Jump to content

Neue Objektive für die SL


steppenw0lf

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Soviel kann ich sicher sagen: Man ist im Gespräch...

 

Sollte ein solcher Adapter kommen, gehe ich davon aus, dass Leica drauf stehen wird. Wenn ich nicht irre, haben die Leica-Patente zur 6-bit-Kodierung und auf das T-Bajonett noch Bestand.

 

Der Adapter, den ich an der A7II ausprobieren konnte, hatte Firmware 4.1

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

bei den Wegen, die solch ein Adapter zu bewältigen hat und bei dem Gewicht der Objektive, dürfte der Stromverbrauch enorm in die  Höhe gehen. Mechanisch aufwendig wird er auch sein, wenn er das 135 mm bewegen soll und summen und brummen wird er auch. Dann kann er nicht von irgendeiner Muchtelbude kommen. Da gehe ich mit Friedhelm, der wird von Leica kommen, selbst Novoflex traue ich das nicht zu. Na, schauen wir mal, was der dann kostet.

 

Gruß,

Kladdi

Link to post
Share on other sites

Zur Ergänzung noch Links zum Summilux-SL 50:

 

Die Konstruktion (Leica Seite), leider nur eine einzige Abbildung des Objektivs.

https://de.leica-camera.com/Fotografie/Leica-SL/Lenses/LEICA-SUMMILUX-SL

 

Einige Bilder von der Ankündigung, Bericht von Farkas, inklusive Gegenlichtblende (genau wie beim 24-90, autsch 

 )

http://www.reddotforum.com/content/2016/09/leica-officially-announces-summilux-sl-50mm-f1-4-asph-for-sl-system/

 

Noch ein paar mehr Bilder von Farkas Bestellseite (Miami)  (Anklicken für Grossansichten der Linse. Vorsicht, nicht gleich bestellen!)

http://leicastoremiami.com/products/leica-summilux-sl-50mm-f-1-4-asph

 

Die Bilder sind sicher von Leica generiert, aber nur Farkas zeigt sie - ungeschickt von Leica.

Edited by steppenw0lf
Link to post
Share on other sites

Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein AF Adapter für M Objektive etwas bringt. Wenn AF dann muss der schnell sein, sonst fokusiere ich doch lieber manuell. Wer benutzt denn so einen Adapter für Sony im Alltag. Für mich so ein Ding, das erstmal interessant klingt aber dann nichts wirklich bringt.

 

Kompakte Summicrons mit AF ohne IS müssen her.

 

Link to post
Share on other sites

Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein AF Adapter für M Objektive etwas bringt. Wenn AF dann muss der schnell sein, sonst fokusiere ich doch lieber manuell. Wer benutzt denn so einen Adapter für Sony im Alltag. Für mich so ein Ding, das erstmal interessant klingt aber dann nichts wirklich bringt.

 

tom,

 

hättest Du das Ding mal ausprobiert, würdest Du das nicht mehr schreiben. Der techart IST schnell, vor allem in Verbindung mit einer kurzen Vorfokussierung. Hat man den Workflow mal raus, ist er schneller und besser als der von der M gewohnte. Dazu trägt auch bei, dass die A7II offensichtlich gute AF-Informationen, wenn's seien soll auch über das gesamte Bildfeld, liefert und mit dem Adapter sehr gut harmoniert.

 

Ein Pluspunkt des Adapters ist noch der erweiterte Nahbereich der M-Optiken (statt 70cm bspw ca 55). Ein anderer die kontinuerliche Schärfennachführung, die nicht nur bei Video nützlich ist.

 

Auch das 35er FLE-Summilux profitiert von dem AF-Adapter, denn im Entfernungsbereich oberhalb 3m setzt die Verschiebung der Fluid Elements noch gar nicht ein. Dass auch bei einem mechanisch stärkeren SL-Adapter der Einsatz über 75mm Brennweite nur bedingt sinnvoll ist, schmälert nicht sein sonstiges Einsatzspektrum. Über 75mm wird der nötige Verstellweg zu groß und die Kopflastigkeit zerrt am Adapter. Wer mit diesen Grenzen allerdings umzugehen lernt, kann per Vorfokussierung auch bei einem 135er noch die Endfokussierung durch den AF gut und sinnvoll nutzen.

Link to post
Share on other sites

Hallo kladdi,

 

das Geräusch war bei der Sony-Version praktisch nicht wahrnehmbar. Zum Stromverbrauch kann ich nichts sagen. Aber eine Leica-Version wird oder sollte sich deutlich von der Sony-Version absetzen. Möglich, dass dann mehr Stabilität auch mehr Gewicht, Stromverbrauch und eventuell auch mehr Geräusch bedeutet. Das ist zum jetzigen Zeitpunkt aber reine Vermutung bzw. Kaffeesatzleserei. Die wichtigste und so bisher nicht bekannte Tatsache ist, dass Leica mit techart im Gespräch ist. Man hat das Potential einer solchen Lösung erkannt und ist klug genug, sich die Expertise und ggf. preisgünstige Fertigung der Chinesen sichern zu wollen.

Link to post
Share on other sites

tom,

 

hättest Du das Ding mal ausprobiert, würdest Du das nicht mehr schreiben. Der techart IST schnell, vor allem in Verbindung mit einer kurzen Vorfokussierung. Hat man den Workflow mal raus, ist er schneller und besser als der von der M gewohnte. Dazu trägt auch bei, dass die A7II offensichtlich gute AF-Informationen, wenn's seien soll auch über das gesamte Bildfeld, liefert und mit dem Adapter sehr gut harmoniert.

 

Ein Pluspunkt des Adapters ist noch der erweiterte Nahbereich der M-Optiken (statt 70cm bspw ca 55). Ein anderer die kontinuerliche Schärfennachführung, die nicht nur bei Video nützlich ist.

 

Auch das 35er FLE-Summilux profitiert von dem AF-Adapter, denn im Entfernungsbereich oberhalb 3m setzt die Verschiebung der Fluid Elements noch gar nicht ein. Dass auch bei einem mechanisch stärkeren SL-Adapter der Einsatz über 75mm Brennweite nur bedingt sinnvoll ist, schmälert nicht sein sonstiges Einsatzspektrum. Über 75mm wird der nötige Verstellweg zu groß und die Kopflastigkeit zerrt am Adapter. Wer mit diesen Grenzen allerdings umzugehen lernt, kann per Vorfokussierung auch bei einem 135er noch die Endfokussierung durch den AF gut und sinnvoll nutzen.

 

ok, dann ist er wohl besser als ich gehofft habe. In dem Fall werde ich mir den SL M AF Adapter-wenn er auf den Markt kommt-doch mal genauer anschauen müssen.

Link to post
Share on other sites

Zur Ergänzung noch Links zum Summilux-SL 50:

 

Oh Mann, ein 82er Filtergewinde, ein Noctilux-M hat 60. Von der Länge ganz zu schweigen. Damit gebe ich auf jeden Fall die Gedanken an ein kompaktes Standard-Vario auf. Wackel-Dackel (hat es das?) und Autofokus brauchen offensichtlich viel Raum.

 

Gruß,

Kladdi

Link to post
Share on other sites

Es ist vielleicht noch etwas früh, aber die Roadmap lädt geradezu ein zu Spekulationen über die nächsten 5 Plätze auf der Liste. (Positionen 8 bis 12)

 

Ich schätze (und hoffe) mal:

Pos. 8       Summicron-SL 2.0/28

Pos. 9       Summicron-SL 2.0/24

Pos. 10     Apo-Telyt-SL 4/400   (plus Apo-Extender)

Pos. 11     Elmarit-SL 2.8/19 Asph.

Pos. 12     Macro Summicron-SL 2.0/50 oder Macro Summicron-SL 2/100

 

Natürlich auch ein 1.4x und 1.7x Apo-Extender, aber das ist ja Zubehör und gehört nicht in die Liste der Objektive.  

Edited by steppenw0lf
Link to post
Share on other sites

Zum Thema neue Objektive für SL ein Interview mit Herrn Karbe von Leica:

http://www.reddotforum.com/content/2016/09/setting-a-new-standard-with-leica-sl-lenses-a-discussion-with-peter-karbe-at-photokina-2016/

Mit einigen Abbildungen der neuen Objektive (Slot 4 bis 7 in Roadmap). Interesssantes Detail: Filterdurchmesser neu 67mm, zum Glück also etwas kleiner (für 35, 75 und 90). Daher etwas schlanker als die bisherigen.

Jetzt soll mir aber keiner sagen, 82mm wäre besser, weil dann die Kamera nicht vornüber kippen kann.  

Gemäass dieser Abbildung scheinen 35, 75 und 90 gleich gross zu sein.

 

Edited by steppenw0lf
Link to post
Share on other sites

Ich sag's mal so: dieses Interview mit Karbe -wie viele weitere dieser Art mit ihm, Daniel, Skopp etc.- bestärkt mich in meiner schon viele Jahre zurückreichenden Entscheidung für Leica im allgemeinen und jetzt das SL-System im besonderen. Auch wenn andere Mütter natürlich ebenfalls schöne Töchter haben und man zuweilen auch bei Leica-Produkten durchaus frustriert sein kann (SL-Bugs zum Beispiel), beeindruckt mich das strategische Vorgehen, der offensichtlich hervorragend funktionierende Teamgeeist nicht nur in der Optik-Mannschaft, die Begeisterung und nicht zuletzt die Transparenz, mit der man kommuniziert, bis hin zum Endverbraucher. Bei aller ja durchaus auch notwendigen Kritik - ich finde, so eine ultimative Lobhudelei muss auch mal drin sein:)

Link to post
Share on other sites

...um die Lobhudelei auf die Spitze zu treiben: ist das nicht nur äusserst wertige sondern auch beispiellos puristische und für meinen Geschmack sogar im Blick auf die optische Gestaltung der Fassung vollkommen stimmige Design der SL-Objektive (ähnlich M- und R-und natürlich auch S) ein besonderes Lob wert? Ich meine, ja! 

Link to post
Share on other sites

Fein. Aber was ist mit den Fragen: 1.) Wäre mit den neuesten Design- und Produktionsmethoden das 50er Lux-SL nicht kleiner ausgefallen? 2.) Wird es mal ein 50er Cron-SL geben, das kleiner und besser sein wird als das 50er Lux? 3.) Wenn man jetzt das 50er erwirbt, wird es nicht in ein paar Jahren ein besseres, kompakteres 50er Lux-SL geben? Nachdem man das Interview gelesen hat, entsteht der Eindruck, man bringt ein 50er Lux-SL jetzt auf den Markt, das nach den neusten Leica Standards für SL Objektive nicht mehr State of the Art ist.

Link to post
Share on other sites

Der Eindruck entsteht überhaupt nicht. Es wird doch an allen Ecken und Enden heraus posaunt, dass es das beste Summilux 50 bzw. sogar noch allgemeiner das beste 50er ist, das Leica jemals produziert hat (und impliziert damit, das beste das jemals weltweit produziert wurde.)

Wie oft willst du es denn noch hören ? Also mir reicht's allmählich ...  (Gnade, bitte aufhören. Ich glaub's ja!)  

 

Und ja das mache ich auch immer wenn ich etwas kaufe: "Entweder sie geben mir eine Garantie, dass es auch in hundert Jahren noch das beste ist, was es gibt, oder ich kaufe es nicht !!! "  Das lieben die Verkäufer.    

(was kaufe ich denn dann ? )

Edited by steppenw0lf
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...