Jump to content
Julian

Bitte um Unterstützung... Leica Q? jetzt?

Recommended Posts

Aua. Wenn ich mal ein guten Tag habe, erkläre ich Dir wie und warum ein Sensor ganz anders funktioniert als Filmmaterial und welchen Einfluss das auf die notwendigen optischen Korrekturen hat.

 

 

Du hast doch hier erklärt, dass die M-Objektive ihre Leistung durch den „erheblichen Korrektureinsatz der Software“ bringen:

Auch die anders korrigierten Optiken der M, die auch noch an einem analogen Filmträger funktionieren sollen, erbringen ihre Leistung unter dem erheblichen Korrektureinsatz von Software. Auch schlecht? Oder doch gut weil Sie bei Film nicht verzeichnen?

 

Und ich bezweifele, dass das bei meinem 35Lux an meiner M7 der Fall ist. Kann natürlich daran liegen, dass ich einfach zu wenig über die Software und ihrer Wirkung in meiner M7 weiß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe einmal gelesen, dass ein Objektiv trotz digitaler Technik im Hintergrund optisch sehr gut konstruiert sein muss. Je mehr, desto besser. Verwende ich Zuiko-Objektive von Olympus und der gleichen Machart von Panasonic-Lumix bei gleicher Kamera, sieht man schon sehr deutlich den Unterschied der Gläser. Da ist Olympus immer einen Schritt voraus, wenn nicht gar zwei. Mein Vorschlag: das Q-Objektiv ausbauen und mittels einer Schraubzwinge an eine M klemmen. Dann wird man ja sehen und Leica weiteren Umsatz bescheren. 

 

Ich glaube, es gibt kaum ein EOS das so perfekt auf einander abgestimmt ist, wie bei der Q. Nicht umsonst begeistert sie und ist äußerst begehrenswert. Letztendlich sprechen die guten Ergebnisse eine deutliche Sprache. 

 

LG
Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

aaaaaaaahhhhhhhhhhh

 

jetzt war ich fast soweit diese Gedanken abzuhaken, weil ich für meine Zwecke keinen Verbesserungsspielraum sehe, da kommst Du!

 

 

Das Thema mit dem Sensor und dem Dynamikumfang macht mich natürlich jetzt wieder wuschig

Allerdings frage ich mich gerade, was das preislich bedeuten wird... hört sich nicht danach an, als wäre es für ein vergleichbares Budget von 4.000€ zu haben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie Jens schon erwähnte, muss das Objektiv der Q keine unkorrigierte Arbeit an einer analogen Kamera leisten, von der daher (und auch sowieso), zählt das Ergebnis.

 

Die Ergebnisse der Q sind klasse, nur rühren die halt nicht vom Objektiv her, sondern von dem Zusammenspiel von Objektiv und Software.

 

Bei Leica ist man dann leider auch schnell bei dem Preis und wenn dann vielleicht noch nicht einmal ein aufwändig gemachtes Glas an der Kamera verbaut wurde, dann rückt das die Preisfindung noch etwas weiter ins Off.

 

Was bleibt ist die wohl am einfachsten zu bedienende Digi-Kamera mit Kleinbildsensor, die im Ergebnis alles richtig macht.

 

 

 

Die Ergebnisse .... nicht  < > vom Objektiv her sondern ........ / Nur - das Wörtchen < nur >  einzufügen hast Du übersehen, vergessen oder vielleicht unbedacht weggelassen?  

 

Übrigens, alle Kameras mit festverbauter prime-lens können letztlich immer effektiver auf den Sensor abgestimmt werden, trotzdem muß das Objektiv, wie bei der Q, erstklassig sein - dto was den Prozessor anbelangt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

...Allerdings frage ich mich gerade, was das preislich bedeuten wird... hört sich nicht danach an, als wäre es für ein vergleichbares Budget von 4.000€ zu haben...

 

 

Ich weiß jetzt nicht, ob Du schon eine gekauft hast. Wenn nicht, würde ich den 14. Juni abwarten, dann kommt bestimt irgendetwas.

 

Was da kommt, ist den "Rumors" nur sehr undeutlich zu entnehmen, und den Forenspekualtionen schon gar nicht. Insbesondere auch die Preisvermutungen liegen in der Regel falsch.

 

Man weiß also nichts. In knapp drei Wochen weiß man sicherlich mehr. 

Edited by UliWer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß jetzt nicht, ob Du schon eine gekauft hast. Wenn nicht, würde ich den 14. Juni abwarten, dann kommt bestimt irgendetwas.

 

Was da kommt, ist den "Rumors" nur sehr undeutlich zu entnehmen, und den Forenspekualtionen schon gar nicht. Insbesondere auch die Preisvermutungen liegen in der Regel falsch.

 

Man weiß also nichts. In knapp drei Wochen weiß man sicherlich mehr. 

 

 

Nein, ich habe noch nichts gekauft. Habe eine Vorführ-Q für 3.500€ angeboten bekommen. Die ist natürlich weg, wenn sie jemand kauft...

 

Zudem noch ein Gedanke: Wenn ein neues Produkt kommt, wird es ja vermutlich ne Zeit dauern, bis es verfügbar sein wird!? Ich möchte so gern kurzfristig eine Leica besitzen... Zudem noch ein weiterer Gedanke: Wenn eine spiegellose MIT Wechselobjektiven kommt, muss sie ja erstmal teurer werden als eine Q für 4.000€!? 4.000€ ist aber auch mein Limitpreis... Falls sie günstiger sein sollte, ist ja eigentlich davon auszugehen, dass sie auch leistungstechnisch unter einer Q liegen müsste!?

 

Wie gesagt: Das, was mich ärgern würde, wäre

- eine Q mit 35mm Objektiv. (die wäre aber vermutlich zu nach an der jetzigen Q)

- eine Q mit mehr Megapixeln (dann wäre das croppen auf 35 & 50 mm komfortabler)

- eine Q mit einem rauschärmeren Sensor (um mit schlechtem Licht besser umzugehen)

 

Eine Q mit 50 oder 70 oder 90 mm wäre keine Q für mich...

 

Ich möchte darüber hinaus nochmal die Frage in den Raum werfen, ob jemand Benchmarks zu anderen (vermutlich neueren Kameras) benennen kann!?

und eine Einschätzung auf den Dynamikumfang würde mich sehr interessieren...

 

Kann jemand helfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, ich habe noch nichts gekauft. Habe eine Vorführ-Q für 3.500€ angeboten bekommen. Die ist natürlich weg, wenn sie jemand kauft...

 

Zudem noch ein Gedanke: Wenn ein neues Produkt kommt, wird es ja vermutlich ne Zeit dauern, bis es verfügbar sein wird!? Ich möchte so gern kurzfristig eine Leica besitzen... Zudem noch ein weiterer Gedanke: Wenn eine spiegellose MIT Wechselobjektiven kommt, muss sie ja erstmal teurer werden als eine Q für 4.000€!? 4.000€ ist aber auch mein Limitpreis... Falls sie günstiger sein sollte, ist ja eigentlich davon auszugehen, dass sie auch leistungstechnisch unter einer Q liegen müsste!?

 

Wie gesagt: Das, was mich ärgern würde, wäre

- eine Q mit 35mm Objektiv. (die wäre aber vermutlich zu nach an der jetzigen Q)

- eine Q mit mehr Megapixeln (dann wäre das croppen auf 35 & 50 mm komfortabler)

- eine Q mit einem rauschärmeren Sensor (um mit schlechtem Licht besser umzugehen)

 

Eine Q mit 50 oder 70 oder 90 mm wäre keine Q für mich...

 

Ich möchte darüber hinaus nochmal die Frage in den Raum werfen, ob jemand Benchmarks zu anderen (vermutlich neueren Kameras) benennen kann!?

und eine Einschätzung auf den Dynamikumfang würde mich sehr interessieren...

 

Kann jemand helfen?

 

Mangels Q oder vergleichbarem verweise ich auf ieinen Vergleich - Leica Q vs. Sony RX 1 R II - in "PHOTOGRAPHIE" Ausgabe 01/2016, demzufolge muß die Leica Q in die zweite Reihe zurücktreten, zumindest was die BQ betrifft. 

Ich denke, daß der BQ Vorsprung der Sony messtechnisch zwar belegt ist, aber ob das, wenn überhaupt, bei einer visuellen Beurteilung erkennbar ist lasse ich offen. (eher nicht bis gar nicht) Wäre ich in dieser Preisklasse überhaupt investitionsbereit, würde ich mich trotz der günstigeren Sony Laborergebnisse absolut pro "Q" entscheiden. Meine subjektive Sicht doch mehr kann ich Dir nicht helfen. 

 

gruß habe (hb)   

Edited by habe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, ich habe noch nichts gekauft. Habe eine Vorführ-Q für 3.500€ angeboten bekommen. Die ist natürlich weg, wenn sie jemand kauft...

 

Zudem noch ein Gedanke: Wenn ein neues Produkt kommt, wird es ja vermutlich ne Zeit dauern, bis es verfügbar sein wird!? Ich möchte so gern kurzfristig eine Leica besitzen... Zudem noch ein weiterer Gedanke: Wenn eine spiegellose MIT Wechselobjektiven kommt, muss sie ja erstmal teurer werden als eine Q für 4.000€!? 4.000€ ist aber auch mein Limitpreis... Falls sie günstiger sein sollte, ist ja eigentlich davon auszugehen, dass sie auch leistungstechnisch unter einer Q liegen müsste!?

 

Wie gesagt: Das, was mich ärgern würde, wäre

- eine Q mit 35mm Objektiv. (die wäre aber vermutlich zu nach an der jetzigen Q)

- eine Q mit mehr Megapixeln (dann wäre das croppen auf 35 & 50 mm komfortabler)

- eine Q mit einem rauschärmeren Sensor (um mit schlechtem Licht besser umzugehen)

 

Eine Q mit 50 oder 70 oder 90 mm wäre keine Q für mich...

 

Ich möchte darüber hinaus nochmal die Frage in den Raum werfen, ob jemand Benchmarks zu anderen (vermutlich neueren Kameras) benennen kann!?

und eine Einschätzung auf den Dynamikumfang würde mich sehr interessieren...

 

Kann jemand helfen?

 

Ja, kauf das Ding und fertig. Ansonsten findest Du immer Argumente dagegen und auch dafür. Das ist aber auf Dauer verschenkte Lebenszeit. Genieße die pure Freude an der Fotografie mit einer puren Kamera. Mehr geht eh nicht. 

 

LG

Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Sony RX 1 R II ist für Dich wohl eine der wenigen (Vollformat-)Alternativen zur Q. Sie hätte ja Deine bevorzugten 35mm und einen 42 MP Sensor und ist der Q von der Sensorleistung her wohl überlegen. Allerdings halt nur Blende 2.0 und keinen optischen Stabilisator (welchen ich bei der Q zugegebenermaßen nur recht selten verwende, aber nachher ist man immer schlauer). Mein Tipp: Lies ruhig mal ein paar Tests zu beiden Kameras, dann bekommst Du einen besseren Eindruck.

 

Zum Dynamikumfang habe ich das hier das hier gefunden: https://www.techradar.com/reviews/cameras-and-camcorders/cameras/compact-cameras/sony-rx1r-ii-1315972/review/5

Man sieht dort, dass die Sony im Vergleich zur Leica Q den größeren Dynamikumfang hat. Ich zweifelte bei meiner damailgen Kaufentscheidung, ob das in der Praxis spürbar ist, bis jetzt habe ich den höheren Umfang der Sony nicht vermisst...

 

Das wichtigste ist, mal beide Kameras (oder auch andere, die in Frage kommen, auch andere Leicas) mal in die Hand zu nehmen. Ich hatte damals im Laden beide (Leica Q und Sony RX 1 R II) in der Hand, aber mir war die Sony dann einfach zu fummelig, zu viele Bedienelemente auf zu engem Raum. Ich konnte die Sony kaum in der Hand halten, ohne dass ein Teil der Knöpfe durch die Haltehand verdeckt waren. Der Vorteil, dass die Kamera dafür insgesamt kompakter ist, trat für mich völlig in den Hintergrund, weil ich das Gefühl hatte, die Sony durch die kleine Grifffläche auch nicht wirklich sinnvoll halten zu können. Technisch bot mir die Sony sehr viele Möglichkeiten, über die ich jedoch künftig einfach nicht mehr nachdenke wollte, bevor ich Bild mache. Ich hatte das Gefühl, dass mich die Flut von Möglichkeiten/Features ablenken würde.

Die Q hilft mir einfach dabei, mich wieder innnerhalb von Sekunden auf das Motiv und die Bildkomposition zu konzentrieren, anstatt mir Gedanken über den Autofocus-Modus oder den variablen Tiefpassfilter oder ähnlichen Filefanz (Sucher ausfahren? Monitor rauf/runter klappen? 3D-Ausrichthilfe verwenden? etc.) zu machen.

 

Im Übrigen: 3.500,- Euro bei voller Garantie (ab Deinem Kaufdatum?) ist ein echt gutes Angebot, wenn die Kamera noch keine Gebrauchsspuren hat! Dafür wirst Du wohl eher keine andere Leica mit Vollformat-Sensor inklusive 1.7 Summilux Objektiv bekommen.

Edited by Macberg

Share this post


Link to post
Share on other sites

aaaaaaaahhhhhhhhhhh

 

jetzt war ich fast soweit diese Gedanken abzuhaken, weil ich für meine Zwecke keinen Verbesserungsspielraum sehe, da kommst Du!

 

Das Thema mit dem Sensor und dem Dynamikumfang macht mich natürlich jetzt wieder wuschig

Allerdings frage ich mich gerade, was das preislich bedeuten wird... hört sich nicht danach an, als wäre es für ein vergleichbares Budget von 4.000€ zu haben...

 

 

Du musst aber bedenken (was du ja auch getan hast) was diese Kamera dann kostet (> 6.000€) ... und du hast noch kein Objektiv dabei.

Die Q ist für ca. 4000€ im Komplettpaket ein Schnäppchen ;-)

Edited by Rog3r_M

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Sony RX 1 R II ist für Dich wohl eine der wenigen (Vollformat-)Alternativen zur Q. Sie hätte ja Deine bevorzugten 35mm und einen 42 MP Sensor und ist der Q von der Sensorleistung her wohl überlegen. Allerdings halt nur Blende 2.0 und keinen optischen Stabilisator (welchen ich bei der Q zugegebenermaßen nur recht selten verwende, aber nachher ist man immer schlauer). Mein Tipp: Lies ruhig mal ein paar Tests zu beiden Kameras, dann bekommst Du einen besseren Eindruck.

 

Zum Dynamikumfang habe ich das hier das hier gefunden: https://www.techradar.com/reviews/cameras-and-camcorders/cameras/compact-cameras/sony-rx1r-ii-1315972/review/5

Man sieht dort, dass die Sony im Vergleich zur Leica Q den größeren Dynamikumfang hat. Ich zweifelte bei meiner damailgen Kaufentscheidung, ob das in der Praxis spürbar ist, bis jetzt habe ich den höheren Umfang der Sony nicht vermisst...

 

 

Bei Tests bin ich mittlerweile skeptisch. Ich hatte letztens mal eine Redaktion angeschrieben: Thema "wie kann es sein das der AF einer Sony der beste ist, obwohl er im Test bei schlechtem Licht nicht funktioniert aber bei der Konkurrenz schon" Antwort "alles ganz komplizierte Tests". Mich aber interessiert es nur: funktioniert oder funktioniert nicht.

 

Sonys sind in den Tests immer die Besten (und sie haben immer die Besten zu sein), die Leicas schwimmen da im oberen Mittelfeld. Auch ist mir Wumpe ob die Kamera 86% erreicht oder nur 84%. Den Unterschied merkt kein Mensch bzw. Fotograf. Wo man aber einen Unterscheid sieht ist der Look des Bildes, das was hinten rauskommt. Und den muss man mögen oder nicht. Das ist das Wesentliche und das beeinflußt meine Kaufentscheidung.

Edited by Rog3r_M

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 Seiten im Forum zur Entscheidungsfindung für den Kauf einer Kamera mit fester Brennweite die seit Jahren auf dem Markt ist......... Man sollte vielleicht doch zu einer System Kamera ( von wem auch immer) mit einer Objektiv-Palette raten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 Seiten im Forum zur Entscheidungsfindung für den Kauf einer Kamera mit fester Brennweite die seit Jahren auf dem Markt ist......... Man sollte vielleicht doch zu einer System Kamera ( von wem auch immer) mit einer Objektiv-Palette raten.

 

oder auf die Nächste noch "Bessere" warten

und schon sitzt man in der Endloswarteschleife, dabei könnte man schon längst mit besten Ergebnissen fotografieren. Julian fehlen möglicherweise noch ein paar Jährchen Erfahrungen, QuiZas.  Edited by habe

Share this post


Link to post
Share on other sites

.....wir leisten hier anstrengende Überzeugungsarbeit, damit der Forent hier demnächst seine Bilder, natürlich aufgenommen mit einer Leica Q, zeigen darf! Da ist der „Verbrauch“ von bisher 3 wertvollen Forum-Seiten durchaus angemessen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 Seiten im Forum zur Entscheidungsfindung für den Kauf einer Kamera mit fester Brennweite die seit Jahren auf dem Markt ist......... Man sollte vielleicht doch zu einer System Kamera ( von wem auch immer) mit einer Objektiv-Palette raten.

Bei so einer Fragenstellung wird der Deutsche zum Expressionisten, wie jetzt Hanns Dieter Hüsch sagen würde.

 

LG

 

Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Bernd

Was wäre denn mit einem Ex -Pressionisten.... jemand der nicht mehr auf den ewig Unentschiedenen ( was wäre denn mit einem 40er Leica-Objektiv wenn es das für die Q gäbe, sollte ich dann wirklich bis Mitte Juni oder gar bis zur Photokina warten?) einredet.. ihn presst ? :-))))

Edited by Talker

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 Seiten im Forum zur Entscheidungsfindung für den Kauf einer Kamera mit fester Brennweite die seit Jahren auf dem Markt ist......... Man sollte vielleicht doch zu einer System Kamera ( von wem auch immer) mit einer Objektiv-Palette raten.

 

 

ein paar Gedanken dazu: von den 3 Seiten ist locker eine Seite mit einem "Streit" darüber, ob die Kamera, das Objektiv oder doch beides zusammen das Bild macht... Diese Diskussion hat aber nichts mit meiner Fragestellung zu tun.

Die Beiträge, die dann übrig geblieben sind, empfand ich als sehr hilfreich für meine Entscheidung. Sie waren konstruktiv und sehr differenziert. Also ICH bin dankbar über die rege Beteiligung und die Unterstützung. Übrigens: Ich habe eine Kamera mit Wechselobjektiven. Zu viele um genau zu sein und genau DAS ist der Grund, warum ich so interessiert an einer Kamera wie der Leica Q bin.

 

Also bin ich - wie Jürgen - ebenfalls der Meinung, dass dies angemessen ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Sensor der Q ist ganz sicher nicht der „beste“ am Markt. Nur 24 MP, nicht den besten Dynamikumfang, in hohen Iso-Bereichen keinesfalls state of the art. Der Autofokus arbeitet superschnell, aber eben nur als Single Autofokus. Probier mal bei einem rennenden Hund eine Serie zu fotografieren und du wünscht dir sofort deine Dslr zurück. Ja und wirklich spritzeassergeschützt ist die Kamera leider auch nicht. Und die Brennweite ist übrigens noch um 1 oder 2 mm kürzer, angeblich so um die 26 mm anstatt 28 und somit weit von deinen bevorzugten 35 entfernt.

Trotzdem: ich scher mich bei der Kamera nicht um Vergleichstests. Hab selten mit einer Kamera so gerne und unbeschwert fotografiert. Für mich sind die Ergebnisse außergewöhnlich und ich bin mit der Kamera schon relativ viel richtig im Gebirge unterwegs gewesen und sie hat immer bestens funktioniert. Knapp 3 Jahre alt und ich liebe sie trotz einiger Mängel immer noch.

Bin gespannt auf den 14.Juni..... hätte jede Menge Nikon Zeugs das verkauft werden will

)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy