Jump to content
LUF Admin

Autofokus-Adapter Canon EF an Leica SL von Novoflex

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Novoflex stellt heute einen Objektivadapter vor, mit dem sich Canon EF-Objektive an der Leica SL verwenden lassen - elektronisch gekoppelt, mit Autofokus und Blendensteuerung. Der elektronische NOVOFLEX Leica SL Adapter ist ab sofort ver­fügbar und soll 499 € kosten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

...eben schon auf facebook gesehen und ein erfreulich überraschtes "Fuck the Duck!" geantwortet.

 

Dieser Adapter dürfte einigen Profis den Einstieg ins SL-System versüßen. Fehlt nur noch der echte Profi-Service bei Leica. Es ist nicht damit getan ein paar Profis zu hätscheln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe zwar keine Canon-Objektive, wenn ich allerdings an die ART-Linsen von Sigma denke, dann könnte es echt interessant werden. 

 

Ich bin mal gespannt, wie schnell und genau der AF funktioniert. Denn AF funktioniert an der SL ist die eine Geschichte, aber funktioniert gut-sehr gut die andere

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Derzeit stehen zwei originale Leica SL-Objektive (28-90mm / 90-280mm) zur Verfügung, ein 500mm Summilux steht für Ende des Jahres in Aussicht.

...

 

eine freudscher Tippfähler - oder Vorwegnahme des 01.04.2017 ?

Edited by veraikon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letzte Woche habe habe ich einem Pro die SL in die Hand gedrückt. Der war angetan, führte als Gegenargument aber gleich den fehlenden Pro-Service bei Leica an - noch vor der geringen Objektivauswahl. Ihm zeigte ich eben den Link zu dem Novoflex-Adapter. Als Camera-Backup kommt nun die SL für ihn in Frage. So könnten auch noch andere Pros sich angesichts der nun gebotenen Adaptiermöglichkeiten entscheiden. Wenn dann noch ein weltweiter Pro-Service aufgebaut wird, der den Namen verdient....

 

Ich habe schon an anderer Stelle geschrieben, daß ich der Meinung bin, daß Leica mit der SL die Chance hat, aus der Nische heraus zu treten. Die SL-Zooms schlagen sichtbar die Konkurrenz. Das wird auch in Agenturen nicht unbemerkt bleiben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem FB-Announcement gestern habe ich ihn gleich bei Isarfoto geordert. Gut, dass ich mich noch nicht von meinem TS-E 17mm getrennt habe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem FB-Announcement gestern habe ich ihn gleich bei Isarfoto geordert. Gut, dass ich mich noch nicht von meinem TS-E 17mm getrennt habe. 

Aber das TS-E hat doch gar keinen AF? Da würde doch jeder mechanische Adapter reichen?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 3f/1955

#12

 

Nein. Dieser Adapter ermöglicht die Blendensteuerung der EF-Objektive.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das alles so funktioniert, wie geschildert, dann wäre das für mich höchst interessant. Als auch Canon Fotograf habe ich jede Menge Canon Objektive - darunter auch für Canon Begriffe teure und relativ neue wie das 11/24 und Exoten wie das MP-E 65. Ich bin echt gespannt, wenn die echten Erfahrungen mit der Kombi SL Adapter EF Objektive vorliegen. Abhängig davon, wie die sind und wie die kommende 5 D IV wirklich aussieht, könnte das für mich den Einstieg in das SL System bedeuten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber das TS-E hat doch gar keinen AF? Da würde doch jeder mechanische Adapter reichen?!

 

Stimmt, ist aber nicht das einzige EF-Objektiv in meinem Park

Im Augenblick nutze ich hilfsweise einen Adapter von Quenox. Aber die Möglichkeit, die Blende einzustellen ist sehr willkommen. Und für andere Objektive natürlich zusätzlich der AF. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Autofocus solte eigentlich nicht langsamer als an einer Canon sein.

Die Geschwindigkeit der einstellenden Motoren gibt das Objektiv vor und die Verarbeitung der Schärfeinfos ist bei der SL

dem Vernehmen nach doch recht flott.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Autofocus solte eigentlich nicht langsamer als an einer Canon sein.

Die Geschwindigkeit der einstellenden Motoren gibt das Objektiv vor und die Verarbeitung der Schärfeinfos ist bei der SL

dem Vernehmen nach doch recht flott.

 

 

Wie sind denn die Erfahrungen mit Metabones Canon an Sony? Gab´s da nicht Anfangs Probleme mit Geschwindigkeit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Geschwindigkeit des AF möchte ich zu bedenken geben, dass die SL mit Kontrast-AF arbeitet, während die meisten EF-Objektive für Phasen-AF ausgelegt sind.

 

Kontrast-AF und Phasen-AF unterscheiden sich grundlegend in der Funktionsweise. Für den Kontrast-AF ist wichtig, dass der Fokus schnell vor und zurück laufen kann, um den höchsten Kontrast "einzukreisen". Für Phasen-AF optimierte Objektive können das schnelle Hin und Her nicht so gut - das konnte und kann man sehr schön sehen, wenn man alte FT-Objektive ohne Kontrast-AF-Funktion an mFT-Kameras anschließt. Nur an der E-M1 funktionieren sie wie gewohnt, ansonsten ist der AF - je nach persönlicher Empfindung - ziemlich langsam, eine Zumutung oder schlicht unbrauchbar.

 

Ich hoffe, dass das mit dem EF-Adapter an der SL besser funktioniert, wollte aber vor zu großer Euphorie vor dem Ausprobieren gewarnt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy