Jump to content
Signor Rossi

Tetenal insolvent

Recommended Posts

Guest

Advertisement (gone after registration)

vor 23 Minuten schrieb wpo:

Naja, das ist aber schon sehr schlecht "rüber gekommen". Ist aber auch kein Wunder, wenn der "Qualitäts"-Journalist "einst neu" schreibt und "einst gebraucht" meint ... und beim Korrekturlesen nix auffällt. Aber leider stelle ich immer öfter fest dass Journalisten ganz offensichtlich ihre eigenen Texte nicht lesen, sonst würde dem einen oder anderen vielleicht sein niedergeschriebener Stuss auffallen.

Jener "Qualitätsjounalist"muss bei der Zeit nicht fest angestellt sein, viele arbeiten als freie Journalisten für Zeilenhonorar.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb masterprinter:

Jener "Qualitätsjounalist"muss bei der Zeit nicht fest angestellt sein, viele arbeiten als freie Journalisten für Zeilenhonorar.

Ja und? Was macht das für einen Unterschied in Bezug auf der abgesonderten Blödsinn? Noch schlimmer: Die Zeit nimmt sich nicht einmal dieselbe um zu kotrollieren was sie eingekauft haben!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb masterprinter:

Jener "Qualitätsjounalist"muss bei der Zeit nicht fest angestellt sein, viele arbeiten als freie Journalisten für Zeilenhonorar.

Wenn man heute "neu" als "gebraucht" und "Zeit" als "Welt" lesen muss, frage ich mich ernsthaft, ob das Internet die Leute verblödet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 3 Minuten schrieb Signor Rossi:

Wenn man heute "neu" als "gebraucht" und "Zeit" als "Welt" lesen muss, frage ich mich ernsthaft, ob das Internet die Leute verblödet. 

"Zeit" oder "Welt" spielt keine Rolle, beide sind dem Qualitätsjounalismus verpflichtet. Mein Kommentar trifft auf Beide zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Journalisten nur besser arbeiten täten, wäre Tätänal jetzt nicht Pleite. Ist das das, was ihr sagen wollt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.1.2019 um 18:16 schrieb Commander:

Na klar, seine!

Uwe

Seine Tochter har har

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4. Februar 2019 um 15:06 schrieb Signor Rossi:

"Gute gebrauchte Analogkameras werden im Netz zu höheren Preisen als einst neu gehandelt." 

Qualitätsjournalismus á la WELT. 

Das gibt es schon. Z. B. Mamiya 7 II Gehäuse, die man damals neu gekauft hatte, könnte man heute mit Gewinn gebraucht verkaufen.
Ist sicher nicht die Regel, aber ich habe schon das Gefühl, das die Preise für gute gebrauchte Technik inzwischen deutlich anziehen.

Edited by fotomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer ne 2,8F oder 3,5F "damals" neu gekauft hat, kann die heute, nach 40 oder 50 Jahren AUCH mit Gewinn verkaufen. Solche Sachen sind aber Dinge für sich und haben mit einem Analog-Revival nichts zu tun. 

Zudem steht da "gute gebrauchte Analogkameras". Und die bekomme ich nach wie vor für n Appel und n Ei. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb fotomas:

Das gibt es schon. Z. B. Mamiya 7 II Gehäuse, die man damals neu gekauft hatte, könnte man heute mit Gewinn gebraucht verkaufen.

Ich glaub' die M7II war "damals" schon ziemlich teuer. Laut dem Artikel hier, 2900€ mit 80er. Inflation mit reingerechnet, dürfte es schwierig werden, mit Gewinn ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Signor Rossi, hast Du für deinen Nickname Anleihe genommen an einen Donna-Leon Krimi??

Im Roman "Beweise das es böse ist" kommt ein Signor Rossi vor. Allerdings hatte er keine lupenreine Vergangenheit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb MikeN:

Ich glaub' die M7II war "damals" schon ziemlich teuer. Laut dem Artikel hier, 2900€ mit 80er. Inflation mit reingerechnet, dürfte es schwierig werden, mit Gewinn ;)

Das schwankte wohl auch ziemlich. Bei Monochrom bspw. war sie 2005 inkl. 80er für 2.258,-€ zu haben.

Edited by Signor Rossi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viva la felicità, chi la cerca non ce l'ha! Ob das wohl auch auf unseren Signor Rossi zutrifft? Wohl eher so: Viva la carta PW 14, chi la cerca non ce l'ha!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte nicht lachen. Das ist der Ernst des Lebens, ich fühle mich selber betroffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy