Jump to content

Objektiv geeignet für Strassenfotografie


mhoutman
 Share

Recommended Posts

... das 23er ist super, qualitativ sowieso und es ist zusamen mit der CL die perfekte Straßen-Kombi (entsprechend den klassischen 35mm bei KB). Meine Frau nutzt dieses Objektiv an der CL sehr viel, neben dem 18-56er. Das 18er finde ich zu kurzbrennweitig für Street, außerdem hat es eine Blende weniger Lichtstärke im Vergleich zum 23er Summicron, das lichtstärker ist und damit einen deutlichen Mehrwert bringt, zumal Du im Zoom das 18er ja auch schon hast. Ähnlich Deinem 35er Lux, das zwar im Zoom als Brennweite auch schon enthalten ist, aber durch die Lichtstärke eine gute Ergänzung ist ...

Edited by fototom
Link to post
Share on other sites

für street würde ich immer ein objektiv vorziehen

auf dem ne deutliche scharfentiefenkennzeichnung / entfernungsscala markiert ist.

findet man an den meisten af linsen nicht mehr...daher würde ich ne kompakte m linse nehmen.

 

lambda.

Link to post
Share on other sites

für street würde ich immer ein objektiv vorziehen

auf dem ne deutliche scharfentiefenkennzeichnung / entfernungsscala markiert ist.

findet man an den meisten af linsen nicht mehr...daher würde ich ne kompakte m linse nehmen.

 

lambda.

 

Vielen dank, aber gerade wegen eine Augenkrankheit und damit Scharfstellungs Schwierigkeiten habe ich meine M8 mit Linse verkauft. Der CL mit AF ist da jetzt für mir eine tolle Alternative und sehr geeignet

Link to post
Share on other sites

... das 23er ist super, qualitativ sowieso und es ist zusamen mit der CL die perfekte Straßen-Kombi (entsprechend den klassischen 35mm bei KB). Meine Frau nutzt dieses Objektiv an der CL sehr viel, neben dem 18-56er. Das 18er finde ich zu kurzbrennweitig für Street, außerdem hat es eine Blende weniger Lichtstärke im Vergleich zum 23er Summicron, das lichtstärker ist und damit einen deutlichen Mehrwert bringt, zumal Du im Zoom das 18er ja auch schon hast. Ähnlich Deinem 35er Lux, das zwar im Zoom als Brennweite auch schon enthalten ist, aber durch die Lichtstärke eine gute Ergänzung ist ...

Der 18-56 mm ist wirklich toll aber meine Meinung nach zu groß um einfach im Jacke zu stecken.. Mit der 23er kommt mann da vielen besser aus. Der 18 mm ist vom Gewicht natürlich noch vie lbesser aber ich bin nicht ganz begeistert vom Bild. 

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Vielen dank, aber gerade wegen eine Augenkrankheit und damit Scharfstellungs Schwierigkeiten habe ich meine M8 mit Linse verkauft. Der CL mit AF ist da jetzt für mir eine tolle Alternative und sehr geeignet

 

ok, dann fährst du mit af natürlich besser!

schön das leica  im Bereich af-cams mit Q, SL  und CL ein paar heisse eisen im Feuer hat. 

 

lambda.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Das 18-56 mm ist sagenhaft als ‘immer dabei’. Leider zu gross um in meiner Jacke mit zu nehmen.

 

 

Ob das 23er noch in die Jacke passt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Abmontiert geht es sicher. Es ist jedenfalls deutlich grösser als das 18er.

 

Manueller Fokus und Schärfentiefeskala ist ein (klassischer) Ansatz, bei dem häufig das eigentliche Motiv even nicht ganz genau scharf wird. Ob man das sieht oder nicht, hängt von Blende und Entfernung ab.

 

Ich habe mit der Q sehr gute Erfahrungen mit der Gesichtserkennungsoption auf der Strasse gemacht. Mir scheint, als stelle die CL ähnlich zackig mit dem 23er scharf wie die Q mit dem 28er. Das 18er ist wahrscheinlich noch etwas schneller.

 

Was für Dich bei Stereofotografie infrage kommt, ist ziemlich persönlich. Tom findet z.B. offensichtlich das 18er zu weit, manche anderen (Winogrand) finden diesem Bildwinkel genau richtig. Es gibt auch Leute, die fangen mit einem Tele an und tasten sich so immer näher an die Thematik. Ich habe auch schon Street mit einem 80-300 Zoom gemacht. Und keiner hat geschaut. Normalerweise nehme ich irgendetwas zwischen 28 und 75 (35mm Äquivalent).

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich weiss ja nicht, was Ihr für Jacken anhabt..., ich meine aber, die CL ist keine "Jacken-Kamera", egal mit welchem Objektiv (nicht mal die D-Lux kann man als jackentauglich bezeichnen). Egal - sie ist aber ausgesprochen transportabel und macht damit der M echte Konkurrenz. Im Moment ist die CL meine favorisierte Kamera. Ich habe das 18, 23 und das 55-135, alles fantastische Linsen, ergänzt um den M-Adapter, mit dem ich meine Leica-, Zeiss- und Voigtländerlinsen anschliessen kann. Die CL ist eine spontan begeisternde Kamera, die vor allem für "Street" geeignet ist. Dafür empfehle ich das 18er. Das entspricht übrigens dem 28er einer Leica Q. 

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Ich weiss ja nicht, was Ihr für Jacken anhabt..., ich meine aber, die CL ist keine "Jacken-Kamera", egal mit welchem Objektiv (nicht mal die D-Lux kann man als jackentauglich bezeichnen). Egal - sie ist aber ausgesprochen transportabel und macht damit der M echte Konkurrenz. Im Moment ist die CL meine favorisierte Kamera. Ich habe das 18, 23 und das 55-135, alles fantastische Linsen, ergänzt um den M-Adapter, mit dem ich meine Leica-, Zeiss- und Voigtländerlinsen anschliessen kann. Die CL ist eine spontan begeisternde Kamera, die vor allem für "Street" geeignet ist. Dafür empfehle ich das 18er. Das entspricht übrigens dem 28er einer Leica Q.

 

Hallo!

Und bist du dir sicher das dies auch Qualitativ das selbe ist das man die Cl mit der Q vergleichen kann?

 

LG

DiDi

Link to post
Share on other sites

Hallo!

Und bist du dir sicher das dies auch Qualitativ das selbe ist das man die Cl mit der Q vergleichen kann?

 

LG

DiDi

 

Nachdem was man hier so liest, z.B.: > das 23mm ist super, zusammen mit der CL die perfekte Straßen Kombi, oder > das 18/56 ist sagenhaft oder > 18mm, 23mm und 55-135mm alles fantastische Linsen ist der Fred-Titel doch eindeutig geklärt bzw. beantwortet. Zur "Q" gibt es lediglich hinsichtlich der AF-Geschwindigkeit eine Anmerkung. Hierzu gibt es wohl eher nur einen "gefühlten" bzw. max. im Labor "meßbaren" Unterschied, vergleichbar mit einem Zielfoto im Sport.

 

Sicher ist die "Q" genauso Street tauglich, aber die CL ist die vielseitigere Kamera. In der Vergangenheit war immer wieder der Ruf nach einer weiteren "Q", entweder mit mehr nativer Brennweite oder Bajonett für Wechselobjektive.

Ein überzeugter "Q"-ler wird wohl nicht für eine CL plädieren. Wie im richtigen Leben, ein 1a Jurist wird sich von einem 1b Juristen wohl auch nicht überzeugen lassen.

Nochmals zur Objektivwahl, mein Street Favorit wäre das 11-22mm, trotz geringerer Lichtstärke f 3,5-5,6. Um diesen vermeintlichen Nachteil zu kompensieren, ISO von 100 auf 400 rauf und gut ist.

Edited by habe
Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

gar nix ist gut.....

....vergiss APS-C

 

Sehr plakative aber ebenso aussagelose Antwort!

Ich denke du meinst das als Spass, weil ja natürlich sich jedes Sensor-Format

für Street eignet. Da sind ja die Qualitätsansprüche eher auf den Inhalt (der besondere Moment)

als auf die technische Bildqualität gelegt.

Daher meine Antwort:  nimm was du gerne magst, womit du dich auf der Straße wohl fühlst.

Du wirst raschen sehen das eine Leica SL mit dem 24-90 oder auch mit dem neuen 16-35

es nicht sein wird.

Daher Q, CL oder sonst was Kleines bei mir meist Fuji XPro2 mit dem optischen Sucher.

Daher "APS-C" sehr gut, besser als VF (weil von den Brennweiten flexibel und von der Größe unauffällig).

Wer will den schon auf der Straße immer mit 28mm fotografieren - nur um VF zu haben? Ich nicht.

 

Daher zur Eingangsfrage:  bei z.B. einem adaptierten M-Pbjektiv ohne AF würde ich ein WW Objektiv nehmen und es entsprechend 

vorfokusieren, d.h. über Blende und Entfernungseinstellung einen Aufnahmebereich der scharf ist

vordefinieren (z.B. Blende 8 - 2m bis unendlich oder so). Mit AF ist das eher egal, denn die

Kameras stellen ausreichend schnell scharf. Und da ist an der CL das 11-23 (=16 bis 35) eine

super Sache.

Edited by fotoschrott
Link to post
Share on other sites

Habe gerade mehr als die Hälfte des Threads gelöscht, da sich u.a. an diesem Beitrag eine OT Diskussion entsponnen hat:

 

gar nix ist gut.....

....vergiss APS-C

Er steht nur noch deswegen da, weil es eine sachliche Antwort drauf gab, die sie zitiert hat.

 

Bitte beim Thema bleiben und höfliche Umgangsformen wahren.

Wenn das mal nicht der Fall ist, bitte mir bescheid sagen und nicht drauf einsteigen.

 

Und jetzt gerne wieder zurück zum Thema.

 

Andreas

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...