Jump to content
AlexeyT

Entfesselt Blitzen mit Leica

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo zusammen,

 

ich bin absolut neu bei Leica, daher entschuldigt ihr hoffentlich folgende Frage.

 

Ich würde gerne mit der Leica entfesselt Blitzen mit Speedlights.

Am liebsten auch ohne Kabel.

 

Jetzt gibt es z.B folgendes einfaches System für Canon und Nikon:

Auslöser von Youngnuo

 

Was mir daran besonders gut gefällt ist der kleine Auslöser auf der Kamera.

Nur leider finde ich den nicht mit Mittenkontakt.

 

Kennt von Euch jemand ein vergleichbares Produkt (kleiner Auslöser, kleiner Empfänger)?

 

Vielen Dank,

~Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, hab ich.

Aber ich würde gerne auf der Kamera was kleines haben ohne viel Gepäck.

Dann kann ich den anderen Blitz in die Sackotasche stecken und evtl. auch mal aus der Hand auslösen.

Für mich ist vor allem die Kompaktheit wichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Habt ihr euch schon einmal das Blitzsystem von CACTUS angesehen?
Habe eine Steuereinheit auf meiner M Monochrom (246) und 2 Cactus Blitze.
Vorteil: die Steuereinheit kann die Leistung der beiden Blitze regeln, ohne, dass ich jedesmal zum Blitz gehen muss. Bei den YOUNGNUO (habe welche für Nikon) lös der Blitz aus, aber die Leistung ist nicht regelbar, auch nicht mit dem passenden NIKON Blitz.

Bin sehr zufrieden. Als Besonderheit wäre zu erwähnen, dass CACTUS v6ii Sender/Empfänger verschiedene Hersteller unterstützt und so auch die Blitze anderer Hersteller (NIKON, CANON,...) gesteuert werden können.

Genau, was ich gesucht habe, habe aber nur das Cactus Set bisher getestet und nur im Manuellen Modus...

Share this post


Link to post
Share on other sites

... dass CACTUS v6ii Sender/Empfänger verschiedene Hersteller unterstützt und so auch die Blitze anderer Hersteller ...

Leider hat der 6II keinen Lernmodus mehr. Ich habe den SF 64 daher nicht integrieren können (an der SL, vielleicht sieht es hier anders aus). Die Cactus waren in Ordnung, liefen an der Nikon wie gewünscht. Edited by Alo Ako

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

hier habe ich das Thema auch gehabt und (für Fujifilm) gelöst. Der Text ist schon etwas älter, aber im Kern absolut anwendbar. Insbesondere die Umbauanleitung für die Yongnuo-Blitzauslöser ist sehr einfach nachvollziehbar und ganz schnell gemacht. Regeln kann man die Yongnuos übrigens ganz wunderbar mit einem eigenen Steuergerät vom selben Hersteller, das ich immer in der Jacken- oder Hosentasche griffbereit halte.

 

http://beruf-fotograf.de/2016/03/16/x-pro2-projekt-8-integration-ins-blitzsystem/

 

VG

Christian 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie machst du dann Bilder wenn zu wenig Licht vorhanden ist?

 

Die Speedlites braucht man nicht regeln, die machen das selber auch im Manuel Modus.Die messen die Entfernung zum Motiv und regeln die benötigte Lichtmenge die gebraucht wird.

Ich rede hier von den 580EX2 Blitzgeräten und weiß nicht ob das für alle Modelle gilt.

 

LG Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann mache ich keine Bilder mehr. Das ist M.

M und Blitz – igitt!

 

die früheren M waren in der tat keine echte Freude, wenn man einen Blitz benutzen wollte. so ein bisschen aktive Lichtführung kann nämlich mitunter nicht schaden.

 

Blitzen weil es zu dunkel ist zum fotografieren? äh-nö. wenns zu dunkel ist macht man Tonaufnahmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich arbeite mit den Yongnuo Funkauslösern und Blitzen. Die Lösung ist ein "Blitzschuhadapter mit Mittenkontakt" zwischen Kamera und Funkauslöser :-)

Bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen!

 

City lights - Portraitshooting in Karlsruhe by Marco, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie machst du dann Bilder wenn zu wenig Licht vorhanden ist?

Die Speedlites braucht man nicht regeln, die machen das selber auch im Manuel Modus.Die messen die Entfernung zum Motiv und regeln die benötigte Lichtmenge die gebraucht wird.

Ich rede hier von den 580EX2 Blitzgeräten und weiß nicht ob das für alle Modelle gilt.

LG Franz

Jedoch in den meisten Situationen möchte ich nicht das mein Blitz für mich denkt. Damit meine ich das entfesselt Blitzen nur wirklich gut geht , wenn man die Blitze manuell betreibt. Denn dann machen die auch das was man sich vorstellt.

 

Da hilft meiner Meinung nach auch kein TTL

 

LG DiDi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich bin absolut neu bei Leica, daher entschuldigt ihr hoffentlich folgende Frage.

 

Ich würde gerne mit der Leica entfesselt Blitzen mit Speedlights.

Am liebsten auch ohne Kabel.

 

Jetzt gibt es z.B folgendes einfaches System für Canon und Nikon:

Auslöser von Youngnuo

 

Was mir daran besonders gut gefällt ist der kleine Auslöser auf der Kamera.

Nur leider finde ich den nicht mit Mittenkontakt.

 

Kennt von Euch jemand ein vergleichbares Produkt (kleiner Auslöser, kleiner Empfänger)?

 

Vielen Dank,

~Alex

Leica bringt gerade ein neues Modell auf den Markt

http://us.leica-camera.com/Photography/General-Accessories/General-Accessories/SF60-and-SFC1

 

Auf der US Seite schon beschrieben, dann wird es zu uns wohl auch bald kommen...

 

Das wäre dann wohl was für dich?

Blitz

Commander für Steuerung an der Kamera

Es gibt von Nissin auch Empfänger die man an andere Blitze stecken kann

Nissin scheint der Hersteller der „Leica“ Geräte zu sein.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leica bringt gerade ein neues Modell auf den Markt

http://us.leica-camera.com/Photography/General-Accessories/General-Accessories/SF60-and-SFC1

 

Auf der US Seite schon beschrieben, dann wird es zu uns wohl auch bald kommen...

 

Das wäre dann wohl was für dich?

Blitz

Commander für Steuerung an der Kamera

Es gibt von Nissin auch Empfänger die man an andere Blitze stecken kann

Nissin scheint der Hersteller der „Leica“ Geräte zu sein.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nissin Air 10s

Nissin i60A

Die sehen zumindest so aus

 

Schon der SF40 sah wie der Nissin i40 aus :-)

 

Dazu für die Erweiterung der Nissin Air R, mal fragen ob der auch zu Leica passt oder ob wir da auf ein Leica Logo warten MÜSSEN

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Similar Content

    • By big_lindi
      Hallo,
      da ich neu im "Leica-Imperium" bin, schlag ich mich gerade mit der Frage herum, welche externen Blitzgeräte zu meiner neuen V-Lux 5 kompatibel sind. Das ist gar nicht so einfach. Bei Leica selbst find ich nur bei dem SF 60 die Info, dass er lediglich zu den Baureihen S, SL und M kompatibel sei (TTL etc.), andere Leicas gehen laut Handbuch nur im manuellen Modus. Zum SF 40 finde ich dazu gar keine Infos.
      So weit ich verstanden habe, ist das Blitzsystem der Kompakt-Leicas identisch zu Panasonic/Olympus. Bedeutet das, dass diese Blitze dann automatisch alle kompatibel sind ?
      Wie sieht es mit Fremdherstellern aus ? Metz führt leider die V-Lux 5 noch nicht auf. Kann ich da die Geräte wählen, die zur V-Lux 114 als kompatibel genannt sind ?
      Gibt es irgendwo eine Übersicht über das Leica Blitz-System ?
      Wäre dankbar für Tips.
      Vielen Dank schon mal.
      Gruß Tobias
       
    • By Tamo
      Hallo zusammen,
      Es würde mich brennend interessieren welche Blitzgeräte ihr bei Eurer  TL2 verwendet und wie Ihr damit zufrieden seit.  Habe heute erfolglos versucht, ein Metz Mecablitz 400 in Betrieb zu nehmen..... bin für alle Info's dankbar....
      Tamo
    • By rvh
      Ist das neue Blitzsystem, das von Leica vorgestellt wurde, auch mit der X-Vario kompatibel? Dann müsste ich zwar für die Zeit des Blitzens auf den Aufstecksucher verzichten. Das würde ich für bessere Fotos gern inkauf nehmen.
    • By findranger
      I am trying to get my head around flash on the Leica Q, I own the SF-40.
      It's a good match for the Q no doubt about it and pretty straight forward, but I came across some issues.
       
      Setup: on-camera flash SF-40 for fill, Aperture priority mode, Auto ISO disabled for flash photography, Aperture usually between f1.7 and f2.8
       
      1. On the Q there is regular flash mode and long exposure mode (I am ignoring the Auto-Flash Option). The latter does not fire at faster speeds than 1/60th. Normal mode on the other hand won't let me go slower than 1/60th. I find this a little cumbersome, it would be good to have the flash fire from 1/2000th up to lets say 1 sec without changing the mode, is there a way to achieve this?
       
      2. Is 1/2000th (still very nice to have compared to other cameras) the Qs max shutter speed that the SF-40 can sync with? HSS, which the SF-40 is capable of, usually goes higher.
       
      3. The TTL flash compensation dial seems to override the Q settings, but it only allows -2/+2 max compensation. Any way to get the -3/+3 the Q has to offer?
       
      4. The SF-40s zoom is set automatically when mounted on the Q. I can't change it manually. It clearly doesn't fully cover the 28mm frame though. I can get around this by using the plastic cap and/or wide angle diffusion screen but still...
       
      5. What are the off-camera options? I think with a Nikon TTL-cable 1/2000th of a second and TTL should work?
       
       
      All in all I am looking for an easy and predictable workflow for direct fill flash or indoor bounce with this setup, that works in most shooting scenarios.
       
      Thank you very much.
       
    • By mz-foto
      Hallo liebe X Vario User,
       
      ich möchte mir gerne den neuen Leica Blitz SF40 zulegen. Vor allem zum aufhellen bei Tageslicht Portraiaufnahmen, da ich die Vario gelegentlich für Modeaufnahmen einsetzte.
      Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit dieser Kombination oder mit dem Gerät?
       
      Danke & Grüße
      Michael
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy