica Kameras, die M10, SL, Q, CL und die TL2 sollten identisch im Blitzbetrieb funktionieren.

Hans

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb masterprinter:

Nur leider ist sowohl der SCA 3501 als auch der 3502 nicht mehr lieferbar.

In der Bedienungsanleitung vom 3502 ist von einer kompatibilät zur Leica TL nicht die Rede.

Die Kamera gabs damals noch gar nicht.

Auserdem ist "Metz" nicht mehr original "Metz". Die ursprüngliche Metz- Firma hat seit Jahren dicht gemacht

und wurde von einer Fremdfirma übernommen die mit den Blitzgeräten nicht mehr viel zu tun hat.

Der neue Blitz samt Steuergerät für Leica Kameras wird in China als Nissin-Blitz gefertigt und bei Leica als SF60 angeboten.

Werter Tamo,

würdest Du die Bedienungsnaleitung genau studieren, wärst Du auf seite 62 fündig geworden.

Ich habe es für Dich gemacht, und füge sie als Anhang bei.

Damit würde sich Deine Anfrage erledigt haben, so glaube ich.

Der von Dir benutzte 400-Metz ist übrigens für Leica/Panasonic Kameras geeignet die den "Four-Thirds" -Sensor verwenden.

Die TL- nutzt den grösseren APSC-Sensor.

 

 

 

Warum so pampig? 

Ich habe das gelesen, die Funktion von externen TTL Blitzgeräten wird hier positiv erläutert,  deswegen schrieb ich, weil es entgegen der Anleitung nicht funktioniert  -  Wenn Sie schon für andere lesen,  tun sie es fundiert...... und nicht so !!!!

Ich wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Advertisement (gone after registration)

Haben Sie das etwa überlesen:

Der von Dir benutzte 400-Metz ist übrigens für Leica/Panasonic Kameras geeignet die den "Four-Thirds" -Sensor verwenden. 

Die TL- nutzt den grösseren APSC-Sensor.

Externe Geräte werden nicht in Abrede gestellt- sie funktionieren auch.

Man sollte aber das RICHTIGE Gerät zum RICHTIGEN Sensor verwenden.

Alles Gute Walter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.12.2018 um 13:32 schrieb masterprinter:

Nur leider ist sowohl der SCA 3501 als auch der 3502 nicht mehr lieferbar.

In der Bedienungsanleitung vom 3502 ist von einer kompatibilät zur Leica TL nicht die Rede.

Die Kamera gabs damals noch gar nicht.

Auserdem ist "Metz" nicht mehr original "Metz". Die ursprüngliche Metz- Firma hat seit Jahren dicht gemacht

und wurde von einer Fremdfirma übernommen die mit den Blitzgeräten nicht mehr viel zu tun hat.

Natürlich war in der Bedienungsanleitung die T/TL/TL2 noch nicht erwähnt. Aber der Blitzanschluss von T/TL/TL2 ist kompatibel zu dem der M (und SL und Q). Deshalb kann man einen Metzt-Blitz mit SCA 3502 auch an der T/TL/TL2 weiterverwenden.

Die Aussage, dass Metz "dicht gemacht" hat, ist so auch nicht richtig. Die TV-Sparte hat ein chinesischer Investor übernommen und die Blitzlicht- und Kunststoffsparte die Daum-Gruppe. Der Firmensitz inkl. Fertigung ist nach wie vor in Zirndorf. (https://www.metz-mecatech.de/de/unternehmen/historie.html?mobile=58)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

"Dicht" gemacht" bezieht sich auf das ehemalige Familienunternehmen Metz!!

https://www.photoscala.de/2014/11/19/metz-stellt-insolvenzantrag-will-aber-weitermachen/

vor einer Stunde schrieb Gurnemanz:

Deshalb kann man einen Metzt-Blitz mit SCA 3502 auch an der T/TL/TL2 weiterverwenden.

Wuerde gerne wissen auf welche Information Du dich da berufst!

Gibts diese Info irgendwo zu Nachlesen??

Am 29.12.2018 um 18:17 schrieb Tamo:

Habe heute erfolglos versucht, ein Metz Mecablitz 400 in Betrieb zu nehmen..... bin für alle Info's dankbar....

Und warum funktionierts dann nicht............??

Walter

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb masterprinter:

a) Wuerde gerne wissen auf welche Information Du dich da berufst!
b) Und warum funktionierts dann nicht............??

a) Ich habe die Kombination 44MZ-2 + SCA 3502 mit der Leica T ausprobiert. Da wird sogar der Zoom übertragen.
b) Habe ich schon unter #3 beantwortet. Der Metz 400 funktioniert nur mit den Panaleicas (s. "Blitzgeräte-Empfehlung" auf der Metz-Internetseite).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Dann bleibt nur als letzte Möglichkeit - wie in der Anleitung beschreiben- einen alten Metz-Blitz mit fixem Mittelkontakt

gebraucht um ein paar Euros zu kaufen.Zb. einen 32CT-3

Guten Rutsch allseits!

Walter

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...