Jump to content

Leica Fotos: Eine App für ALLE Leica Kameras mit WLAN - Open Betatest


Leon_B.
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Am 25.9.2018 um 19:37 schrieb UliWer:

Ich habe die jetzt öffentlich zugängliche neue Firmware 2.6.5.0 für die M10 geladen und verfüge auch über die erforderliche Beta-Version der neuen "Leica App" (ob diese schon allgemein verfügbar ist, bzw. ob es eine neue Version der App gibt, kann ich zur Zeit nicht feststellen).

 

Bevor irgend ein Nutzer der M10 diese neue Firmware lädt, möge er sich das gut überlegen!

 

Leica weist zutreffend darauf hin, dass mit der neuen Firmware die bisherige "Leica M App" nicht mehr zu nutzen ist.

 

Nach meiner Erfahrung, die auf ca. 3 Wochen Beta-Tests beruht, stellt die neue App einen nicht unerheblichen Rückschritt gegenüber der bisherigen dar. Ich nenne hierfür insbesondere folgende Gründe:

 

  • Mit der neuen App lässt sich das jeweilige Mobilfunkgerät nur noch mit einem von der Kamera zur Verfügung gestellten WLAN verbinden. Die bisherige Möglichkeit, Kamera und Mobilfunkgerät gemeinsam mit einem anderen WLAN zu verbinden, gibt es nicht mehr. Das hat nach meinem Eindruck zur Folge, dass der Energieverbrauch für die M10 zu groß ist. Eine voll geladende Batterie ist nach einer handvoll Fotos leer. Damit ist die WLAN-Funktion nach meinem Eindruck mit der M10 in der Praxis nicht vernünftig zu nutzen ist (zu  anderen Kameramodellen wurden akzeptable Nutzungszeiten berichtet).
  • Im Unterschied zur bisherigen "Leica M-App" gibt es mit der bisher vorliegenden Beta-Version der App keine Möglichkeit, in das Bild hinein zu zoomen, oder den Fokuspunkt zu verschieben. Beides Funktionen, die ich bei Fernbedienung über das Display des Mobildfunkgeräts für unabdingbar halte. Der diesbezügliche Fortschritt, den der Touchscreen der M10-P vielleicht bringt, wird durch die App in ihrer bisherigen Version wieder verspielt.
  • Die App wird auf dem Display des Mobilfunkgeräts nur im Hochformat dargestellt. D.h. Fotos im Querformat nutzen nur die schmale Seite des Displays aus, was bei schmalen Geräten unakzeptabel ist. 

Ich habe während des Beta-Tests mehrfach deutlich zum Ausdruck gebracht, dass die App mitsamt der Kamerafunktion in der vorliegenden Form nicht veröffentlicht werden kann und bin sehr erstaunt, dass das trotzdem jetzt geschehen ist. Meine mehrfach geäußerte Frage, ob es Möglichkeiten gibt von der Kamerafirmware, die die neue App "unterstützt" auf die bisherige Firmware "downzugraden" blieb unbeantwortet.

 

Die neue Firmware kann ich nach allem was ich bisher weiß nur solchen M10-Nutzern empfehlen, die unbedingt ein Android-Gerät zur Fernsteuerung benutzen wollen und die Bilder direkt von der Kamera auf ihr Mobilfunkgerät laden wollen (was ich persönlich wegen des Umfangs der Dateien und der geringen Möglichkeiten, sie weiter zu bearbeiten, für verzichtbar halte). Jeder der die App mit der M10 benutzen möchte, sollte sich allerdings mit einer ausreichend großen Zahl von vollgeladenen Battereien wappnen - sonst wird das nichts.

 

Über die Erfahrungen mit anderen Kameramodellen mögen andere aus erster Hand berichten. Das was ich dazu wiedergeben könnte, wäre vielleicht zu sehr subjektiv geprägt. Bei der M10 war die Verbindung wenigstens relativ stabil und es hat keine massiven Fehlfunktionen der Kamera gegeben. 

Kann ich leider nur bestätigen, hätte ich vorher lesen sollen. Viel schlimmer noch, ich kann keine "Fernsteuerung" aktivieren, dann hängt sich das Paar auf und nichts geht mehr. Inakzeptabel! Solch einen Murks hatte ich nicht erwartet, denn die bisherigen erfahrungen mit Leica Apps waren durchweg positiv. Trost: mit der CL scheint soweit alles zu funktionieren. Der Performance-Gesamteindruck ist allerdings nur mässig. Dateiübertragungen sollten bei einer Direktverbindung deutlich schneller erfolgen.

Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb matten.neumann:

... Viel schlimmer noch, ich kann keine "Fernsteuerung" aktivieren, dann hängt sich das Paar auf und nichts geht mehr ...

Das scheint ein individuelles Problem zu sein. Bei mir funktioniert die Fernsteuerung (M10).

Edited by Ergebnis
Link to post
Share on other sites

Mit dem neuesten Release 1.0.1 klappt es nun auch mit meiner M10. Mit dem heutigen Stand der Funktionen und Features ist "Leica Fotos" leider keine Alternative - und schon gar keine Weiterentwicklung - zur bisherigen "Leica M App". Die für mich grössten Defizite: keine Querformatunterstützung, keine Lupenfunktion. Zum Glück kann man die alte App auch mit dem Firmwareupdate auf 2.6.5.0 weiterhin nutzen.

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo zusammen, 

ich habe das Problem, dass beim importieren von Fotos meiner Q über die Leica FOTOS App die Fotos in der Apple Fotos.App nicht in der zeitlichen Reihenfolge angezeigt werden, wie sie geschossen wurden. Es kann auch sein, dass ich die Bilder in der Leica App beim Import nicht der Reihe nach markiert habe, aber das sollte eigentlich keinen Unterschied machen. Der Zeitstempel in der Apple-Fotos App ist aber der richtige. D.h. Es kommen dann Fotos vom 20.11. dann kommt eins vom 22.11, dann wieder eins vom 19.11 usw...

 

Was mache ich falsch?

Gruss Krusty.

Edited by Krusty
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...