Jump to content
BerkMillers

Nebel an der Solitude

Recommended Posts

Es kommt selten vor, aber wenn es mal passiert, versuche ich dort zu sein.


Hier eine kleine Serie...


 


Bilder mit: M-E mit 90er Summicron und dem 28er Elmarit-M / M6 mit Fomapan 200 (in TMAX) und dem 35er Summaron


 


 


#1


.



 


 


Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

eine stimmige Serie. Den Rahmen solltest Du hingegen überdenken, da er die Bilder zu erschlagen droht. Viel weniger wäre hier mehr gewesen.

 

Gruß

Thomas

Danke auch Dir!

Ich weiß, dass die Sache mit den Rahmen oft anders gesehen wird.

Den schmalen schwarzen Rahmen habe ich als Abschluss zum weißen Hintergrund im LUF gewählt, und er unterstützt finde ich die Nebelstimmung - vielleicht doch zu arg.

Ich versuche es das nächste Mal eventuell nur mit einem etwas dunkleren Weiß (wie Kollege Tellerrand) ohne den schmalen schwarzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bilder gefallen mir ausgesprochen gut!

Motiv...

Bildschnitt...

Bearbeitung...

Rundum Daumen hoch!

 

Besonders #1, #3, #5 und #9 sprechen mich an.

 

Die Rahmen erschlagen allerdings auch mich. Sie sind leider viel zu dominant.

 

VG Sabine

Edited by Perspektivenwechsel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn schon Rahmen, dann so!

 

Das weiße Passepartout präsentiert die Bilder mit genügend Luft zum Atmen, der schwarze Rahmen grenzt sie zum Forumshintergrund ab. Genau so würde ich sie auch in einer Ausstellung sehen wollen. Normalerweise nehme ich dort etwas breitere, dunkelgraue Passepartouts, dezent weiß eingerahmt, aber das funktioniert vor allem bei farbigen Motiven, beim Nebelgrau dieser Bilder jedoch absolut nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Perspektivenwechsel, @halo: Danke für Eure Kommentare!

 

Ich stimme zu, dass der Rahmen/das Passepartout etwas eng bemessen ist. Ich wollte die Bilder nicht unnötig verkleinern.

Wie ich aber in einem anderen Thread erwähnt habe, gehören Rahmen für mich zu einem Bild.

 

Bei den bisherigen Bildern war das Verhältnis 3+1, jetzt habe ich mal 6+1 gewählt... so aus dem Bauch raus.

Für meinen Geschmack dürfte es sogar noch mehr Passepartout sein.

 

Danke auch an die vielen Klicker!

 

#10

.


Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich geht Beides.

 

In einer Ausstellung hinge es, wie Du richtig anmerkst, von der Gesamtgröße, der Hängung und dem zu erwartenden Betrachtungsabstand ab. Dein Letztes entspricht ziemlich genau dem Bildeindruck, den ich bei meien Ausstellungen (nicht nur meiner Bilder) bei einem Rahmenformat von 60x80 und einem Nutzformat von 40x60 habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×