Jump to content

Eindringling


Hans-Peter
 Share

Recommended Posts

Ich verstehe das Bild nicht. Du hast ein bekanntes Foto in einer Ausstellung fotografiert. Dann ist dir zufällig eine Besucherin ins Bild gelaufen. Abgesehen davon, dass ich diese Ausstellungsfotos äh langweilig finde und ich da sowieso nicht fotografiere: Bei mir wäre das Bild in der Tonne gelandet. Ebenen hin oder her. 

 

Sharif

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Ich verstehe das Bild nicht. Du hast ein bekanntes Foto in einer Ausstellung fotografiert. Dann ist dir zufällig eine Besucherin ins Bild gelaufen. Abgesehen davon, dass ich diese Ausstellungsfotos äh langweilig finde und ich da sowieso nicht fotografiere: Bei mir wäre das Bild in der Tonne gelandet. Ebenen hin oder her. 

 

Sharif

 

 

Dass du Ausstellungsfotos langweilig findest, sagt doch mal gar nix. Oder? Und wo du

fotografiert ist mir schnurz und in die Tonne kannst du auch schmeißen was du willst.

Ich finde Ausstellungsfotos nicht langweilig und empfehle das Buch von Elliott Ewitt:

"Museum Watching". Da zeigt ein Großer, der noch dazu wohl ein sehr humorvoller

Mensch ist, was an diesem Schauplatz möglich ist.

 

Ich nehme mir die Klassiker gern zum Vorbild. Natürlich bleiben sie für einen Hobby-Fotografen

wie mich unerreichbar - aber das heißt doch nicht, dass man sich an so einem Vorbild nicht abarbeiten kann.

Jeder von uns sucht sein Thema. Du fotografierst eben lieber eine menschenleere Insel. Das nun wieder

finde ich langweilig. Also: Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Ich mag mein Sprengel Museum auch weil man

hier nach Herzenslust fotografieren kann.

 

Und ich sage es gleich: Ich habe eine Jahreskarte. Das hier wird nicht das letzte Foto aus dem Sprengel sein 

Link to post
Share on other sites

Tja, hier wurde mal wieder eine Bildkritik, als persönliche Kritik wahrgenommen. Und unter dem Eindruck dieses Missverständnisses aggressiv zurück geschossen.

 

Wie oft denn noch?: Bitte ausschliesslich positive Bildkritiken äußern! Es reicht auch ein Danke.

 

MannOhMann... Schwarz/Weiss und Leica und Museum und ein toller Titel und einen großartigen Rahmen und ein großes Vorbild... was denn noch?

Link to post
Share on other sites

Tja, hier wurde mal wieder eine Bildkritik, als persönliche Kritik wahrgenommen. Und unter dem Eindruck dieses Missverständnisses aggressiv zurück geschossen.

 

Wie oft denn noch?: Bitte ausschliesslich positive Bildkritiken äußern! Es reicht auch ein Danke.

 

MannOhMann... Schwarz/Weiss und Leica und Museum und ein toller Titel und einen großartigen Rahmen und ein großes Vorbild... was denn noch?

 

 

Wie du meiner Antwort auf 9000 Kelvin entnehmen kannst, kann ich Bildkritik durchaus vertragen.

Ich mag halt nur diesen In-dieTonne-treten-Ton nicht. Das ist für mich keine Kritik, sondern einfach

Schmähung. Dagegen werde ich mich auch künftig wenden. Und "Wie oft denn noch?" kann man

getrost auch unter deine Post schreiben.

Link to post
Share on other sites

...

Ich nehme mir die Klassiker gern zum Vorbild. Natürlich bleiben sie für einen Hobby-Fotografen

wie mich unerreichbar - ...

 

Nein.

 

Abgesehen davon, dass ein "Abarbeiten" an Klassikern - soll wohl "Nachstellen" bedeuten, oder? - nicht besonders originell ist, sind "Klassiker" für einen "Hobby-Fotografen" durchaus erreichbar. Wird vielleicht nicht genauso witzig wie Elliot Erwitt, aber der hat vor der Veröffentlichung seiner Meisterwerke bestimmt auch geübt, seine dilettierenden Versuche jedoch offenbar für sich behalten.

Link to post
Share on other sites

"Solche Art zu fotografieren finde ich langweilig. Das Bild ist für die Tonne" ist eine akzeptable Bildkritik. "Deine Meinung zu meiner Art zu fotografieren ist mir egal" ist eine nicht akzeptable Kritik zu einem Bildkommentar. Man lernt nie aus.

 

Lest mal die "Spiele der Erwachsenen".

Link to post
Share on other sites

"Das Bild ist für die Tonne" empfinde ich nicht als akzeptable Bildkritik. Zudem wurde hier die Ausstellungsfotografie

grundsätzlich als langweilig bezeichnet. Das kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen. Ich habe auch nicht geschrieben,

dass seine Meinung zu meiner Art zu fotografieren mir egal ist. Ich habe mich gegen den Ton und die Verallgemeinerungen

gewandt.

Edited by Hans-Peter
Link to post
Share on other sites

 

Eindringling.jpg

 

 

Als eigene zusätzliche fotografische Leistung ist nur die unscharf abgebildete Frau in der Bildlücke hinzugekommen, die ohne Bezug zum Ausstellungsgegenstand durchs Bild läuft.

Das wäre mir zu wenig. Dann lieber eine geschickte Reproduktion des Kunstwerkes ohne störende Elemente als persönliche Erinnerung an den Museumsbesuch, auch wenn man die dann hier meist aus rechtlichen Gründen nicht einstellen dürfte.

Link to post
Share on other sites

Als eigene zusätzliche fotografische Leistung ist nur die unscharf abgebildete Frau in der Bildlücke hinzugekommen, die ohne Bezug zum Ausstellungsgegenstand durchs Bild läuft.

Das wäre mir zu wenig. Dann lieber eine geschickte Reproduktion des Kunstwerkes ohne störende Elemente als persönliche Erinnerung an den Museumsbesuch, auch wenn man die dann hier meist aus rechtlichen Gründen nicht einstellen dürfte.

 

 

Das Bild ist eines meiner Lieblingsstücke im Museum. Vom gleichen Maler hängen da noch mehr.

Ich habe oft davor gesessen und es angeschaut. Bei dem Foto ging es mir darum, die Blicke der beiden gemalten Gesichter anders zu

interpretieren. So, das war jedenfalls meine Hoffnung, schauen sie die Frau wie einen Eindringling

an. Im Original schauen sie sich gegenseitig an.

Schade, dass das so nicht rüberkommt. 

Edited by Hans-Peter
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...