Jump to content

The Leica Forum uses cookies. Read the privacy statement for more info. To remove this message, please click the button to the right:    OK, understood.

Photo

Leica Q Crop-Mode vs. Fuji 1.4 23 und 1.4 35mm an XP2


  • Please log in to reply
28 replies to this topic

#1 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 13:53

Advertisement (Gone after free registration)

Hallo,

ich hatte gerade etwas Zeit und habe daher einen kurzen, unwissenschaftlichen Vergleich zwischen der Leica Q im 35mm und 50mm Crop-Mode und der X-Pro 2 mit dem 1.4 23mm und dem 1.4 35mm Objektiv gemacht.

Dieser Vergleich dient nicht dazu zu sehen was wirklich besser ist, sondern vielmehr wie flexible man mit dem "crop-zoom" der Leica Q wirklich ist. Für mich stehen die beiden Kameras nicht wirklich in Konkurrenz zueinander.

Als Objekt hat heute einer unsere beiden Hunde hergehalten, der heute leider etwas unruhig war. Kein Wissenschaftlicher Vergleich, aber man bekommt ein Gefühl dafür was möglich wäre.

Die X-Pro2 hat mit beiden Objektiven natürlich 24mp. Die Leica Q arbeitet sowohl bei 35mm und 50mm im Crop-Mode und es bleiben noch 15 und 8mp von den ursprünglichen 24mp übrig.

Alle Fotos sind bei Offenblende entstanden (1.4 bei Fuji und 1.7 bei der Q).
Dateiformat war RAW bzw. DNG und die Bilder wurden mit fast gleichen Parametern, ausser Schärfe, in LR6 entwickelt und mit Standardschärfung auf forentautgliche 1200px Seitenlänge exportiert.
Dazu noch 100% Crops, ohne Schärfung aus LR exportiert.

Das schöne bei den Leica Q-Bildern ist, dass nur die Cropinformation hinterlegt ist, man aber immer noch das 28mm Bild hat.

Kurzes Fazit:
Aufgrund der sehr, sehr guten Optik ist der 35mm Crop (=23mm an Fuji) praktisch uneingeschränkt nutzbar, auch wenn man etwas Auflösung verschenkt. Auch die Tiefenschärfe ist vergleichbar - mit leichtem Vorteil bei der Leica.
Beim 50mm Crop (=35mm an Fuji) ist die Fuji im Vorteil. Das Spiel mit der Tiefenschärfe ist leichter möglich und die Auflösung drei mal so hoch. Bei größeren Prints sicherlich sichtbar. Bis A4 vermutlich gar nicht, ab A3 wahrscheinlich schon. Dafür könnte ich an der Fuji auch noch weiter Croppen ohne im Vergleich an Qualität zu verlieren.

Den Anfang macht die Leica Q bei 28mm, gefolgt von den gecropten Versionen im Wechsel mit den Fuji-Bildern. Die Dateinamen sind selbstsprechend.


Gruß
Daniel

 

 

Attached Files


  • lauer angelika, Xvario and Del_Pierro said thank you to this

#2 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 13:54

Leica Q - 35mm Crop

Attached Files



#3 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 13:54

Fuji X-Pro2 mit 23mm = 35mm KB

Attached Files



#4 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 13:55

Leica Q mit 50mm Crop

Attached Files



#5 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 13:55

Fuji mit 35mm = 52,5mm KB

Attached Files


Edited by Daniel C.1975, 05 March 2017 - 14:00.


#6 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 13:56

Leica Q, 100% Crop aus 35mm Datei

Attached Files



#7 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 13:57

Fuji, 100% Crop aus 23mm(35mm) Bild

Attached Files



#8 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 13:58

Leica Q, 100% Crop aus 50mm Bild

Attached Files



#9 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 13:58

Fuji, 100% Crop aus 35mm(52,5mm) Crop

Attached Files


Edited by Daniel C.1975, 05 March 2017 - 14:01.


#10 Del_Pierro

Del_Pierro

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 21 posts
  • LocationFrankfurt
  • City / Ort:Frankfurt

Posted 05 March 2017 - 15:08

Vielen Dank, schöner Vergleich (und Hund). Ich hatte die Fuji X-T10 / X-T2 mit dem 23mm F1.4 und muss mich an die 28mm der Q erst noch gewöhnen, 35mm fand ich praktischer. Aber der 35mm Crop ist in der Tat sehr gut zu gebrauchen und die Bilder sind dann doch sehr ähnlich von der Wirkung und der Qualität. Ich vermisse den Tilt-Screen der Fuji aktuell noch sehr aber das ist ein anderes Thema ;)



#11 jmschuh

jmschuh

    SignalRauschen

  • Members
  • 3,580 posts
  • LocationAm Follpformatvosten
  • City / Ort:Bochum

Posted 05 March 2017 - 15:59

Danke für den Vergleich. Und? Behältst Du die Q oder konzentrierst Du Dich rein auf das Fuji-System?

SignalRauschenSRFlickrQholic


#12 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 17:07

Die Q gebe ich nicht mehr so schnell her. ;)
  • jmschuh said thank you to this

#13 docsdp

docsdp

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPip
  • 11 posts
  • City / Ort:Stuttgart

Posted 05 March 2017 - 18:30

Danke für die Mühe , interessanter Vergleich . Nutzen denn eigentlich viele die Croptaste der Q? Ich machte das eigentlich immer später bei der Bearbeitung ....

 

Gruß

Tim



#14 B. Lichter

B. Lichter

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 4,549 posts

Posted 05 March 2017 - 19:01

Danke für die Mühe , interessanter Vergleich . Nutzen denn eigentlich viele die Croptaste der Q? Ich machte das eigentlich immer später bei der Bearbeitung ....

 

Ich habe noch kein einziges Foto mit dem Kamera-Crop gemacht. Ich habe den Sinn hinter der Funktion auch nie verstanden.

Wenn ich einen Ausschnitt benötige, kann ich das bei der Bearbeitung machen und dann dürfen es auch schon mal 32mm oder gar 56mm sein.



#15 kmhb

kmhb

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,266 posts
  • City / Ort:FN

Posted 05 March 2017 - 19:45

Danke für die Mühe , interessanter Vergleich . Nutzen denn eigentlich viele die Croptaste der Q? Ich machte das eigentlich immer später bei der Bearbeitung ....

 

Gruß

Tim

 

Hab zwar keine "Q" nutze aber an meiner GX80 die erste crop-stufe (1,4fach) häufig. Die zweite stufe (2,0-fach) nicht mehr, da passt die BQ einfach nicht. Bei meinem 35-100 mm telezoom kann ich die endbrennweite von 100mm auf 140mm erweitern und das ist dann schon deutlich mehr tele.

 

Die "Q" hat bei 1,8-fach immerhin noch 8MP, die dürften bei ihrem sensor für eine gute BQ noch gut ausreichend sein.

 

Klar kann man auch via nachbearbeitung ausschnittvergrößerungen cropen. Ich entscheide lieber vor ort, aber das soll jeder halten wie er es will.


Edited by kmhb, 05 March 2017 - 19:57.


#16 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 05 March 2017 - 20:11

Hallo,

 

ich nutze den 35mm Crop ab und zu, allerdings immer in DNG. Die Jpgs an der Q nutze ich überhaupt nicht. Für mich ist es eine Unterstützung bei der Bildgestaltung.

Meistens vergesse ich es aber und beschneide später :)

 

Für mich war die Fragestellung bei dieser kleinen Gegenüberstellung eher wie sich die Q als Single-Lenslösung gegenüber einer X-Pro 2 mit den entsprechenden Objektiven schlägt. Ob man nun an der Kamera das Knöpfchen nutzt oder am Rechner cropped spielt da keine Rolle - das Ergebnis ist das selbe.

Die 28 / 18mm Variante habe nicht gegenüber gestellt da hier die Q die XP2 doch sehr deutlich schlägt. Als 35mm Crop Lösung ist die Q immer noch eine sehr gute Lösung mit ausreichend Freistellung - wenn man das ehrlich betrachtet sogar noch besser als die Fuji da die Daten etwas sauberer sind (ausser highest Iso, dort rauscht es bei der Q etwas weniger, dafür hat sie leichtes Banding, was sich negativer als Rauschen auswirkt). Mit dem XF35mm liegt dann die XP2 in den Möglichkeiten aber etwas vorne.

 

Seis drum - mir macht die Q unglaublich viel Freude. Die XP2 mag ich aber trotzdem noch ;)

 

Gruß

Daniel


Edited by Daniel C.1975, 05 March 2017 - 20:13.

  • jmschuh said thank you to this

#17 jmschuh

jmschuh

    SignalRauschen

  • Members
  • 3,580 posts
  • LocationAm Follpformatvosten
  • City / Ort:Bochum

Posted 12 March 2017 - 19:04

Hallo,

 

ich nutze den 35mm Crop ab und zu, allerdings immer in DNG. Die Jpgs an der Q nutze ich überhaupt nicht. Für mich ist es eine Unterstützung bei der Bildgestaltung.

Meistens vergesse ich es aber und beschneide später :)

 

Für mich war die Fragestellung bei dieser kleinen Gegenüberstellung eher wie sich die Q als Single-Lenslösung gegenüber einer X-Pro 2 mit den entsprechenden Objektiven schlägt. Ob man nun an der Kamera das Knöpfchen nutzt oder am Rechner cropped spielt da keine Rolle - das Ergebnis ist das selbe.

Die 28 / 18mm Variante habe nicht gegenüber gestellt da hier die Q die XP2 doch sehr deutlich schlägt. Als 35mm Crop Lösung ist die Q immer noch eine sehr gute Lösung mit ausreichend Freistellung - wenn man das ehrlich betrachtet sogar noch besser als die Fuji da die Daten etwas sauberer sind (ausser highest Iso, dort rauscht es bei der Q etwas weniger, dafür hat sie leichtes Banding, was sich negativer als Rauschen auswirkt). Mit dem XF35mm liegt dann die XP2 in den Möglichkeiten aber etwas vorne.

 

Seis drum - mir macht die Q unglaublich viel Freude. Die XP2 mag ich aber trotzdem noch ;)

 

Gruß

Daniel

 

 

Danke für Deine Informationen. Gäbe es die Q noch mit einer andere Brennweite, würdest Du schwach werden?


SignalRauschenSRFlickrQholic


#18 j'ms-photography

j'ms-photography

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 107 posts
  • LocationRegion Bern (CH)

Posted 13 March 2017 - 17:09

Für mich zeigt dies ganz einfach, dass beide sehr gute Kameras sind. Danke für die Bilder


Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. – Henri Cartier-Bresson –


#19 macrudi

macrudi

    Hobby-Knipser

  • Members
  • 3,360 posts
  • City / Ort:Ternberg, Oberösterreich

Posted 13 March 2017 - 19:20

Danke für Deine Informationen. Gäbe es die Q noch mit einer andere Brennweite, würdest Du schwach werden?

 

Ich sehr wahrscheinlich (sicher) - eine Q 75 wäre für mich ideal  :P


  • malu said thank you to this

Mit freundlichen Grüßen
Rudi

Darf man hier noch rauchen?


#20 Daniel C.1975

Daniel C.1975

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 58 posts

Posted 16 March 2017 - 14:17

Danke für Deine Informationen. Gäbe es die Q noch mit einer andere Brennweite, würdest Du schwach werden?

 Hi,

 

hmm, eine zweite Q. Nein, vermutlich würde ich dann eher Richtung M gehen.

 

Prinzipiell: Hättest Du mich vor einem Jahr gefragt hätte ich gesagt 35mm, und nur das. Mittlerweile sehe ich das anders und halte die 28mm für die universellere Lösung. Eine Q mit z.B. 50mm wäre schon sehr speziell, aus meiner Sicht.

 

Gruß

Daniel


  • jmschuh and EUSe said thank you to this


0 user(s) are reading this topic

Leica Deals