Jump to content
Signor Rossi

Tetenal insolvent

Recommended Posts

vor 15 Stunden schrieb masterprinter:

Link zum Nachlesen!!??

Latrinengerüchte sind höchst unzuverlässig.

 

http://www.foto-contact.de/meldung2.php?NID=40131856

Nur um mal eine Quelle zu nennen. Es gibt aber seitens der Mitarbeiter in Deutschland wohl Bemühungen, den Betrieb in Eigenregie zu erhalten:

http://www.foto-contact.de/meldung2.php?NID=40131862

Wie Tragfähig das ist, kann ich nicht beurteilen, man kann aber nur das allerbeste wünschen. Ich kenne das gesamte Geschäftsfeld von Tetenal nicht, aber vermutlich ist es nicht eben klein. Einige Felder werden wohl heftig defizitär sein. Bezüglich der Foto-Chemie kann ich mir das aber nicht so recht vorstellen - analoge Fotografie ist so hip wie seit Jahrzehnten nicht mehr - damit muss sich doch Geld verdienen lassen.

 

Schauen wir mal wie sich das entwickelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hip und Umsätze sind 2 Paar Schuhe. Die M7 wurde nicht eingestellt, weil die MP/M-A sämtliche Kapazitäten bindet und die Warteliste unzumutbar lang wurde.

Andererseits gibt es vielleicht Produktionsstandorte für Fotochemie, wo die Umweltauflagen laxer gehandhabt werden als bei uns und gleichzeitig die Lohnkosten niedriger sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Die "Rollei"-Chemie, die von Mahn & CO (MACO) angeboten wird soll auch von Tetenal stammen.Maco hat die Nutzungsrechte am Namen "Rollei" für Chemie,Papier und Filme schon vor über 10 Jahren erworben.In Geesthacht/Elbe ist/war die Abfüllanlage.Wurde von der Fa. Laborpartner betrieben. Ob die Abfüllanlage noch heute in Betrieb ist, enzieht sich meiner Kentniss.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neueste Information von heute 01.02.2019: Tetenal wird mangels Investor abgewickelt. Schade - insbesordere für EUKOBROM und NEOFIN

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Moin!

Ich tat heute Nachmittag aus berufenem Munde (vom Chef des von mir bevorzugten Photolabors) erfahren, dass wir Knipser uns um Nachschub an Photochemicalien keine Sorgen zu machen brauchen, da die Photochemie-Abteilung als die wohl profitabelste der alten TETENAL aus der Konkursmasse herausgelöst und als neu gründete Firma weiterbestehen wird. Da er selbst teilweise mit deren Chemicalien arbeitet, nehme ich nicht an dass das bloßer Zweckoptimismus war.

Freundliche Grüße zum Wochenende

Wolfgang

nebenbei: ich habe mir mit Eukobrom, Centrabrom und Dokumol zu Mutter Leidwesen die erstens bleibenden braunen Flecken in Pullover und Hose verschafft und solch alte Gewohnheiten möchte ich nicht mehr gerne aufgeben (müssen)

Edited by wpo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.2.2019 um 16:44 schrieb auceps:

Neueste Information von heute 01.02.2019: Tetenal wird mangels Investor abgewickelt. Schade - insbesordere für EUKOBROM und NEOFIN

Für Neofin gibt es wohl den FX-39 als Clone.... ich habe jahrelang mit Neofin gearbeitet, dann einen eigenen Clone hergestellt .... und die letzte Version des Tetenal Neofin ist auch nicht mehr, was sie mal gewesen war

Edited by gauss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.1.2019 um 17:21 schrieb masterprinter:

 

Es soll auch das Gerücht geben, dass nach Trump eine Frau Präsidentin der USA werden soll.

Was eine klare Verbesserung in jeglicher Hinsicht wäre.

Bessere Optik, bessere Frisur und die politischen und weltanschaulichen Ansichten würden sicher auch in bessere  Bahnen kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Am 1.2.2019 um 17:48 schrieb wpo:

da die Photochemie-Abteilung als die wohl profitabelste der alten TETENAL aus der Konkursmasse herausgelöst und als neu gründete Firma weiterbestehen wird

So schnell wird das nicht passieren.

Bei einem sog.-management-buy-out muessen erst mal die Chefs aus der Firma entfernt werden. Dann solten sich Investoren finden, die finanzielles Vertrauen in die neu zu grüendene Firma einbringen.

Diese  Homepage ist mal der erste Anfang.

http://new-tetenal.de/tetenal-wie-es-weiter-geht/#comment-42

 

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Signor Rossi:

"Gute gebrauchte Analogkameras werden im Netz zu höheren Preisen als einst neu gehandelt." 

Qualitätsjournalismus á la WELT. 

Dat is nu wirklich Kokelores! Ich wüsst nich wann dat letzte Mal jemand mit `nem Netz beim Photohändler gesehen hätte. Die meisten haben entweder `ne vernünftige Tasche dabei oder sogar `nen Rucksack oder lassen sich die Kamera wenigstens gescheit einpacken. Im Netz nach Hause, womöchlich inne Straßenbahn damit, is Mist. Kommt zu leicht wat dran oder se wird geklaut oder so ... und dann isset wirklich teuer.

Edited by wpo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.2.2019 um 17:48 schrieb wpo:

 

 ....nebenbei: ich habe mir mit Eukobrom, Centrabrom und Dokumol zu Mutter Leidwesen die erstens bleibenden braunen Flecken in Pullover und Hose verschafft und solch alte Gewohnheiten möchte ich nicht mehr gerne aufgeben (müssen)

Ach, Du auch? Ich entsinne mich noch an qietschorange Flecken auf einer schönen schwarzen Strickjacke!  Nostalgie - naja!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb EUSe:

Ach, Du auch? Ich entsinne mich noch an qietschorange Flecken auf einer schönen schwarzen Strickjacke!  Nostalgie - naja!

Sehr zu empfehlen war/ist auch AGFA Atomal. Die Flecken gehen nur mit Rotwein wieder aus dem Hemd

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb wpo:

Sehr zu empfehlen war/ist auch AGFA Atomal. Die Flecken gehen nur mit Rotwein wieder aus dem Hemd

dann sieht man die Unschärfen noch schärfer :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Am 4.2.2019 um 15:06 schrieb Signor Rossi:

"Gute gebrauchte Analogkameras werden im Netz zu höheren Preisen als einst neu gehandelt." 

Qualitätsjournalismus á la WELT. 

Mit "einst" sind die Gebrauchtpreise vor ca. 4-5 Jahren gemeint. Nur schlecht rübergekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb masterprinter:

Mit "einst" sind die Gebrauchtpreise vor ca. 4-5 Jahren gemeint. Nur schlecht rübergekommen.

Naja, das ist aber schon sehr schlecht "rüber gekommen". Ist aber auch kein Wunder, wenn der "Qualitäts"-Journalist "einst neu" schreibt und "einst gebraucht" meint ... und beim Korrekturlesen nix auffällt. Aber leider stelle ich immer öfter fest dass Journalisten ganz offensichtlich ihre eigenen Texte nicht lesen, sonst würde dem einen oder anderen vielleicht sein niedergeschriebener Stuss auffallen.

Edited by wpo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...