Jump to content
Guest 10511

Was denkt sie wohl?

Recommended Posts

L1004579.jpg

 

Mono1, Planar50

 

was Sie denkt bleibt wohl für immer Ihr Geheimnis -

was ich aber denke ist, das ganz mittig ein kleiner winziger Plüschbär mit auf´s Foto wollte......

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 10511

Was denkt sie wohl?

 

Beim einsteigen in den Zug heute morgen, habe ich diese Dame bereist von draussen gesehen.  Zunächst setzte ich mich an

das Fenster unmittelbar neben ihren Zug.  Da hatte sie sich unbefangen benommen. Ass ein Sandwich. Ich habe das erste Mal

durch den Sucher geschaut und fand, etwas Abstand wäre besser, und wechselte in die weiter entfernte Sitzreihe. Die Dame

wurde aufmerksam auf mein Tun. Als ich dann noch die Kamera hochnahm und sie ausgerechnet schaute........ guckte sie nur

noch aus dem Fenster, und ich hatte lediglich den im Tuch verhüllten Hinterkopf im Sucher. Ich dachte: du wirst dich schon

noch umdrehen, da du zu neugierig bist.... Als mein Zug losfuhr, drehte sie sich spontan um und.... KLICK

Wir Menschen sind ja so was von berechenbar! 

Edited by cujoka

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 10511

Ich suche und suche.... sehe nirgends einen kleinen oder klitzekleinen Plüschbären.... ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Ich dachte: du wirst dich schon noch umdrehen, da du zu neugierig bist.... Als mein Zug losfuhr, drehte sie sich spontan um und.... KLICK ...

eigentlich kein schlechtes Foto, aber wenn ich dich richtig verstehe, hatte die Frau unmissverständlich klar gemacht, dass sie nicht fotografiert werden wollte, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich suche und suche.... sehe nirgends einen kleinen oder klitzekleinen Plüschbären.... ?

 

oberhalb der Getränkedose, zwischen den beiden "Säulen"......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zunächst dachte ich, die wären bei uns gar nicht mehr ansässig, es gab zu wenig Eukalyptus-Bonbons in versch. Bundesländern.

Deshalb bin ich dann von einem Steifftier ausgegangen, kann aber auch nicht sein...... ich habe den Knopf im Ohr bisher nicht entdecken können.

Überraschungen, verpasste Entdeckungen am Montag Morgen. :-)))

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 10511

eigentlich kein schlechtes Foto, aber wenn ich dich richtig verstehe, hatte die Frau unmissverständlich klar gemacht, dass sie nicht fotografiert werden wollte, oder?

 

Ja gewiss, ich habe nun etwas sehr wertvolles gelernt. Vielen Dank dafür beim Verfasser des Schreibens und der stillen "gefällt das" Klicker.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 10511

Zunächst dachte ich, die wären bei uns gar nicht mehr ansässig, es gab zu wenig Eukalyptus-Bonbons in versch. Bundesländern.

Deshalb bin ich dann von einem Steifftier ausgegangen, kann aber auch nicht sein...... ich habe den Knopf im Ohr bisher nicht entdecken können.

Überraschungen, verpasste Entdeckungen am Montag Morgen. :-)))

Ich habe über die Koala bisschen recherchiert, angeregt durch den Koala-Geist im Bild, und erfuhr, dass diese von den über 1000 Eukalyptus Arten lediglich nur 12 verzehren. 

So werden sie auch bei den Eukalyptus-Bonbons wählerisch sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja gewiss, ich habe nun etwas sehr wertvolles gelernt. Vielen Dank dafür beim Verfasser des Schreibens und der stillen "gefällt das" Klicker.

 

 

Lieber Jozef, ich weiß nicht ob es im Schwyzerdütsch die Begriffe Besserwisser oder Schulmeister gibt. Hier im Forum muss man lernen, sie zu ertragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja gewiss, ich habe nun etwas sehr wertvolles gelernt. Vielen Dank dafür beim Verfasser des Schreibens und der stillen "gefällt das" Klicker.

 

Lieber Jozef, mir gefällt Deine Präsenz hier im Forum, sowohl was viele Deiner Fotos angeht, als auch Kommentare und sowieso Dein Gefühl für's Analoge.

 

Bei dem obigen Foto hat es auch mir einen Stich gegeben. Nicht so sehr wegen des Fotos, das ich als das eindeutig schwächste Deiner S-Bahn-Serie sehe (das Selfie war der Hit!), sondern vor allem aufgrund Deiner Making Of-Erklärung. Sorry, wenn ich das sage, aber steckt doch etwas recht Verächtliches drin, wenn Du schreibst, dass Du still angesetzt, sie sich wegdreht, Du aber dann auf den Moment gewartet hast, wo sie doch wieder aufschaut, und dann "Zack - jetzt haben wir's". Mit Deinem Schlusssatz drängt sich mir dann unweigerlich die Assoziation an den Jäger vor dem Fuchsbau auf ...

 

Dass ich ein Danke unter XOONS' zutreffenden Kommentar setze, hat nichts mit stiller oder gar hinterfotziger Art zu tun, sondern schlicht damit, dass XOONS m.E. alles gesagt hat.

 

Es war zu erwarten, dass hier Hans-Peter zur Stelle ist und für Dich als potentiell Verfolgten eintritt. Nach meiner Beobachtung sitzt bei ihm der Stachel noch tief, weil ihm vor längerer Zeit einmal gehöriger Gegenwind in Sachen "Pennerfotografie" entgegenblies und damit durch ein paar Querulanten wie mich, sein Weg zur Anerkennung als Internationaler Streetfotograf doch gehörig vermasselt war. Trotz eines intensiven Moderatoren-Schutzprogramms übrigens, dem u.a. einige Austritte, wie z.B. meine diversen eigenen zuzurechnen sein dürften. Dabei kann Hans-Peter ganz zauberhaft fotografieren, wie sein Mastershot zur Elbhpilharmonie bewiesen hat, der finde ich absolut veröffentlichungsreif ist.

 

Eines ist übrigens mittlerweile auch bewiesen, obwohl Hans-Peter und andere das Gegenteil sogar mit einem eigenen Thread (Bildkritik) dokumentieren wollten: Fast niemand hier (mich eingeschlossen) verträgt Kritik an seinen Schöpfungen. Warum auch, schließlich verfügt kaum jemand über diese übermenschliche Kraft, wo doch das Leben auch sonst schon schwer genug ist und wir hier alle nur ein bisschen spielen wollen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, sehe ich..... Koala Bär.

 

 

Zunächst dachte ich, die wären bei uns gar nicht mehr ansässig, es gab zu wenig Eukalyptus-Bonbons in versch. Bundesländern.

Deshalb bin ich dann von einem Steifftier ausgegangen, kann aber auch nicht sein...... ich habe den Knopf im Ohr bisher nicht entdecken können.

Überraschungen, verpasste Entdeckungen am Montag Morgen. :-)))

 

 

Ich habe über die Koala bisschen recherchiert, angeregt durch den Koala-Geist im Bild, und erfuhr, dass diese von den über 1000 Eukalyptus Arten lediglich nur 12 verzehren. 

So werden sie auch bei den Eukalyptus-Bonbons wählerisch sein. 

 

die Knüppel, die Ihr mir zwischen die Beine werft, stammen wahrscheinlich alle von dem Holzweg auf dem Ihr Euch gerade befindet...........

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 10511

Liebe Kollegen.

Hättet Ihr den Text (mein Fehler) nicht gehabt, wäre dieses Bild, das nun als solches gar nicht zur Debatte steht, kommentarlos nach unten gerutscht.

 

Sonderbar finde ich auch in diesem Zusammenhang, dass kalter Kaffe aufgewärmt werden muss, um noch mehr Nachdruck erzeugen zu können, und

so die Unholde der Streetfotografie in die Schranken weisen um sich selbst deutlich von diesen fern zu hallten, den diese machen unmoralisches! 

Dabei ist aber zu bedenken, dass diese ausgerechnet das wahre Leben festhallten. Würde man stets in kommunikative Interaktion mit den „Opfern“

treten, gäbe es nur noch Streetfotografie die sich lediglich auf Hundehäufchen beschränkt!

 

@Hans-Peter: Hier in der Schweiz gibt es einen Ausdruck für verkrampfte Leute die nur darauf lauern jemanden so richtig die Meinung pfeifen zu können,

                       wenn sie entsprechend gefüttert werden; Hoselotteri! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 10511

Hi XOONS.

 

Bevor Du dich da noch weiter in etwas reinsteigerst…… mit Verlaub, ich habe keinen „Jägertext“ verfasst. Das ist lediglich die Ausgeburt deiner eigenen Sicht der Dinge die es zu solch einem werden liess, wenn überhaupt. Text lesen und verstehen, dann selbstgefällig interpretieren, ist was anderes.

 

„Blödsinn, du hast den Jägertext gepostet, niemand sonst. Und jetzt machst du gemeinsam mit Hans-Peter aus einer Mücke einen Elefanten.“

 

Und das entbehrt somit wohl jeglichen Kommentars.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

eigentlich kein schlechtes Foto, aber wenn ich dich richtig verstehe, hatte die Frau unmissverständlich klar gemacht, dass sie nicht fotografiert werden wollte, oder?

 

naja, 
sie hat sich weggedreht.
 
möglicherweise ist die aussicht nach draussen ja auch  interessanter
als ein schweizer im nachbarzug, der an  seiner leica  rumfingert ?
 
sie hat wieder zurückgeschaut,
sieht entspannt aus,
schönes bild,
so what ?
 
lambda.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 10511

Hi Lambda.

 

 

naja, 
sie hat sich weggedreht.
 
möglicherweise ist die aussicht nach draussen ja auch  interessanter
als ein schweizer im nachbarzug, der an  seiner leica  rumfingert ?
 
sie hat wieder zurückgeschaut,
sieht entspannt aus,
schönes bild,
so what ?
 
lambda.

 

 

Hi Lambda.

Deine lockere Art mit dem Thema umzugehen verdient meinen grössten Respekt.

Ich muss mich selber an der Nase nehmen, da ich fröhlich mit agierte.....  mich

provozieren liess. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×