Jump to content

Leica Q Firmware-Update 2.0


Recommended Posts

Guest ralf.

Advertisement (gone after registration)

Wäre Leica schon immer diesen Weg gegangen, würde ich dazu wohl nichts sagen. Aber bei einem der neusten Modelle mit schnellem Prozessor einerseits eine kurze Updatedauer von nur 90 Sekunden anzukündigen und gkeichzeitig auf 100% Ladung zu bestehen, erscheint mir unsinnig. Es kann durchaus sein, daß man sich auf Reisen mit einer größeren Menge Akkus wappnet, weil man nicht immer zum Aufladen kommt. Dabei ist es durchaus möglich, daß durch Selbstentladung keine 100% zur Verfügung stehen. So kann es dann sein, daß man einerseits zwar durchaus in der Lage ist, das Update herunter zu laden, es aber wegen einer überzogenen Vorgabe nicht installieren kann. - Ist ein Luxusproblem. Klar. Aber wir reden hier eigentlich nur über Luxusprobleme.

 

B.Lichter im Leica-Rechtfertigungsmodus

- allein dafür hat sich mein Einwand schon gelohnt.

 

 

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Das ist kein Luxusproblem - das ist überhaupt kein Problem. Ein Update, auf das man so lange gewartet hat, wird niemand Hals über Kopf zwischen Tür und Angel irgendwo in der Walachei aufspielen.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 141
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Fragst Du?  Mehrere durchaus kompetente Menschen haben dir in den letzten Tagen hier erklärt, warum das bei dieser Art Akkus sinnvoll sein kann. Und dass man den tatsächlichen Ladestand eines Leica Q Akkus nicht zu 100% sicher prognostizieren kann.   Ich habe vor meinem geistigen Auge gerade den umgekehrten Fall durchgespielt: Du machst ein FW-Update deiner Leica Q mit einem Akku, der dir noch 50% Kapazität signalisiert. Der ist nur leider ausgelutscht oder hat einen Fehler, schmiert

Ansage als Admin und Moderator:   Das Thema „Update nur bei 100%“ und „Stefans M-Handgriff“ werden in diesem Thread bitte nicht mehr diskutiert.

EVF Extended ist ja schön und praktisch (und ab jetzt mein bevorzugter Modus), aber warum nur beim Menü und bei der Wiedergabe das hintere Display angeht ist mir unverständlich. Um den z.B. ISO-Wert zu verstellen muss man jetzt immer durch den Sucher schauen.   Wäre es zu praktisch gewesen, das Display bei jeder Funktionstaste (FN / ISO also auch) einzuschalten, wenn die Kamera nicht am Auge ist?   Und warum das Sperren der Belichtungsmessung (AE-L) immer noch einen dauerhaften Druck auf den

Posted Images

 

"Betriebsart Foto/Video festsetzen"

 

Kann mir das jemand erklären? Vor ein paar Postings wurde davon gesprochen, daß man den Videoknopf außer Betrieb setzen kann. Ich dachte die Funktion verberge sich hinter dem Menüpunkt. Aktiviert scheint sich die Kamera aber ausschließlich im Videomodus zu befinden. Was verstehe oder mache ich falsch? Ich würde die Kamera gerne im Fotomodus festnageln. Ich bin kein Filmer und habe nicht die Absicht einer zu werden. Ich will mit der Q ausschließlich fotografieren und es stört mich außerordentlich, wenn ich aus Versehen im Videomodus lande. 

 

 

Bei mir heißt -Aus- man kann Videos aufnehmen und -An- man kann keine Videos aufnehmen. Nicht grade intuitiv.

Link to post
Share on other sites

"Betriebsart Foto/Video festsetzen"

 

Kann mir das jemand erklären? Vor ein paar Postings wurde davon gesprochen, daß man den Videoknopf außer Betrieb setzen kann. Ich dachte die Funktion verberge sich hinter dem Menüpunkt. Aktiviert scheint sich die Kamera aber ausschließlich im Videomodus zu befinden. Was verstehe oder mache ich falsch? Ich würde die Kamera gerne im Fotomodus festnageln. Ich bin kein Filmer und habe nicht die Absicht einer zu werden. Ich will mit der Q ausschließlich fotografieren und es stört mich außerordentlich, wenn ich aus Versehen im Videomodus lande. 

 

 

 

Die Funktion bedeutet, dass, sofern die Displayanzeige einen Fotomodus anzeigt, die Video-Taste nicht funktioniert ("Fotomodus festgesetzt"). Wenn Du das Display auf die Videoanzeige umschaltest, geht hingegen die Video-Taste.

 

Gruß,

 

Jens 

Link to post
Share on other sites

Mancher würde vielleicht auch einfach nur gerne JPG abschalten.

 

Ich bleibe dabei. Bei keiner Kamera war die Vorraussetzung der 100% Ladung angesichts der Leistungsdaten von Kamera und Akku so überflüssig wie bei der Q. Das Update flutscht in wenigen Sekunden durch. Selbst die veranschlagten 90 Sekunden sind stark übertrieben. Missglückte es bei einem zu 2/3 geladenen Akku, hätte auch ein voller Akku nicht geholfen.

 

 

Gesendet von iPad mit Tapatalk

 

 

Stefan, Du hast einfach in diesem Punkt keine Ahnung. Mach doch nicht so einen Wind.

 

Du kannst bei einem Lithium-Ionen-Akku die Ladung nicht wirklich abfragen, sondern nur über die Restspannung abschätzen.

 

Ein defekter Lithium-Ionen-Akku, der gerade noch 100% angezeigt hat, kann innerhalb von 5-10 Sekunden komplett zusammenbrechen, wenn eine Zelle hin ist. Wenn dann schon Dein doch so kurzes Update läuft, bist Du komplett am Ar.... und darfst die Kamera einschicken.

 

Es ist schon sinnvoll, dass ein voller Akku verlangt wird, damit bei einem defekten Akku die Chance groß ist, dass die Spannung nicht zu schnell zusammenbricht. Für einen nicht defekten Akku wäre das vollkommen egal, aber woher soll die Kamera das wissen? ;-)

 

Keep cool!

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Mir sind zwei Geräuschquellen bei der Q bekannt. Das ist einmal der IS und der Blendenmechanismus, der in einigen Belichtungssituation bei sich ändernder Helligkeit auf und zu geht. Kann man von vorne schön sehen.

 

Beide Geräusche hatte ich schon mit Firmware V1.0, wenn ich die Kamera zuhause, wo es ruhig ist, in die Hand genommen habe. Draußen im Einsatz ist mir das nie aufgefallen. Jetzt, mit Firmware V2.0 ist es nicht anders, also nicht lauter oder häufiger.

 

Ich vermute mal, dass der eine oder andere, jetzt durch das Firmware-Update vielleicht ein wenig mehr sensibilisiert ist, zumal wenn man gerade in einer ruhigen Umgebung sitzt und einem die Geräusche auffallen, die man sonst so in dieser Form "im Einsatz" bisher nicht wahrgenommen hat.

 

Gruß,

 

Jens 

Link to post
Share on other sites

Ich vermute mal, dass der eine oder andere, jetzt durch das Firmware-Update vielleicht ein wenig mehr sensibilisiert ist, zumal wenn man gerade in einer ruhigen Umgebung sitzt und einem die Geräusche auffallen, die man sonst so in dieser Form "im Einsatz" bisher nicht wahrgenommen hat.

 

Ja, das glaube ich auch.

 

Deswegen: Keine Fehler bei Kameras suchen!

Link to post
Share on other sites

Also ich weiß nicht ob es zur Beruhigung beiträgt, aber die Geräusche waren bei meiner Q vor dem update genauso da wie jetzt.

Ich hatte eigentlich damit gerechnet dass es einige user geben würde, die sich beim manuellen fokussieren mit der Zoomlupe gewünscht hätten, die Lupe beliebig zu verschieben. Gerade im Makromodus wäre das wohl sehr hilfreich. Es gibt schon noch offene Wünsche derer sich Leica gerne annehmen darf

Link to post
Share on other sites

Eine - nach meiner Meinung - gute Übersicht über das Firmware-Update 2.0 (Englisch, aber gut verständlich):

http://www.reddotforum.com/content/2016/07/leica-q-typ-116-firmware-version-2-0-a-look-at-whats-new/

 

Frage: hat jemand von euch auch einen schlechteren AF bemerkt bei schlechten Lichtverhältnissen? Bisher hatte ich nie Probleme, der Fokus stellte in LowLight immer sofort scharf. Doch gestern Abend meinte ich, eine andere Kamera in der Hand zu halten... Was sind da eure Erfahrungen? 

 

Vielen Dank.

Link to post
Share on other sites

Eine - nach meiner Meinung - gute Übersicht über das Firmware-Update 2.0 (Englisch, aber gut verständlich):

http://www.reddotforum.com/content/2016/07/leica-q-typ-116-firmware-version-2-0-a-look-at-whats-new/

 

Frage: hat jemand von euch auch einen schlechteren AF bemerkt bei schlechten Lichtverhältnissen? Bisher hatte ich nie Probleme, der Fokus stellte in LowLight immer sofort scharf. Doch gestern Abend meinte ich, eine andere Kamera in der Hand zu halten... Was sind da eure Erfahrungen? 

 

Vielen Dank.

 

 

Bei welcher Fokusfeldgröße? Das Fokusfeld in V1.0 entspricht dem jetzt dem größten einstellbaren Fokusfeld in V2.0. Je kleiner das Fokusfeld, umso schwieriger ist es für die Kamera bei wenig Licht scharf zu stellen.

 

Unter V2.0 kann ich nicht behaupten, dass die Kamera langsamer fokussiert als unter V1.0, sofern ich das gleiche große (größte) Fokusfeld einstelle.

Link to post
Share on other sites

Bei welcher Fokusfeldgröße? Das Fokusfeld in V1.0 entspricht dem jetzt dem größten einstellbaren Fokusfeld in V2.0. Je kleiner das Fokusfeld, umso schwieriger ist es für die Kamera bei wenig Licht scharf zu stellen.

 

Unter V2.0 kann ich nicht behaupten, dass die Kamera langsamer fokussiert als unter V1.0, sofern ich das gleiche große (größte) Fokusfeld einstelle.

 

Danke für die rasche Antwort, das wird also am kleineren Fokusfeld liegen - das habe ich gestern so eingestellt.

Link to post
Share on other sites

...nur mal so zum Spaß. Bei meiner ollen Monochrom stand noch das 1.008er Firmwareupdate aus und der Akkuladezustand war irgendwo zwischen 50 und 75%. Ich hatte bisher keinen Anlass zum Update - never Change a running System. Heute war eine gute Gelegenheit die Regel zu brechen - also zu testen, ob man bei Leica - entgegen meiner Behauptung - schon immer so vorsichtig war:

 

 

 

 

....übrigens besteht die die Kamera - entgegen der Anleitung - auch nicht auf formatierte Speicherkarten. Wie man sieht, sind auf der von mir verwendeten Speicherkarte noch jede Menge Bilder neben der Firmware gespeichert.

 

Frage an jmschuh. Kann man bei der Monochrom den Ladezustand des Lithium-Ionen-Akkus vielleicht genauer messen als bei der Q? ;-)

Edited by Unbekannter Photograph
Link to post
Share on other sites

Frage an jmschuh. Kann man bei der Monochrom den Ladezustand des Lithium-Ionen-Akkus vielleicht genauer messen als bei der Q? ;-)

Ich habe versucht zu erklären, warum es sinnvoll ist, dass der Akku wirklich voll ist. Von mir aus kannst Du gerne auch mit 5% Akkuladung Dein Firmware-Update einspielen und Dich jedem neuen Sicherheitsmechanismus verwehren.

Link to post
Share on other sites

Die Funktion bedeutet, dass, sofern die Displayanzeige einen Fotomodus anzeigt, die Video-Taste nicht funktioniert ("Fotomodus festgesetzt"). Wenn Du das Display auf die Videoanzeige umschaltest, geht hingegen die Video-Taste.

 

Gruß,

 

Jens 

 

Danke.

 

...und im Videomodus tut der Knopf dann nichts anderes als der Auslöser. 2 Knöpfe in unmittelbarer Nähe zueinander, die genau dasselbe tun. Lustig.

Link to post
Share on other sites

Ich habe versucht zu erklären, warum es sinnvoll ist, dass der Akku wirklich voll ist. Von mir aus kannst Du gerne auch mit 5% Akkuladung Dein Firmware-Update einspielen und Dich jedem neuen Sicherheitsmechanismus verwehren.

Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Ich habe durchaus nichts gegen sinnvolle Sicherheitsmechanismen. Und genauso wie die digitalen Ms die Akkuladung zur Sensorreinigung checken, soll auch der Akku zum Firmwareupdate gecheckt werden. - Aber 100% ist einfach übertrieben.

Link to post
Share on other sites

Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Ich habe durchaus nichts gegen sinnvolle Sicherheitsmechanismen. Und genauso wie die digitalen Ms die Akkuladung zur Sensorreinigung checken, soll auch der Akku zum Firmwareupdate gecheckt werden. - Aber 100% ist einfach übertrieben.

 

Aber so schön Deutsch.

 

LG

Bernd

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...