Jump to content
0-Typ

Dublin (Farbe)

Recommended Posts

Ich habe in Dublin auch ein paar Rollen Farbnegativfilm vernkipst.


Nachschub an Kodak Tri-X und Portra habe ich mir bei Mr. John Gunn besorgt.


Wir hielten auch ein längeres Schwäzchen, wie es in Irland halt so üblich ist.


 



Dublin by Roland Lechler, auf Flickr


Share this post


Link to post
Share on other sites

...

 

Nach deinen Farbfotos ist Dublin jetzt noch oben geklettert.

 

Danke. Ich liebe diese Stadt, sie ist ruhig, sie ist quirlig, die Menschen sind meist überaus höflich, haben einen guten Humor und trinken gerne mal ein Pint zuviel.

 

Besonders schön finde ich z.B.:

 

- Wenn man als Touri dumm rumsteht kommt schon mal einer und fragt, ob er helfen könne.

- Wenn man aus dem Bus aussteigt, dann bedankt man sich beim Fahrer.

 

Wegen Humor:

 

- In den Bus ist eine junge Frau aus Kroatien eingestiegen deren elektronische Karte nicht funktioniert hat.

  Der Busfahrer hat sie aufgehalten und ihr erklärt, dass es in Irland so sei, wie in jedem anderen Land, es gibt nichts umsonst.

  Aber wenn sie für alle Fahrgäste ein Lied singen würde, dann dürfe sie natürlich mitfahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke. Ich liebe diese Stadt, sie ist ruhig, sie ist quirlig, die Menschen sind meist überaus höflich, haben einen guten Humor und trinken gerne mal ein Pint zuviel.

 

Besonders schön finde ich z.B.:

 

- Wenn man als Touri dumm rumsteht kommt schon mal einer und fragt, ob er helfen könne.

- Wenn man aus dem Bus aussteigt, dann bedankt man sich beim Fahrer.

 

Wegen Humor:

 

- In den Bus ist eine junge Frau aus Kroatien eingestiegen deren elektronische Karte nicht funktioniert hat.

  Der Busfahrer hat sie aufgehalten und ihr erklärt, dass es in Irland so sei, wie in jedem anderen Land, es gibt nichts umsonst.

  Aber wenn sie für alle Fahrgäste ein Lied singen würde, dann dürfe sie natürlich mitfahren.

Wegen Hi pr...

Ist das nicht wunderbar? Das sind andere Länder auch bekannt dafür ( nicht nur Irland besonders) dass eine kleine Gruppe sich durch einen Witz, eine schöne Geschichte, das Anstoßen der Gläser Wein/oder Bier dazu abgeregt fühlen... ein Liedanzustimmen und zu singen. In Deutschland erlebt man das dagegen recht selten, es sei denn ein Gesangsverein hockt beisammen.....aber sonst erlebt das doch wirklich kaum.

Bei uns kommts doch vor, dass da 10 Manner an der Theke hängen,neidich auf den Mann schauen dem es gelungen mit der Frau hinter der Theke einige Worte zu wechseln....... aber niemand käme auf due Idee ein Lied zu singen. Oder hat sich da was geändert... bin schon lange nicht mehr nächtens an Theken gehangen. ?

Die Deutschen singen nicht, kennen überhaupt keine Lieder.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Commander

@talker.

 

Sei froh das ich nicht singe, da hilft dann auch kein irischer Humor mehr.

 

Eva

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wegen Hi pr...

Ist das nicht wunderbar? Das sind andere Länder auch bekannt dafür ( nicht nur Irland besonders) dass eine kleine Gruppe sich durch einen Witz, eine schöne Geschichte, das Anstoßen der Gläser Wein/oder Bier dazu abgeregt fühlen... ein Liedanzustimmen und zu singen. In Deutschland erlebt man das dagegen recht selten, es sei denn ein Gesangsverein hockt beisammen.....aber sonst erlebt das doch wirklich kaum.

Bei uns kommts doch vor, dass da 10 Manner an der Theke hängen,neidich auf den Mann schauen dem es gelungen mit der Frau hinter der Theke einige Worte zu wechseln....... aber niemand käme auf due Idee ein Lied zu singen. Oder hat sich da was geändert... bin schon lange nicht mehr nächtens an Theken gehangen. ?

Die Deutschen singen nicht, kennen überhaupt keine Lieder.....

 

 

Nicht ganz einfaches Thema, es gab mal ein dunkles Kapitel Deutschlands und da wurde viel gesungen, nach dem Krieg hat es vielen die Sprache verschlagen.

 

Ansonsten, wenn der Anlass passt, wird auch in Deutschland gerne gesungen, Weihnachten zum Beispiel. Wir haben durch unsere Bekanntschaften und unsere Kinder häufig internationale Gäste an Weihnachten zu Gast und sie sind immer sehr angetan wegen der festlichen Stimmung und der Lieder. 

 

Andere Beispiele? Karneval in Köln, Weinfeste an der Mosel, Gegröle auf dem Fußballplatz, nein, das letzte Beispiel hat wenig mit Gesang zu tun...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×