Jump to content
jnero

M10 in black genauso empfindlich wie die M9 in black ?

Recommended Posts

Ich habe da mal eine Frage an alle M10 Eigner, welche die Kamera massiv nutzen.

 

Ist die M10 in schwarz genauso empfindlich bei Ihrer Außenhaut, wie die M9?

 

Bei der M9 in schwarz war bei entsprechender Nutzung bei den Kanten das blanke Messing zu sehen. (ich spreche jetzt NICHT von der "Correspondent !")

 

Ist das bei der M10 genau so/ähnlich?

 

Gibt es da schon Erfahrung?

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die M9 ist schwarz lackiert, die M10 ist schwarz verchromt. Der schwarze Lack ist keineswegs besonders empfindlich. Man muß die Kamera schon recht intensiv nutzen, damit sich erste feine Gebrauchsspuren zeigen. Doch so robust der Lack auch ist – Schwarzchrom ist noch robuster. Unter dem Chrom liegt eine graue Schicht ... ich meine, es handelt sich um Zink. Erst wenn auch die durchgescheuert ist, käme das Messing darunter zum Vorschein.

 

In schwarz braucht die M9 recht lang und die M10 noch länger, bis sich Gebrauchsspuren zeigen. Aber wenn sie erst einmal da sind, dann wirkt die M9 edel und die M10 ranzig. Schau die eine schwarze M5 an ... dann kannst du dir ungefähr vorstellen, wie eine M10 nach ein paar Jahren aussehen wird. Ich persönlich mag schwarzen Lack lieber als schwarzes Chrom. Aber man hat ja keine Wahl. Und es ist auch gar nicht weiter wichtig. Wolltest du eine möglichst langlebige Oberfläche, so nimm silbern verchromt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×