Jump to content
thomas_schertel

neue Barnck-Challenge

Recommended Posts

Erl, der das Thema festgelegt hat, muss übersehen haben, dass im deutschen für ihn unverständlichen Text das Thema auch genannt ist. Es gibt nur ein Thema, in beiden Sprachen. Es ist ein einziger Challenge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich nichts Neues ...

 

Jetzt haben wir drei Themen:

Seen through, Tones und Töne ...

 

Das ist doch albern.

 

Auch wenn die internationalen in der Überzahl sind, entweder richtig übersetzen oder englisch lassen - und das als Moderator

Edited by Dr. No

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich nichts Neues ...

 

Jetzt haben wir drei Themen:

Seen through, Tones und Töne ...

 

Das ist doch albern.

 

Auch wenn die internationalen in der Überzahl sind, entweder richtig übersetzen oder englisch lassen - und das als Moderator

Der Barnack Wettbewerb #31 hieß bereits "Tones", weshalb vielleicht ein Kopierfehler vorliegen dürfte.

Mit solchem Durcheinander - gab es leider auch schon bei zunächst widersprüchlichen Fristfestlegungen, zu langen Pausen und eher zufälligem Auffinden der Fortsetzungen - wird auch dieser Wettbewerb in die kaum noch wahrgenommene Bedeutungslosigkeit geführt.

Lohnt sich bei zuletzt nur noch sieben Teilnehmern, darunter m.W. ein deutschsprachiger Wettbewerber, noch der ganze Aufwand?  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Barnack Wettbewerb #31 hieß bereits "Tones", weshalb vielleicht ein Kopierfehler vorliegen dürfte.

Mit solchem Durcheinander - gab es leider auch schon bei zunächst widersprüchlichen Fristfestlegungen, zu langen Pausen und eher zufälligem Auffinden der Fortsetzungen - wird auch dieser Wettbewerb in die kaum noch wahrgenommene Bedeutungslosigkeit geführt.

Lohnt sich bei zuletzt nur noch sieben Teilnehmern, darunter m.W. ein deutschsprachiger Wettbewerber, noch der ganze Aufwand?

 

Gute Frage, m.E. Hat das was mit "neudeutsch" Marketing zu tun. man muss die Teilnehmer umwerben und gewinnen - aber nicht so !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Och, Kinder.

 

Man könnte ja schlicht versuchen, das englische Motto "seen through" zu übersetzen. Ist allerdings nicht so einfach.

 

"Durchschaut" hat wohl im Deutschen einen "Beigeschmack", der mit der englischen Wendung nicht gemeint ist. Ähnlich "durchgeblickt". "Hindurch gesehen" trifft es vielleicht eher, dabei fehlt aber was, das in der englischen Bedeutung durchaus gebräuchlich ist: "He was seen through the difficulties of passport control/ an exam/ translation by us" heißt eben auch etwas ganz anderes.

 

Es bleibt also Raum für Interpretation. Ist vielleicht gar nicht so schlecht, oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Och, Kinder.

 

Man könnte ja schlicht versuchen, das englische Motto "seen through" zu übersetzen. Ist allerdings nicht so einfach.

 

"Durchschaut" hat wohl im Deutschen einen "Beigeschmack", der mit der englischen Wendung nicht gemeint ist. Ähnlich "durchgeblickt". "Hindurch gesehen" trifft es vielleicht eher, dabei fehlt aber was, das in der englischen Bedeutung durchaus gebräuchlich ist: "He was seen through the difficulties of passport control/ an exam/ translation by us" heißt eben auch etwas ganz anderes.

 

Es bleibt also Raum für Interpretation. Ist vielleicht gar nicht so schlecht, oder? 

 

Zu große Interpretationsspielräume verbessern m.E. keinen Wettbewerb, sondern öffnen ihn nur einer belanglosen Beliebigkeit.

Denn letztlich ist alles, was von einer Schraubleica auf Film festgehalten wird, vorher von einer Optik "durchgesehen" worden.

Ähnlich dem Sammelfaden "The view through older Glass": Motive sind egal, Hauptsache vor der - dort auch neueren  - Leica hängt Altglas. 

http://www.l-camera-forum.com/topic/268173-the-view-through-older-glass-merged/page-176

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Interpretation ist die eine Sache, schön wäre es wenn man das richtige Thema kommunizieren würde, "Tones" ist auch englisch...

Eine eindeutige Aufgabenstellung ist doch das mindeste was man erwarten kann, oder nicht ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

.... entweder richtig übersetzen oder englisch lassen - und das als Moderator

Was hast Du denn jetzt noch zu reklamieren - es ist jetzt so, wie Du verlangst.

 

Ach herrjeh, wie man aus so einem kleinen Patzer gleich ein Geschiss veranstalten kann. Die Challenges gehören zum Freizeitprogramm der Mitglieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmal nach oben, die nächste Barnack Challenge ist gestern offiziell gestartet. Es kann noch mitgemacht werden.

Thema: "Seen through"

 

Normalerweise ist die Ankündigung bei den Wettbewerben zu veröffentlichen, leider steht sie nur im. Int. Forum.

 

Schade, dass man sich hier nicht mehr Mühe macht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmal nach oben, die nächste Barnack Challenge ist gestern offiziell gestartet. Es kann noch mitgemacht werden.

Thema: "Seen through"

 

Normalerweise ist die Ankündigung bei den Wettbewerben zu veröffentlichen, leider steht sie nur im. Int. Forum.

 

Schade, dass man sich hier nicht mehr Mühe macht ...

 

"...leider steht sie nur im. Int. Forum"

 

...und dort auch nur in der falschen Abteilung unter "Leica Collectors & Historica", wo bisher mit Verweis eingeladen wurde, da man dort Interessenten vermutete.

Unter "Photo Forum / Challenges" bzw. "Foto Forum / Wettbewerbe", also dort wo alle Wettbewerbe einschl. des Schraubleica-Wettbewerbes mitsamt seinem zugehörigen Archiv bisher platziert sind, findet sich weder die Ausschreibung oder wenigstens ein Hinweis auf diese.

Alle Interessenten, die nicht zufällig auf diesen Faden hier oder den unter "Leica Collectors & Historica" genannten treffen, können also vom 33. Barnack-Challenge nichts wissen.

Ich würde eine zweisprachige Neuausschreibung an den beiden richtigen Orten empfehlen, gerne wie bisher mit Verweisen in anderen Fäden. 

Edited by mnutzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

mnutzer du hast vollkommen recht - ich hab im int. Forum darauf hingewiesen - hier zeigt sich m.E. wieder die Ingroanz der Internationalen (und der Moderatoren). An dieser Stelle der Hinweise, dass vor etlichen Jahren die BC durch deutsche Forenten getragen wurde und der Anteil der Internationalen äußert gering war.

 

Wie dem auch sei, ich habe meinen Film geknipst, er befindet sich gerade in Entwicklung. Hoffen wir, dass es beim nächsten Mal besser läuft!

 

Gurß NO

Share this post


Link to post
Share on other sites

... ich habe meinen Film geknipst, er befindet sich gerade in Entwicklung. Hoffen wir, dass es beim nächsten Mal besser läuft!

 

Gurß NO

 

Schön, dass Du Dich nicht entmutigen lässt.

Mir scheint der Aufwand einschl. Filmentwicklung, Scannerei und Bildbearbeitung nicht im rechten Verhältnis zu stehen zum  - "Geschiss", wie es Pop nannte und wie ich es hier mal auf die schlamperten Vorbereitungen übertrage.

Bleibt der Agfa Scala halt im Tiefkühlfach und es wird mit Hoffnung auf Ausschreibungen, wie sie in der Vergangenheit erfolgreich durchgeführt wurden, mal eine Runde ausgesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×