Jump to content

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Beim Ansehen verschiedener Bearbeitungsvarianten von Silver Efex als Plug-In in Photoshop erscheinen bei einigen Vorschauen an den Rändern unten und rechts merkwürdige Störungen.

Teilweise bleiben diese Störungen auch auf den anschließend durchgeführten Entwicklungen bestehen und machen diese unbrauchbar, teilweise verschwinden sie bei der Weiterverarbeitung.

 

Was könnte das sein und wie lässt sich das abstellen? 

 

 

 

 

 

Silver Efex Störungen 1-4

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silver Efex - Störungen - Fortsetzung 1 - Bildbeispiele:

 

 

 

Silver Efex Störungen 5+6

Edited by mnutzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silver Efex - Störungen - Fortsetzung 2 - Bildbeispiele:

 

 

 

Silver Efex Störungen 7+8

Edited by mnutzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silver Efex - Störungen - Fortsetzung 2 - Bildbeispiele:

 

 

 

Silver Efex Störungen 9+10

Edited by mnutzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne die Software seit Jahren (von der Arbeit, ansonsten für meine Bilder: Bääh 

). 

Das habe ich noch nie gesehen.

 

Tritt das denn nur bei diesem einen Bild auf?

 

Sharif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Wer nicht direkt in die Programmierung eingreifen kann,( wenn man es könnte) der hat wohl nur die Chance mit einer Neuinstallation etwas zu bewirken, wie schon von Ferdinand empfohlen.

Eine ähnliche Störung hatte ich mit diesem Programm bisher nicht, bisher ohne jedes Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Tritt das denn nur bei diesem einen Bild auf?

 

Sharif

 

Nein, diese Störungen sind schon bei mehreren Bildern aufgefallen.

Glücklicherweise standen bisher immer noch andere interessante Varianten in Silver Efex bereit, die brauchbar blieben.

Insgesamt soll durch Kennenlernen der Bearbeitungsvarianten von Silver Efex oder anderen Plug-Ins erreicht werden, solche Effekte - auch gerne in abgeschwächter Form -  manuell "nachzuschrauben", um von Plug-Ins unabhängig zu werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ist was oberfaul, vielleicht hilft eine Neuinstallation

 

Wer nicht direkt in die Programmierung eingreifen kann,( wenn man es könnte) der hat wohl nur die Chance mit einer Neuinstallation etwas zu bewirken, wie schon von Ferdinand empfohlen.

Eine ähnliche Störung hatte ich mit diesem Programm bisher nicht, bisher ohne jedes Problem.

 

Das klingt nicht gut, da eine Neuinstallation nur online erfolgen kann, muss der Rechner mal eine Nachtschicht einlegen.

Edited by mnutzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Das klingt nicht gut, da eine Neuinstallation nur online erfolgen kann, muss der Rechner mal eine Nachtschicht einlegen.

Ich dachte an eine Neu-Installation von der eigenen CD aus ... Du hast offensichtlich eine Abo-Version ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das tritt immer wieder mal auf und hat offensichtlich mit bestimmten Lichtverhältnissen zu tun.

Neu laden (auch mehrmals) hilft meistens.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte an eine Neu-Installation von der eigenen CD aus ... Du hast offensichtlich eine Abo-Version ?

Ja, PS als Abo und Silver Efex als Freeware.

Das tritt immer wieder mal auf und hat offensichtlich mit bestimmten Lichtverhältnissen zu tun.

Neu laden (auch mehrmals) hilft meistens.

Bevor PS neu geladen wird, - es wird dank Abo von Adobe mit Updates versorgt - wird erst mal versucht, Silver Efex neu zu laden.

Vielleicht sind nötige Neu-Installationen bereits Auswirkungen einer zu erwartenden zunehmenden Inkompatibilität zwischen einer fortlaufend weiterentwickelten Software und einem nicht mehr gepflegten Restposten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, PS als Abo und Silver Efex als Freeware.

 

Bevor PS neu geladen wird, - es wird dank Abo von Adobe mit Updates versorgt - wird erst mal versucht, Silver Efex neu zu laden.

Vielleicht sind nötige Neu-Installationen bereits Auswirkungen einer zu erwartenden zunehmenden Inkompatibilität zwischen einer fortlaufend weiterentwickelten Software und einem nicht mehr gepflegten Restposten?

Bei mir war dieses ärgerliche Phänomen mit dem Umstieg von LR5 auf LR6 beendet.

 

Mit neu laden war das Bild gemeint. Häufig sieht (100% Ansicht) man den Fehler schon vor dem Abspeichern der bearbeiteten Version. Wird das Bild noch einmal neu geladen, dann traten diese Streifen und Flächen meisten nicht mehr auf. Übrigens trat dies bei mir nur bei der Verwendung einer Filmemulsion auf. Wählt man auf der linken Seite die Varianten wie Kontrast o.ä. aus trat es nie auf.

 

Vielleicht versuchst du auch einmal die Verwendung von SilverEfex außerhalb von PS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Betrifft das auch andere Dateiformate wie 8-bit jpegs z.B. ?

 

Ja, beim Laden des Fotos als jpg-ooc - an der M8.2 permanent auf sw eingestellt - sind sogar noch mehr Varianten von Silver Efex betroffen.

Bis jetzt lassen sich die Störungen folgendermaßen staffeln:

 

1. Am heftigsten sind in Silver Efex die Thumbnails links unter "Suchergebnisse" befallen.

 

 

 

2. Viele Störungen bleiben ebenfalls auf dem "Vergleichen"-Feld erhalten, gleich welche Vergrößerungsstufe man einstellt, verändern aber ihre Gestalt, aus dünnen Streifen der "Suchergebnisse" werden dickere Balken an den Bildrändern rechts und unten.

 

 

 

3. Einige Störungen bleiben auch nach durchgeführter Bearbeitung, der "Entwicklung", erhalten, bei anderen verschwindet der Spuk.

 

 

 

Beim erneuten Laden des Fotos als dng oder jpg wandern die Störungen an andere Stellen der Bildränder rechts und unten oder verändern ihre Dicke und Intensität.

Ob immer dieselben Bearbeitungsvarianten von Silver Efex betroffen sind, muss noch überprüft werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Störungen in den Vorschaubildchen kenne ich auch, allerdings verschwinden die in der Bearbeitungsansicht bzw. im fertigen Bild!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir war dieses ärgerliche Phänomen mit dem Umstieg von LR5 auf LR6 beendet.

 

Mit neu laden war das Bild gemeint. Häufig sieht (100% Ansicht) man den Fehler schon vor dem Abspeichern der bearbeiteten Version. Wird das Bild noch einmal neu geladen, dann traten diese Streifen und Flächen meisten nicht mehr auf. Übrigens trat dies bei mir nur bei der Verwendung einer Filmemulsion auf. Wählt man auf der linken Seite die Varianten wie Kontrast o.ä. aus trat es nie auf.

 

Vielleicht versuchst du auch einmal die Verwendung von SilverEfex außerhalb von PS.

 

Die Störungen in den Vorschaubildchen kenne ich auch, allerdings verschwinden die in der Bearbeitungsansicht bzw. im fertigen Bild!

 

@etibeti, 

dann sind die Störungen zwar auch auf anderen Rechnern aufgetreten, aber scheinbar nicht so häufig, dass man darüber etwas in LR-Foren nachlesen könnte.

Die Störungen verlagern oder verringern sich zwar in der Bearbeitungsansicht oder nach der Bearbeitung, aber leider nicht immer bei allen Bearbeitungsvarianten von Silver Efex. 

 

 

@artisan, 

ein Neuladen des Fotos verändert die Störungen, lässt sie aber leider nicht verschwinden.

Filmemulsionen werden so gut wie nie ausgewählt, die Störungen sind bereits bei den Grundeinstellungen vorhanden.

Bei Verwendung von Silver Efex als Stand-Alone-Software ohne Photoshop-Einbindung sieht es noch erheblich ärger aus, weitere Varianten von Silver Efex werden gestört.

Die jpg-Datei lässt sich sofort in Silver Efex öffnen, die dng-Datei muss erst konvertiert werden, hier wurde der von Adobe verwendet.

 

 

 

Nebenbei: die Verwendung von Silver Efex als Stand-Alone-Software führten zur grottigsten Bearbeitung, die ich je zu sehen bekam.

Soll das ein besonderer Jux sein, den man einer Freeware gönnt?

 

Edited by mnutzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe diese kleinen Störungen ebenfalls gelegentlich beobachtet, aber beim Rücktransport in die Bildbearbeitungssoftware, bei mir PS 14, verschwinden diese kleinen Unregelmäßigkeiten total..... kann man m.E. vernachlässigen.

Oder hat schon jemand diese Einschlüsse, Linien, Rechtecke am Bildrand usw In das endgültige Bild " mitgenommen" ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe diese kleinen Störungen ebenfalls gelegentlich beobachtet, aber beim Rücktransport in die Bildbearbeitungssoftware, bei mir PS 14, verschwinden diese kleinen Unregelmäßigkeiten total..... kann man m.E. vernachlässigen.

Oder hat schon jemand diese Einschlüsse, Linien, Rechtecke am Bildrand usw In das endgültige Bild " mitgenommen" ?

 

Einige dieser Bildfehler verschwinden, andere werden geringer, aber einige schaffen es bis auf das Endresultat.

Zum Glück sind die bevorzugten Silver-Efex-Varianten - hier die etwas dezenteren - kaum betroffen.

Um so mehr die gröberen und heftigeren Silver-Efex-Bearbeitungen, bei denen fast anzunehmen ist, dass die Software den Bildinhalt nicht mehr genügend differenzieren kann und deshalb diese Partien am Bildrand in entweder schwarze oder weiße Blöcke vereinfacht.

Welche Spezialisten könnte man nächstens auf der Photokina befragen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy