Jump to content

The Leica Forum uses cookies. Read the privacy statement for more info. To remove this message, please click the button to the right:    OK, understood.

Photo
- - - - -

JPG oder DNG oder doch beides?

JPG DNG Qualität

  • Please log in to reply
159 replies to this topic

#141 Volker Schwarz

Volker Schwarz

    Leica Nutzer

  • Members
  • 665 posts
  • City / Ort:BaWü

Posted 15 June 2017 - 14:51

Advertisement (Gone after free registration)

attachicon.gif

 

Eher nicht. Weiter oben findest du eine bessere Version. ;)



#142 ferdinand

ferdinand

    Erfahrener Benutzer

  • Moderators
  • 21,254 posts

Posted 15 June 2017 - 15:16

.... die Mitte wär's ...... Tonwertkorrektur auf das Nummernschild angewendet, sonst nix :)

 

 

Attached Files



#143 Volker Schwarz

Volker Schwarz

    Leica Nutzer

  • Members
  • 665 posts
  • City / Ort:BaWü

Posted 15 June 2017 - 15:21

.... die Mitte wär's ...... Tonwertkorrektur auf das Nummernschild angewendet, sonst nix :)

 

Nö, auch nicht. ;)



#144 happymac

happymac

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 655 posts
  • City / Ort:München

Posted 15 June 2017 - 15:37

Leider hat Tricky das Bild schon ein Stück überbelichtet und die ausgefressenen Lichter lassen sich dann auch nicht mehr herstellen.

Aber weil's grad Spaß macht (diesmal mit LR 6):

 

Attached File  L1001976.jpg   288.85KB   11 downloads


  • Volker Schwarz said thank you to this

#145 OpDraht

OpDraht

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 74 posts

Posted 15 June 2017 - 15:48

Hab mal den neuen FaceLift-Regler in Lightroom probiert:

 

s-ek-nummernschild-stuttgart.jpg

 

:huh:


  • elmars, nr002, happymac and 2 others said thank you

Leica Lumix


#146 Volker Schwarz

Volker Schwarz

    Leica Nutzer

  • Members
  • 665 posts
  • City / Ort:BaWü

Posted 15 June 2017 - 17:32

Hab mal den neuen FaceLift-Regler in Lightroom probiert:

 

:huh:

 

Früher war besser. Oder besser schöner. ;)



#147 flx

flx

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 14 posts
  • City / Ort:Duisburg

Posted 16 June 2017 - 08:56

Wo wir schon alle gerade dabei sind. Anbei auch noch mal meine entwickelte DNG Variante. 

Attached Files


Edited by flx, 16 June 2017 - 08:56.


#148 DN

DN

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,462 posts

Posted 16 June 2017 - 09:07

Kann man  nicht mal den Besitzer diesen schönen Wagens fragen, wie der Wagen denn nun wirklich aussieht.... :)?


  • Klaus Sperling said thank you to this

#149 poseidon

poseidon

    Poseidon

  • Members
  • 13,059 posts
  • City / Ort:Hessen (an der Lahn)

Posted 16 June 2017 - 12:02

Machen wir einfach einen test.

 

Ich habe euch in meine Dropbox 2 Daten vom selben Motiv gelegt. Einmal das JPG ( OOC ) und das DNG ( OOC ).

 

Mich würde eure Meinung interessieren, wie ihr entscheiden würdet:

1. Das JPG nehmen?

2. Das DNG selber Entwickeln?

 

Wer lust hat, kann gerne das hochgeladene DNG entwicklen und hier posten.  :)

 

 

Hier der Link:

https://www.dropbox....NH5evSRLoa?dl=1

 

Viel Vergnügen!

 

Hi,

ich hätte das DNG so entwickelt, wobei ich aber die Originalfarbe des PKW natürlich nicht kenne.

Attached File  L1001976_DNG.jpg   468.13KB   12 downloads

Gruß

Horst


Manchmal fotografiere ich auch.......... :)


#150 M_10

M_10

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 869 posts

Posted 16 June 2017 - 12:15


  • happymac said thank you to this

#151 mchb

mchb

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 971 posts
  • City / Ort:München

Posted 16 June 2017 - 14:38

Hi,

ich hätte das DNG so entwickelt, wobei ich aber die Originalfarbe des PKW natürlich nicht kenne.

attachicon.gifL1001976_DNG.jpg

Gruß

Horst

 

Sieht bei mir ähnlich aus.

Was mir deutlich aufgefallen ist. Die Lichter in der Jpg Datei sind ausgefressen (sieht man besonders im Grill) und nicht rettbar.

In der DNG lassen sich die lichter viel besser retten.

Dadurch sieht die JPG Datei vielleicht ein wenig knackiger aus, ist aber eigentlich überbelichtet.

 

Gruß

Christoph


  • stephan54 said thank you to this

#152 don daniel

don daniel

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,502 posts

Posted 16 June 2017 - 15:18

Dass man bei Dateien aus einer Canon oder Nikon versucht, in der DNG-Entwicklung dem Kamera-JPG möglichst nahe zu kommen, kann ich verstehen. Wieso man das bei einer Leica machen sollte, wüsste ich nicht. Dazu müsste das Kamera-JPG einfach besser sein.

 

Bevor ich selber den zur Verfügung gestellten Mercedes bearbeiten würde, möchte ich eigentlich wissen, ob der silbern ist oder ob er eine Farbtönung hat. Sodann müsste ich wissen, ob die Lichtsituation natürlich aussehen muss, dann müsste das Baumgrün auch seinen Farbschatten auf das Auto werfen, oder ob alles so neutral wie möglich aussehen muss, also unnatürlich...


  • happymac said thank you to this

#153 dis

dis

    Neuer Benutzer

  • Members
  • Pip
  • 3 posts

Posted 28 June 2017 - 18:47

Nur ein Tipp. Ich arbeite mit diesem Programm über 3 Jahre.

https://3dlutcreator.com

DNG / JPG - "egal" für dieses Programm!
Bitte mal ansehen, wirklich sehr gut. Auch einige Videos ansehen.

PS
Habe nix mit dem Verkauf zu tun.
Habe keinen Cent bereut und lerne immer was dazu!

#154 poseidon

poseidon

    Poseidon

  • Members
  • 13,059 posts
  • City / Ort:Hessen (an der Lahn)

Posted 29 June 2017 - 14:24

Dass man bei Dateien aus einer Canon oder Nikon versucht, in der DNG-Entwicklung dem Kamera-JPG möglichst nahe zu kommen, kann ich verstehen. Wieso man das bei einer Leica machen sollte, wüsste ich nicht. Dazu müsste das Kamera-JPG einfach besser sein.

 

Bevor ich selber den zur Verfügung gestellten Mercedes bearbeiten würde, möchte ich eigentlich wissen, ob der silbern ist oder ob er eine Farbtönung hat. Sodann müsste ich wissen, ob die Lichtsituation natürlich aussehen muss, dann müsste das Baumgrün auch seinen Farbschatten auf das Auto werfen, oder ob alles so neutral wie möglich aussehen muss, also unnatürlich...

 

Hi,

bei einer Nikon oder Canon brauchst Du auch am Jpeg nix mehr machen, weil es passt.

(Vorausgesetzt die Kamera ist richtig konfiguriert)

Nur wenn Du mehr brauchst wie das Jpeg an sich hergibt, musst Du selbst noch mal ran.

 

Insofern hinkt hier Dein Vergleich ein wenig.

 

Gruß

Horst


Manchmal fotografiere ich auch.......... :)


#155 poseidon

poseidon

    Poseidon

  • Members
  • 13,059 posts
  • City / Ort:Hessen (an der Lahn)

Posted 29 June 2017 - 14:27

Nur ein Tipp. Ich arbeite mit diesem Programm über 3 Jahre.

https://3dlutcreator.com

DNG / JPG - "egal" für dieses Programm!
Bitte mal ansehen, wirklich sehr gut. Auch einige Videos ansehen.

PS
Habe nix mit dem Verkauf zu tun.
Habe keinen Cent bereut und lerne immer was dazu!

 

Hi,

hab so was ähnliches, 

bin allerdings damit auch nicht immer glücklich....... :wacko:

Nehme es vor allem bei Porträts da ich damit einige schöne Möglichkeiten habe.

Gruß

Horst


Manchmal fotografiere ich auch.......... :)


#156 don daniel

don daniel

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,502 posts

Posted 29 June 2017 - 22:23

Hi,

bei einer Nikon oder Canon brauchst Du auch am Jpeg nix mehr machen, weil es passt.

(Vorausgesetzt die Kamera ist richtig konfiguriert)

Nur wenn Du mehr brauchst wie das Jpeg an sich hergibt, musst Du selbst noch mal ran.

 

Insofern hinkt hier Dein Vergleich ein wenig.

 

Gruß

Horst

 

 

Ich bin einverstanden, jedoch schafft ein Anfänger mit RAW bei Nikon und Canon auf Anhieb oft nicht mal, was die JPG-Engine der Kamera kann. Insofern kann der Look des JPGs schon eine Art erstes Ziel sein bei der RAW-Entwicklung. Bei der M10 ist es nun aber so, dass das JPG sehr deutlich gegenüber der einfachsten RAW-Entwicklung abfällt. Deswegen hinkt mein Vergleich auf dem Level der Startfrage und des wiederholten Bemühens, die M10-DNGs doch bitte so gut hinzukriegen wie die JPGs, eher nicht. 


  • AndreasB said thank you to this

#157 flx

flx

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 14 posts
  • City / Ort:Duisburg

Posted 03 July 2017 - 21:23

Ich bin immer noch nicht ganz vertraut mit dem Belichtungsmesser der M10. Aber heute hat sich dadurch mal sehr beeindruckend gezeigt was das DNG für uns bereithält wenn man es bearbeiten möchte:

 

https://www.dropbox....74zRQLmsFa?dl=0


  • Volker Schwarz said thank you to this

#158 Photoauge

Photoauge

    Moin

  • Members
  • 2,527 posts
  • LocationFishtown

Posted 26 July 2017 - 08:48

Ich persönlich arbeite bei jeder Kamera meist in RAW und JPEG nur, wenn ich weis, dass ich mal ein schnelles Foto benötige, da mir das Bearbeiten der Bilder in C1 Spass macht und ich auch "meinen" Stil einbringen kann (sofern es den gibt). Ich vergleiche aber selten bis gar nicht mein Ergebnis mit dem JPEG. Selbst bei der Fuji finde ich meine Ergebnisse meist etwas besser, als das was Fuji da so rausschmeisst, was eigentlich schon gut ist.


Gruß Mark

 

photoauge


#159 poseidon

poseidon

    Poseidon

  • Members
  • 13,059 posts
  • City / Ort:Hessen (an der Lahn)

Posted 26 July 2017 - 19:05

Ich bin einverstanden, jedoch schafft ein Anfänger mit RAW bei Nikon und Canon auf Anhieb oft nicht mal, was die JPG-Engine der Kamera kann. Insofern kann der Look des JPGs schon eine Art erstes Ziel sein bei der RAW-Entwicklung. Bei der M10 ist es nun aber so, dass das JPG sehr deutlich gegenüber der einfachsten RAW-Entwicklung abfällt. Deswegen hinkt mein Vergleich auf dem Level der Startfrage und des wiederholten Bemühens, die M10-DNGs doch bitte so gut hinzukriegen wie die JPGs, eher nicht. 

 

Hi,

Natürlich ist dies unabhängig von den verwendeten Kameras,

allerdings musst Du ggf. bei Canon oder Nikon nicht unbedingt am JPEG herumbasteln.

Es sei denn Du hast eine andere Vorstellung und möchtest diese Ausarbeiten.

Oder Du braucht ein unkomprimiertes Bild in voller Auflösung.

 

Was mir allerdings hier in letzter Zeit im M10 Bilder Forum auffällt ist, das die Bilder an und für sich

was die Bilder, nicht den Bildinhalt, anbelangt eigentlich doch sehr ordentlich geworden sind.

Was darauf hinweist das hier nach der Lernphase eine Positive Wende im Vergleich zum

Anfang eingetreten zu sein scheint.

 

Also scheint doch alles gut zu sein.

 

Gruß

Horst


Edited by poseidon, 26 July 2017 - 19:05.

Manchmal fotografiere ich auch.......... :)


#160 arno_nyhm

arno_nyhm

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,758 posts

Posted 30 July 2017 - 16:50

Ich bin sehr verunsichert, da in der ColorFoto ein Test der M10 war wo die ooc jpg´s als blas und wenig detailliert beschrieben wurden. 

Bisher konnte ich diesen unterschied selber nicht wahrnehmen! (...).

 

naja, so ungefähr:

 

Und wieso verunsichert dich das? Hast du denn nicht selber Augen im Kopf?

 

seitdem ich in irgendeiner Fotozeitung mal in einem ranking gesehen habe, dass die M9 deutlich schlechter abgeschnitten hat als die M9P ohne dass ein technischer Grund dafür genannt wurde, glaub ich nicht mehr an den Quatsch, der in solchen Tests steht.

 

wenn Dir die Bilder gefallen, sind sie gut. und wenn nicht: frag ruhig, wie man sie besser hinkriegt. .jpg ooc ist da vermutlich nicht der zwingende Weg zu dem in jeden Fall überlegenen Bildergebnis...





Also tagged with one or more of these keywords: JPG, DNG, Qualität

0 user(s) are reading this topic