Jump to content

Interessantes Reise-Ladgerät für die Q (& V-Lux)


jmschuh
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

 

 

http://charger.nitecore.com/product/ulq

 

Gibt es auch für M9, M240 und SL:

 

http://charger.nitecore.com/product-category/um-series

 

Gruß,

 

Jens

Link to post
Share on other sites

Ich oute mich als elektronischen Nullinger, das Teil sieht wirklich sehr gut aus. Aber was ist der Vorteil zum normalen Ladegerät z.B. die Ladedauerß

Grüße

Marc

Link to post
Share on other sites

Ich oute mich als elektronischen Nullinger, das Teil sieht wirklich sehr gut aus. Aber was ist der Vorteil zum normalen Ladegerät z.B. die Ladedauerß

Grüße

Marc

 

Vorteil:.

Ich würde sagen der Vorteil liegt daran das hier über USB geladen wird. Man kann also auch eine Powerbank nutzen um aufzuladen.

 

Nachteil:

finde erst mal einen Händler :-)

Edited by Rog3r_M
Link to post
Share on other sites

Das scheint ein wirklich nützliches Gerät zu sein.

 

Eine mögliche Anwendung: es gibt Camping-Kocher, in denen Du Holz verbrennst, und die neben Hitze auch Strom liefern. Das einzige Produkt, das ich in der Schweiz finden konnte, liefert 5V. 

Link to post
Share on other sites

Der Vorteil?

 

1.

Ein USB Ladegerät hat heutzutage jeder dabei. Dann kann man sich das Original Ladegerät mit dem sperrigen Kabel sparen.

 

2.

Es ist wahrscheinlich viel billiger als ein Original Ladegerät. Wenn man ein zweites hat, kann immer eines zur Sicherheit gegen das Vergessen in der Fototasche oder im Auto sein.

 

Aber wo bekommt man es. Bei Ebay und Amazon (auch Amazon.com) ist es nicht zu finden.

 

Elmar

Link to post
Share on other sites

So wie ich das verstanden habe, kann das Teil auch einen Refresh machen, wenn ein Akku Tiefentladen war oder lange rum lag und es zeigt Dir den allgemeinen Zustand und somit die Lebenserwartung des Akkus an.

 

Darüber hinaus, wie schon oben gesagt, hat man meistens unterwegs eh ein USB-Netzteil dabei um z.B. das Smartphone aufzuladen...

 

Über kurz oder lang wird es wohl bei Amazon auftauchen, wie so eigentlich alle Nitecore-Produkte.

 

Gruß,

 

Jens

Link to post
Share on other sites

Ich habe mich beim Hersteller erkundigt. Die beiden Ladegeräte für die M9 und die M (Typ 240) sind noch in Entwicklung und noch nicht im Markt erhältlich. Sie sollen aber "demnächst" auf den Markt kommen. Leider hat mir der Hersteller keinen hiesigen Vetriebskanal genannt.

 

Nachtrag: Das Produkt ist heute (26.11.16) bei Alibaba aufgeführt; ich weiss nicht, wie lange schon. Die Nachfrage nach dem Preis für 1 Stück (das ist die Mindestliefermenge) kommt die Anzeige, dass das Produkt nicht existiere.

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir bei Amazon das 'LCD Akku Ladegerät DMW-BLC12' von Patona gekauft und finde es cool. Ist vielleicht etwas grösser aber hat dafür auch noch das eine oder andere Zusatzfeature. Da ich meist noch andere Kamera's mitführe, kann ich so einfach nur die Ladeschale wechseln und habe wenig zu 'schleppen'.

 

https://www.amazon.de/Ladegerät-DMW-BLC12-Panasonic-Lumix-FZ200/dp/B01CERPHEU/ref=sr_1_18?ie=UTF8&qid=1480162679&sr=8-18&keywords=patona+blc12

Link to post
Share on other sites

Guest Wolfgang Sch

Ich habe mir bei Amazon das 'LCD Akku Ladegerät DMW-BLC12' von Patona gekauft und finde es cool. Ist vielleicht etwas grösser aber hat dafür auch noch das eine oder andere Zusatzfeature. Da ich meist noch andere Kamera's mitführe, kann ich so einfach nur die Ladeschale wechseln und habe wenig zu 'schleppen'.

 

https://www.amazon.de/Ladegerät-DMW-BLC12-Panasonic-Lumix-FZ200/dp/B01CERPHEU/ref=sr_1_18?ie=UTF8&qid=1480162679&sr=8-18&keywords=patona+blc12

Danke für diesen Hinweis. Gibt es auch Ladeschalen für Canon und/oder Leica-Kameras? Bei Amazon habe ich nichts gefunden.

Link to post
Share on other sites

Danke für diesen Hinweis. Gibt es auch Ladeschalen für Canon und/oder Leica-Kameras? Bei Amazon habe ich nichts gefunden.

 

 

Da die Leica BP-DC12 Batterie der Q anscheinend baugleich ist mit der Panasonic DMW-BLC12E lassen sich mit obigem Ladegerät sowohl die Q, wie die Panasonic Batterie damit laden (PS: ich verwende beide Batterien mit meiner Q). Explizite Ladeschalen (anscheinend auch Adapter genannt) für die Marke Leica habe ich bisher auch noch keine entdeckt aber für Canon, Nikon und Panasonic Kameras gibt es sie zuhauf. Generell sind einzelne Ladeschalen (dh. ohne zugleich Kauf von Ladegerät) schwieriger zu finden. 

 

Einen Anbieter für Ladeschalen, der einige, wenn wohl auch nicht alle Kamera/Batterie Modelle zur Auswahl anbietet, habe ich hier gefunden: 

https://www.amazon.de/Adapter-Ladegerät-Ladestation-Charger-Powever/dp/B01D4R3ZPM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1480323911&sr=8-1&keywords=patona+ladeschale

 

Da ich diese Ladegeräte von Patona schon einige Jahre im Einsatz habe, habe ich mittlerweile auch schon mehrere gleiche Ladegeräte (gekauft mit unterschiedlichen Ladeschalen). So habe ich nun Schalen für meine Nikon's D700, D810 und natürlich die Leica Q die sich problemlos und einfach auf dem selben Ladegerät austauschen lassen, je nach Bedarf.

 

Aufgepasst; ob Dir das jeweilige Ladegerät dann auch wirklich erlaubt all deine Kamerabatterien an ein und demselben Ladegerät aufzuladen müsstest du selbst genau evaluieren anhand der Spezifikationen (für meine Kameras ist dies der Fall siehe PS: unten).

 

Cool finde ich vor allem die neuesten gelb/schwarzen Modelle von Patona mit der LCD Ladeanzeige und auch das Dualladegerät für unterwegs oder zuhause:

https://www.amazon.de/PATONA-Dual-Ladegerät-Canon-LP-E8/dp/B01LXDWEEX/ref=sr_1_48?ie=UTF8&qid=1480325019&sr=8-48&keywords=patona+ladeschale+canon 

 

Die Schalen sind auf alle Fälle kompatibel und es braucht auch nicht die Marke Patona zu sein (vermutlich werden eh alle vom selben Hersteller in China gemacht, denn es gibt Baugleiche Modelle mit unterschiedlichem Namen), aber ich habe damit gute Erfahrung gemacht:

https://www.amazon.de/Doppelladegerät-LP-E6N-Charger-passend-gleichzeitig/dp/B01GVOYX6U/ref=pd_sim_sbs_107_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=76PQ69QRGQRR5T5W86DP

 

Hoffe, das hilft. Und falls es jemand interessiert; nein, ich bin kein Händler für Batterien, sondern nur ein Knipser fasziniert an der Fotografie

 .

 

 

(PS: gemäss Hersteller Patona können:

mit dem Einzel-Modell 1807 alle Li-Ion-Akkus mit 4.2 / 8.4V mit 800mA geladen werden, der USB Ausgang liefert 5V / 1000mA. Als Input gibt es AC 100-240V und DC 12-24V und USB 5V 2100mA.
mit dem Dual-Modell 1809 werden alle Akkus mit 8.4 /12.6 / 16.8V jeder Kapazität geladen. Mit Knopfdruck zur Wahl gibt es hier 2 Lademodi nämlich L 1000mA x1 / 500ma x2 und H mit 1500mA x1 / 800mA x2, der USB Ausgang liefert hier 5V 2100mA. Als Input gibt es AC 100-240V und DC 12-24V und USB 5V 3000mA)

 

Link to post
Share on other sites

Das von Andy genannte gelbschwarze Doppel-Ladegerät habe ich auch und bin zufrieden damit. Schön ist der zusäzliche USB-Ausgang, gerade wenn man mal unterwegs ist und die Anzahl der verfügbaren Steckdosen gering ist.

 

Etwas doof finde ich, dass sich der Ladestrom quasi halbiert, wenn zwei Akkus eingelegt sind. Dadurch dauert das Laden halt doppelt so lange wie mit einem Akku. Auf der anderen Seite braucht man sich um nichts zu kümmern und am nächsten Morgen sind garantiert zwei Akkus geladen.

 

Gruß,

 

Jens

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...