Jump to content

Cyclepassion Fortsetzungsthread


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Alle sind eingeladen Fotos zum Thema Fahradleidenschaft zu veröffentlichen. (Technik, Kultur, Reise, Ästhetik usw.)

Gruß Gregor

Edited by kunzhobel
Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

1:1, Fixi, Stahlrohr gemufft   Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Radtour am Strand (M9 12mm) Gruß Gregor Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Toll! So fing bei  mir alles an, obwohl man noch nicht ahnen konnte, wie das mal endet... Meine ersten Fahrversuche auf einem Zweirad unternahme ich in den 60er Jahren bereits in trendiger, ökologisch kontrollierter und windabweisender Schurwollkleidung. Auf dem Rad waren Semislicks montiert, die durch das auf den Reifen wirkende Bremsgummi immer schön glatt und sauber blieben. Die Stützräder waren recht peinlich, sodass diese nicht lange montiert blieben. Von einer Beleuchtungsanlage habe ich

Posted Images

 

Verfolgung

Verfolgung (sw).jpg

 

Gruß sinope

A litlle bit of Escher ...

Gefällt mir gut.
Link to post
Share on other sites

Ist schon ein wenig her.

 

Grimselpass.

 

 

 

Uwe

 

 

 

Bei uns auch: 1992 Eine unserer ersten Touren führte in die Schweizer Alpen. Grimselpass ca. 2165m. Tolle Berge dort!

Edited by bikedoll
Link to post
Share on other sites

Hat sich der E-Motor bei den Bikern noch nicht so durchgesetzt.... sie könnten damit doch größere Steigungen schneller bewältigen.

Ich denke es kommt doch immer darauf an, wer wie schnell eine Strecke schafft?

Ich las mal, dass inzwischen die Räder vor bedeutenden Rennen nach versteckten motorischen "Helfern" durchsucht werden.

Link to post
Share on other sites

Mittlerweile werden wir schon mitleidig angesehen, wenn wir mit 25kg Zuladung die Berge hochschleichen. So gerade geschehen im Karwendelgebirge auf dem Weg zur Karwendelhütte.
Für uns beide käme ein E-Bike nur in Frage, wenn einer von beiden auf Grund körperlicher Gebrechen nicht mehr mitkommt. So könnte man dann mit dem Radreisen vielleicht länger weitermachen. Solange die Physis aber noch einigermaßen hält, kommt bei uns so ein Ding nicht ins Haus.
Fast 100km Durchschnittsstrecke pro Tag auch über mehrere Wochen reichen uns vollkommen aus. Und wenn das mal auf die Hälfte runtergeht im Alter ist das auch kein Problem.

Edited by bikedoll
Link to post
Share on other sites
Guest digiuser_re-reloaded

Frag mal den Ferdl, wie wir an seinem Geburtstag vor einem Jahr von Zingst aus ein mal rund um den Bodden gefahren sind. Das war so eine 90km Tour. Er mit dem E-Mountainbike, ich mit dem Cyclecross. Bei ihm war dann bei 25 km/h Feierabend. Gut, hat dann halt etwas länger gedauert....... ;-)

Edited by digiuser_re-reloaded
Link to post
Share on other sites
Guest digiuser_re-reloaded

BTW, ich suche noch jemanden, der Lust hat den Radweg "Eiserner Vorhang" von Usedom bis zur tschechischen Grenze oder umgekehrt zu fahren. Sind etwa 1200 km. Alleine habe ich keine Lust dazu.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...