Jump to content
becker

bei Tisch / am TV

Recommended Posts

Der Wohnungsbesitzer scheint in seinem Leben viele Böcke geschossen zu haben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Commander

Die Wanddeko ist schon ziemlich strange, ist dein Bruder ein Jäger?

 

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gemse und Hirsch, wenn ich es recht sehe. Ich bin sehr angetan, wenn auch kein Jäger (pastor non est venator). Aber was sollte ich außer Wild zu Preiselbeeren essen? Nur Knödel oder Spätzle? Das geht nicht. Und der Lemberger freut sich auch, wenn er in guter Gesellschaft auf den Tisch kommt.

 

xyz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber Seehoferkonform!

 

Nö, ist es nicht. Der würde dem Wild nur androhen zu schiessen, abdrücken würde er aber niemals.

 

Klasse Bild.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wiener Schnitzel.

 

Ein Wiener Schnitzel ist neben einem Rehrücken schon fast halbvegan.

 

Allerdings ist der derzeit modische ökologische Fußabruck bei Wild wahrscheinlich viel geringer als bei Weidezuchttieren. Rehe gibt es ohnedies und geschossen werden müssen sie auch. Ich gehe dem Gesetzgeber voraus und empfehle selbstredend verbrennungsfreie Gewehre.

 

xyz.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Commander

Ein Wiener Schnitzel ist neben einem Rehrücken schon fast halbvegan.

 

Allerdings ist der derzeit modische ökologische Fußabruck bei Wild wahrscheinlich viel geringer als bei Weidezuchttieren. Rehe gibt es ohnedies und geschossen werden müssen sie auch. Ich gehe dem Gesetzgeber voraus und empfehle selbstredend verbrennungsfreie Gewehre.

 

xyz.

Die Robin Hood Methode wäre auch noch zu empfehlen, aber die ist nach meinem Kenntnisstand verboten.

 

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört doch bitte auf, das Töten von Tieren mit Nahrungsaufnahme zu verbinden.

Solche Wahrheiten schockieren viele Menschen und das muss doch sein. Oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Robin Hood Methode wäre auch noch zu empfehlen, aber die ist nach meinem Kenntnisstand verboten.

Soweit ich sehe, ist das Wildern erlaubt, wenn ein Diesel der Euro Norm 6 benutzt wird und das erlegte Wild der bei irgendeiner Straßenbehörde abgegeben wird.

 

Hört doch bitte auf, das Töten von Tieren mit Nahrungsaufnahme zu verbinden.

Solche Wahrheiten schockieren viele Menschen und das muss doch nicht sein. Oder?

Beim Schlachten reden wir von Töten, im Verkehr atavistisch von »Opfern« wie im Krieg.

 

xyz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich sehe, ist das Wildern erlaubt, wenn ein Diesel der Euro Norm 6 benutzt wird und das erlegte Wild der bei irgendeiner Straßenbehörde abgegeben wird.

 

Beim Schlachten reden wir von Töten, im Verkehr atavistisch von »Opfern« wie im Krieg.

 

xyz.

 

Es muß die Euro-Norm 6d sein.

Und im Krieg stirbt man nicht, da "fällt" man ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört doch bitte auf, das Töten von Tieren mit Nahrungsaufnahme zu verbinden.

Solche Wahrheiten schockieren viele Menschen und das muss doch sein. Oder?

Ein Grundschüler erzählte mir, daß sie jetzt Kaninchen haben.

Ich war so blöd zu sagen: "Und wenn es sie gibt, ladet Ihr mich ein?"

Als das Kind die ganze, schreckliche Wahrheit erkannte, begann es zu weinen.

Mir war das Kuscheltier nicht bewußt. Für mich werden Kaninchen am Ende ihres Lebens geschlachtet und gebraten.

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×