Jump to content

Streifen am Bildrand wenn jpg via Wifi an iPhone geschickt wird


Honk
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo zusammen,

 

ich habe ein recht kniffeliges Problem mit meiner Q. Das besteht schon seit Anfang an und hat auch sämtliche Firmwares überstanden. Wenn ich ein jpg per Wifi auf ein iOS Gerät übertrage, tauchen am rechten Bildrand (bei Querformat) kurze, schmale Streifen auf. Auch wenn ich das Bild per Whatsapp o.ä. versende sind diese Streifen mit drin. Im original JPG, wenn ich es direkt von der Karte auf den PC lade sind die Streifen nicht zu sehen. Und jetzt kommt das witzige: wenn ich die Bilder in einer Bildbearbeitung ausserhalb der "Fotos" App auf dem iPhone öffne und dann exportiere, sind die Streifen auch weg. Auch wenn ich die Bilder per Mail versende, sind keine Streifen zu sehen. Was kann da die Ursache sein, was kann man tun?

 

Anbei ein Screenshot des Problems

 

Viele Grüße

 

Marcus

Link to post
Share on other sites

die Streifen tauchen also nur auf dem IPhone unter IOS auf. Und wenn du die Bilder mit Whatsapp von deinem Apfel vesendest sind die Streifen auch auf dem anderen Gerät (kein Apfel) sichtbar?

 

Auf den ersten Blick würde ich da das Betriebssystem als Schuldigen sehen. Die neuesten Updates aufgespielt?

Link to post
Share on other sites

Moin,

also es passiert mit jeder mir zur Verfügung stehenden SD Karte. Die Streifen sind auch da wenn ich es an andere Betriebssysteme schicke. Es passiert auch auf dem iPad, ein Android-Gerät habe ich derzeit nicht zum testen. Auf allen Geräten ist die aktuelle Software, das Problem bestand aber auch bei früheren Versionen. Die App löschen und Wiederherstellung werde ich mal versuchen.

Link to post
Share on other sites

Klingt für mich nach einem Bug in der kamerainternen JPG-Komprimierung, die korrigiert wird, sobald die Dateien von der richtigen Software geöffnet werden. Ich mache mit den JPGs nichts. Werde - wenn ich daran denke - heute Abend mal schauen, ob sich das bei mir nachvollziehen lässt.

Edited by Unbekannter Photograph
Link to post
Share on other sites

Ja, glaube schon dass das immer die selben Streifen sind. Habe aber ehrlich gesagt noch keine zwei bilder übereinander gelegt. Wenn ich zwischen zwei Aufnahmen hin und her blättere sieht es verdammt identisch aus.

Link to post
Share on other sites

...ich bin auf jeden Fall mal zu blöd, Bilder von der Q aufs iPhone zu kriegen. Kann also derzeit leider nichts zur Klärung beitragen. Ich bekomme iPhone und Q zwar inzwischen verbunden, aber wer glaubt, daß die Bilder aus der Q dann auf dem iPhone automatisch erscheinen, hat sich offensichtlich zu früh gefreut.

Link to post
Share on other sites

...ich bin auf jeden Fall mal zu blöd, Bilder von der Q aufs iPhone zu kriegen.

 

Ich auch.

 

Ich habe ca. 10 Minuten in die Nummer mit dem drahtlosen Übertragen der Bilder investiert und stand für mich fest, dass ich das nicht hinbekomme. Und falls doch, ist der Weg für mich so wenig einleuchtend, dass ich ihn mir nie und nimmer merken kann.

 

Es ist halt so eine typische Daddel-Funktion, von der Leica glaubt, dass die Käufer sie wollen. Kann ja auch sein, ich gehöre aber nicht dazu.

Link to post
Share on other sites

Ist es bei Hochformat auch so?

 

Ja ist es, aber auch an der schmalen Seite. Also wieder an genau der selben Stelle.

 

Die App an sich ist schon nicht komplett intuitiv aber so kompliziert nun auch wieder nicht. Es geht aber tatsächlich nur mit jpg.

Link to post
Share on other sites

Ja ist es, aber auch an der schmalen Seite. Also wieder an genau der selben Stelle.

 

Die App an sich ist schon nicht komplett intuitiv aber so kompliziert nun auch wieder nicht. Es geht aber tatsächlich nur mit jpg.

 

Mh, ...ist wahrscheinlich zuviel verlangt, wenn man von der Kamera erwartet, daß sie bei der Datenverbindung mit Tablets und Smartphones für die Speicherung dort jpgs erzeugt und trotzdem keine auf die Speicherkarte in der Kamera schreibt.

 

Ganz ehrlich. Ich dachte mir so etwas schon. Das gehört für mich schon wieder in die Reihe der nicht fertig gedachten Features. Weder stellt die Kamera bei Bedarf selbst etwas um, noch wird der Anwender darauf hingewiesen, daß er zur Nutzung des Features den Bildmodus umstellen muß.

 

Und wißt Ihr was? Der Vorwurf geht nicht nur an Leica. Er geht auch an die Beta-Tester.

Link to post
Share on other sites

Und wißt Ihr was? Der Vorwurf geht nicht nur an Leica. Er geht auch an die Beta-Tester.

 

Beta-Tester gehen gerne unvernünftig gnädig mit dem Objekt ihrer Begierde um.

 

Für mich ist es aber auch nur ein Feature, was ich nicht benutzen will. Und das nicht nur, weil es nicht richtig funktioniert.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...