Jump to content

Voigtländer VM 10 mm / F 5,6 Hyper Wide Heliar asphärisch


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hi

Habe heute das 10mm Voigtländer bekommen und schmeisse mich gerade vor Freude weg.

Das Objektiv macht richtig Laune.

Die optische Qualität scheint zu überzeugen. Mechanisch ist es ohne Tadel.

Ausprobiert auf meiner MM240

 

Link to post
Share on other sites

Hi!

Da ist nichts gecroppt. Das untere Foto könnte man auch mit einem 50er machen. Dann wäre es aber nicht so schön verzeichnet.

Zum lila Saum.

Ich sehe nichts. Die Vignettierung ist ordentlich. Bei dieser Brennweite kein Wunder. Die Farben sind einigermaßen schön. Spricht für meine M240. Das Maschinchen macht schon Laune.

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Hallo, ich habe ein 5.6/12 Ultra Wide Heliar. Ich habe keine lila Ecken, sondern einen Lilia Rand, komplett über die rechte Seite.

Daher nur für SW zu gebrauchen, ansonsten die rechte Seite wegschneiden.

Das 10 mm werde ich mir mal ansehen, gelegentlich möchte man doch ein Foto in Farbe produzieren.

Link to post
Share on other sites

Hallo, ich habe ein 5.6/12 Ultra Wide Heliar. Ich habe keine lila Ecken, sondern einen Lilia Rand, komplett über die rechte Seite.

Daher nur für SW zu gebrauchen, ansonsten die rechte Seite wegschneiden.

Das 10 mm werde ich mir mal ansehen, gelegentlich möchte man doch ein Foto in Farbe produzieren.

Das alte 12er hab ich auch. Bei mir verschwinden die Ränder weitestgehend, wenn ich es als 2,8/21 pre ASPH codiere.

Beim alten 15er hat das aber nicht gereicht. Mit dem neuen 15 V III sind die Farbränder auch ohne Codierung weg.

Habe deswegen die Hoffnung, dass es beim 10er auch so ist.

Link to post
Share on other sites

Hi!

Da ist nichts gecroppt. Das untere Foto könnte man auch mit einem 50er machen. Dann wäre es aber nicht so schön verzeichnet.

 

 

Du meinst die stürzenden Linien. Die Verzeichnung ist doch noch im Rahmen.

Beim 21er ist bei mir in der Regel Schluss. Alles was darunter ist sieht bei mir Schepp aus. Auf Wasserwaage und Stativ habe ich keine Lust. 

 

Sharif

Link to post
Share on other sites

Hallo, ich habe ein 5.6/12 Ultra Wide Heliar. Ich habe keine lila Ecken, sondern einen Lilia Rand, komplett über die rechte Seite.

Daher nur für SW zu gebrauchen, ansonsten die rechte Seite wegschneiden.

Das 10 mm werde ich mir mal ansehen, gelegentlich möchte man doch ein Foto in Farbe produzieren.

Du kannst dies mit Cornerfix, mit dem Flatfield Plugin oder schlicht mit einem Farbverlaufsfilter über die farblich verschobene Seite einfach beheben.

Link to post
Share on other sites

Die Versuchung war zu groß: Habe mir auch das CV 10mm zugelegt und bin beim Einsatz an der SL angenehm überrascht... Habe keine lila Ecken entdeckt. Schön, dass die SL auch eine Wasserwaage hat, bei diesem Objektiv ein unschätzbarer Vorteil.

Link to post
Share on other sites

Die Versuchung war zu groß: Habe mir auch das CV 10mm zugelegt und bin beim Einsatz an der SL angenehm überrascht... Habe keine lila Ecken entdeckt. Schön, dass die SL auch eine Wasserwaage hat, bei diesem Objektiv ein unschätzbarer Vorteil.

Dann zeig doch mal Ergebnisse...

Link to post
Share on other sites

Ein Probefoto, um auch einmal zu zeigen, dass man mit 10mm nicht "zaubern" kann. Die in Wirklichkeit runden Scheinwerfer im Boden sind auf dem Foto aber ordentlich in´s Ovale gezogen. Die M240 war weitestgehend gerade ausgerichtet (Wasserwaage im Life-View)

Link to post
Share on other sites

Nun einmal gleiche Lokalisation, aber aus der unteren Etage heraus fotografiert. Dabei sind die Verzerrungen nicht mehr so störend sichtbar (die Linie an oberen Rand bitte nicht beachten, das ist ein schrägstehender Balkon. Ich wollte aber den gleichen Ausschnitt wählen, wie bei der ersten Aufnahme. Das Bild dient ja ausschließlich der Beurteilung des 10mm- Objektives!)

Link to post
Share on other sites

Ein Probefoto, um auch einmal zu zeigen, dass man mit 10mm nicht "zaubern" kann. Die in Wirklichkeit runden Scheinwerfer im Boden sind auf dem Foto aber ordentlich in´s Ovale gezogen. Die M240 war weitestgehend gerade ausgerichtet (Wasserwaage im Life-View)

 

 

Das lässt sich bei einem so extremen Weitwinkel nicht vermeiden. Optische Gesetze kann man nicht wegzaubern. 

Dass das Objektiv ziemlich verzeichnungsfrei ist, sieht man an den Holzbohlen.

 

Sharif 

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Ich finde es erstaunlich, welche Abbildungsleistung das Voigtländer 10 mm zaubert. Aber – für die bildmäßige Fotografie finde ich es gar zu extrem. Meines Erachtens liegt die alleräußerste Grenze des am Kleinbildformat sinnvollen so bei 12 - 14 mm. Die oben gezeigten Beispielbilder sind noch harmlos und damit eher untypisch für dieses Objektiv. Sehr häufig wird die extreme projektive Verzerrung in reine Effekthascherei ausarten.

 

Sicher kann man damit auch absolut atemberaubende Bildkompositionen schaffen ... wenn man's kann. In dieser Hinsicht ähnelt es einem Fischauge – es ist eine sehr spezielle Optik, die gezielt und mit Verstand eingesetzt werden will. Sonst nutzt sich der Effekt rasch ab.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

ich setze es eher mit sehr viel Freude ein. Es macht Laune.

 

manchmal dreht es sich im Kopf. Beim fotografieren und auch danach.

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Noch nicht auf der ofiziellen Voigtländer Seite zu sehen, aber einige Händler haben ihn schon auf ihren Angebotsseiten ("nicht lieferbar") zu ca. 470.-€ - den 10mm Sucher!

Darauf freue ich mich als Besitzer einer non-live-view Kamera riesig, muss ich doch bislang den Bildwinkel mittels "Kopfschütteln" festlegen.

 

Ich verlinke jetzt hier bewusst nicht, um

a. keine Schleichwerbung zu machen

und

b. dass mir keiner den ersten lieferbaren wegschnappt

 

Hier nur mal ein Vergleich meines 35er Nokton und dem 10er, leider mit ganz kleinem Schritt nach rechts, aber den Bildwinkelvergleich sieht man recht gut:

35er Nokton

10mm Heliar

 

Beim Heliar muss ich wirklich nach links & rechts schauen, um  den Bildwinkel halbwegs abschätzen zu können, da hilft auch kein 15er Sucher annähernd....

 

gutes 2017

Thomas

Edited by duckrider
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...