Jump to content

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Servus, 

ich habe seit einigen Wochen einen "Leitz Focomat V35 Autofocus". Macht super viel Spaß damit meine Fotos zu vergrößern nur glaube ich das ich mir ein bisschen zu viel arbeit mache. 
Wie der Name der Geräts schon sagt verfügt es über einen Autofocus.  Ich konnte allerdings noch nicht so recht verstehen diesen anzuwenden. Und die paar berichte die ich gelesen habe besagen das man sich damit eine Menge arbeit sparen kann.

Kennt sich hier jemand damit aus?
Oder arbeitet sogar selber mit einem V35?

Ich freue mich über jede Hilfe!!! 

Danke und Liebe Grüße!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo,

beim V35 bleibt, bei korrekter Einstellung, die Schärfe bei der Veränderung des Größenmaßstabs konstant. Dazu wird einmalig die Säulenhöhe auf den verwendeten Vergrößerungsrahmen eingestellt. Ich habe mir die Bedienungsanleitung eingescannt und als PDF gespeichert. Bei Bedarf schick mir Deine Mailadresse via PN.

Gruß Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls der AF dejustiert ist, man kann ihn selbst neu justieren.... ein bißchen Verrenkung ist aber nötig... ich habe das aber schon bei xV35 gemacht.... im Prinzip wie beim Ic, dort ist es sogar beschrieben.... aber wenn er exakt justiert ist, braucht man keine Schärfe mehr nachstellen..... sitzt immer au den Punkt.

Allerdings sollte aber die Fixierschraube und die Kugel zum Einrasten da sein, manchmal fehlt diese....... weil jemand unsachgemäß herumgeschraubt hat.....

 

hier mal eine Infoseite:

http://www.bonavolta.ch/hobby/en/photo/v35.htm

 

 

Edited by gauss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.11.2018 um 15:45 schrieb joergel:

Hallo,

beim V35 bleibt, bei korrekter Einstellung, die Schärfe bei der Veränderung des Größenmaßstabs konstant. Dazu wird einmalig die Säulenhöhe auf den verwendeten Vergrößerungsrahmen eingestellt. Ich habe mir die Bedienungsanleitung eingescannt und als PDF gespeichert. Bei Bedarf schick mir Deine Mailadresse via PN.

Gruß Jörg

Sehr gerne hätte ich die. Ich hab Online nur die Englische gefunden. 

Das heißt ich stelle mein bild scharf, schraube die kleine schraube fest und kann dann auf ein anderes Format gehen und das Bild bleibt immer noch scharf?

Wenn das der Fall ist sollte ich doch dann auch negative wechseln können ohne den Fokus nachzustellen, oder?

 

Das bedeutet auch das ich begriff "Autofocus" etwas falsch verstanden habe. Da das gerät ja nicht Automatisch fokussiert sondern nur den Fokus beibehält?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.11.2018 um 16:23 schrieb gauss:

Falls der AF dejustiert ist, man kann ihn selbst neu justieren.... ein bißchen Verrenkung ist aber nötig... ich habe das aber schon bei xV35 gemacht.... im Prinzip wie beim Ic, dort ist es sogar beschrieben.... aber wenn er exakt justiert ist, braucht man keine Schärfe mehr nachstellen..... sitzt immer au den Punkt.

Allerdings sollte aber die Fixierschraube und die Kugel zum Einrasten da sein, manchmal fehlt diese....... weil jemand unsachgemäß herumgeschraubt hat.....

 

hier mal eine Infoseite:

http://www.bonavolta.ch/hobby/en/photo/v35.htm

 

 

Ich glaube die schraube ist schon noch da aber eine Kugel habe ich nicht so recht gesehen. 
ich schau mir aber mal den Thread an. 

Vielen Dank und Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das der Fall ist sollte ich doch dann auch negative wechseln können ohne den Fokus nachzustellen, oder?

 

JA, so ist es

 

Das bedeutet auch das ich begriff "Autofocus" etwas falsch verstanden habe. Da das gerät ja nicht Automatisch fokussiert sondern nur den Fokus beibehält?!

 

Ja, so ist es

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Die Kugel ist ein Kügelchen mit Federdruck ähnlich wie beim Blendenring eines Objektivs, sie rastet an der Focusstelle ein, wenn man den großen Ring zum manuellen Focussieren verdreht hat und wieder zurückstellt

Edited by gauss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb gauss:

Die Kugel ist ein Kügelchen mit Federdruck ähnlich wie brim Blendenring eines Objektivs, sie rastet an der Focusstelle ein, wenn man den großen Ring zum manuellen Focussieren verdreht hat und wieder zurückstellt

Achso. 

Dann wird das schon noch da sein. 
Dann werde ich mich mal hinhocken und mit meinen neuen Erkenntnissen ein paar tolle fotos entwickeln!!

 

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy