Jump to content
Andreas_Kreuz

Ektachrome 100 - erstes Angebot (zu 13,99 €)

Recommended Posts

13,49 €/36er-Film ????? Ist das mit Profi-Entwicklung und Rahmung?

 

Falls nicht, haben die Preisgestalter ein Rad ab. Soooo gut ist Diafilm nun auch wieder nicht.

 

Nachtrag: Da ich meine Diafilme noch aus der Tiefkühltruhe hole, hab ich eben mal die Preise anderer Diafilme bei Fotoimpex angeschaut und musste erstaunt feststellen, dass Fuji auch nen Rad ab hat ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

... hab ich eben mal die Preise anderer Diafilme bei Fotoimpex angeschaut und musste erstaunt feststellen, dass Fuji auch nen Rad ab hat ;-)

 

Ja.

 

Ich habe eben 58,64€ für 5 Velvia Rollfilme und einen 135-36 an Nordfoto gezahlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Früher (in den frühen 2000ern) hatte ich Reisen mit ca. 30-40 Diafilmen angetreten. Das würde mir heute allein schon aus Kostengründen nicht mehr passieren.

Ganz früher (80er-Jahre) lag ein guter Diafilm auch so bei ca. 12,- bis 14,- DM, damals oft mit Werks-Entwicklung. So gesehen sind wir heute nahezu wieder am Anfang (wenn man frech €/DM 1:1 rechnet), nur eben ohne Entwicklung.

Wenn meine Kühltruhe keine Diafilme mehr ausspuckt, werde ich maximal 5 Filme/Jahr verknipsen und vielleicht ein paar mehr Agfa Scala-Kopien, denn die liegen ja nur bei ca. 5,- € ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Nachtrag: Da ich meine Diafilme noch aus der Tiefkühltruhe hole, hab ich eben mal die Preise anderer Diafilme bei Fotoimpex angeschaut und musste erstaunt feststellen, dass Fuji auch nen Rad ab hat ;-)

Seit Kodak vom Markt war, hat Fuji und der Handel ordentlich an der Preisschraube gedreht.

Habe noch 5 Fuji Provia 100F Ablauf Juli 2018 für 39 Euro kaufen können.

Habe aber nur noch 30 Filme in der Truhe. Was dann ist..(2vielleicht 3 Jahre).?...abwarten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

. ... eben mal die Preise anderer Diafilme bei Fotoimpex angeschaut und musste erstaunt feststellen, dass Fuji auch nen Rad ab hat ;-)

Wieso Fuji? - Der Verkäufer ist doch Fotoimpex.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso Fuji? - Der Verkäufer ist doch Fotoimpex.

Weil ich nicht glaube, dass der Händler da 300% draufschlägt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die haben alle 'n Rad ab! Wie können die so unverschämt sein und mehr als 1,99/Film (inkl. Entwicklung mit Rahmung) verlangen?

Nein, aber so 6-8,-€/Film zzgl. Entwicklung und Rahmung würde ich noch akzeptieren, jetzt sind wir aber schon locker über 20€/Film, wenn es eine Profi-Entwicklung und gute Selbstrahmung wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die haben alle 'n Rad ab

Vor allem haben alle ein Rad ab, die aus "'n Rad" ein "nen Rad" machen!

Ich bin kurz davor, eine "You too - Debatte" anzustoßen, weil der zunehmende Missbrauch der deutschen Sprache mittlerweile dermaßen an meinen Nerven zerrt, dass es an Körperverletzung grenzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, aber so 6-8,-€/Film zzgl. Entwicklung und Rahmung würde ich noch akzeptieren, jetzt sind wir aber schon locker über 20€/Film, wenn es eine Profi-Entwicklung und gute Selbstrahmung wird.

Ja und? Dann hat dich das fertige Bild 50 Cent gekostet.

Mannmannmann, schau dir einfach an, was ein Großformatfotograf für 1 Blatt(!) Diamaterial hinlegt.

 

 

Und selbst der schnöde S/W-Selbstverarbeiter kann über die "hohen" Kosten der Diagrafen nur müde lächeln,wenn er nach diversen Probestreifen und ggf. dem einen oder anderen Arbeitsabzug sein Multigrade Warmtone zum Wässern in den sündhaft teuren Barytwascher gleiten lässt.

 

https://www.fotoimpex.de/shop/fotopapier/ilford-multigrade-fb-warmtone-1k-naturglanz-baryt-24x30-50-blatt-gradation-variabel.html

Edited by Signor Rossi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor allem haben alle ein Rad ab, die aus "'n Rad" ein "nen Rad" machen!

Ich bin kurz davor, eine "You too - Debatte" anzustoßen, weil der zunehmende Missbrauch der deutschen Sprache mittlerweile dermaßen an meinen Nerven zerrt, dass es an Körperverletzung grenzt.

 

Die haben "einen Rad ab"? Wer sagt denn sowas?

 

Egal, bei 6,98€ für den "Agfa" Fuji plus 2,55€ für E6 oder 3,55€ für E6+Rahmung bei dm/Rossmann/Budni sind wir wohl eine Zeit lang etwas verzogen worden. Auch vorher schon, als es eben nicht 20,-DM für einen Film mit Entwicklung war sondern 2,99€ der Dreierpack bei "Geiz ist geil".

 

Klar würde ich auch lieber weniger zahlen. Noch mehr Interesse hätte ich aber an 120er Diafilm ... nicht so blau wie Provia und nicht so unmenschliche Hauttöne wie Velvia, aber trotzdem so schön glatt, scharf und kornarm.

 

Ich werde mir wohl mal eine 135er Patrone Kodak gönnen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es hat hier ja schon Rappen (Cent) Spalter in der Runde. Bei diesen würde ich anraten, das Analoge zu vergessen 

/uploads/emoticons/converted_augenrollen(sarkastisch)7.gif">

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Commander

Entspricht der „Rappenspalter“ dem „Pfennigfuchser „?

 

Üwli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

  

13,49 €/36er-Film ????? Ist das mit Profi-Entwicklung und Rahmung?

 

Falls nicht, haben die Preisgestalter ein Rad ab. Soooo gut ist Diafilm nun auch wieder nicht.

 

Nachtrag: Da ich meine Diafilme noch aus der Tiefkühltruhe hole, hab ich eben mal die Preise anderer Diafilme bei Fotoimpex angeschaut und musste erstaunt feststellen, dass Fuji auch nen Rad ab hat ;-)

ehrlich gesagt? Ich dachte es kommt um einiges schlimmer.

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir waren bei Dia eine Zeit lang echt verwöhnt (in den 2000ern). Man kaufte keine 3,-€-Filme, sondern die doch sichtbar besseren etwas teureren Filme und man gab sie auch nicht bei Schlecker ab, sondern schickte sie z.B. nach Leinfelden-Echterdingen. Insgesamt immer noch ein günstiges Vergnügen auf recht ordentlichem Qualitätsniveau.

 

Die SW- und Grossformatpreise sind mir aus der eigenen Nutzung auch noch geläufig, aber das war eine andere Art der Photographie. Ich habe diese nicht aus Kostengründen, sondern aus Zeitgründen auf Eis gelegt (liegt noch alles rum).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer lieber Rappen spaltet als Pfennige, findet bei Ars-Imago in Züri zur Zeit noch ein schönes Vorbestellangebot: 

 

Ars-Imago

 

Ich freue mich jetzt erstmal, dass Kodak wieder einen Dia-Film produziert. Im Hunderterpack werde ich ihn auch nicht kaufen, aber zum nächsten Städtetrip und Urlaub kommen jeweils eine Handvoll Rollen mit. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor allem haben alle ein Rad ab, die aus "'n Rad" ein "nen Rad" machen!

Ich bin kurz davor, eine "You too - Debatte" anzustoßen, weil der zunehmende Missbrauch der deutschen Sprache mittlerweile dermaßen an meinen Nerven zerrt, dass es an Körperverletzung grenzt.

als signor würde ich den ball da eher flach halten

Share this post


Link to post
Share on other sites

als signor würde ich den ball da eher flach halten

 

Sich über die Rechtschreibung anderer aufregen, fällt einem sowieso irgend wann auf die Füße.

 

Und so lang jeder versteht, was gemeint ist, passt`s doch. Von einem Missbrauch der deutschen Sprache zu reden, passt eher nicht.

 

Edited by B. Lichter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...