Jump to content

War nicht gerade erst Herbst ?


Talker
 Share

Recommended Posts

 

 

Rot ist meine schwierige Farbe..... da drehe ich, ohne es zu wissen oder wahr zu nehmen. Der Pilatus-Effekt: ich wasche meine Hände.... damit muss ich leben und natürlich darf man das Ergebnis kritisieren, keine Frage. 

Link to post
Share on other sites

Die Wissenschaft sagt: ca. 15 % der männlichen Bevölkerung in Europa hat eine Farbsehschwäche. Wir sind da so quasi unter uns. 

Es hat auch Vorteile...ich streite nie über Farben. 

 

Ja, das könnte eine Erklärung für den Erfolg von Leicas MM bei älteren Herren sein, zumal die meisten Farbdiskussionen hier im Forum wegen verschiedener oder überhaupt nicht kalibrierter Bildschirme in wechselnden Umgebungshelligkeiten zu nichts führen können.

Aber eine hölzerne (?) Parkbank darf ein etwas vornehmeres Rot zeigen, anstatt zu leuchten als wäre sie ein knalliger Plastikersatz.

 

Beim Stöbern in alten Diabeständen gefallen in letzter Zeit die leicht rötlicheren Agfa-Dias besser gegenüber den blaueren Kodachrome- und Ektachrome-Dias, deren Farben über Jahrzehnte vorgezogen wurden.

Vielleicht verblassen da ebenfalls weniger die Farbmoleküle sondern eher die eigene Farbwahrnehmungen?

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Wir müssten unsere "Stäbchen" mal nachmessen lassen, wenn es ginge. Ich werde mich an dem Massengeschmack der korrekt Farbsehenden nicht messen lassen. 

Und was die deutsche Bank angeht... keine Detailfragen, bitte.

 

Ich habe die Kodak-Ektas immer vorgezogen, mag das Kühlere, immer stark in blau, des Films. Nur waren das ausgerechnet damals, meine ich, die tereren Dia Filme und oft ohne Entwicklungsgutschein. Die billigen "roten" von Kodak, der Kodachrome hatte die Entwicklung und die Papprähmchen ja immer dabei. . .

Link to post
Share on other sites

Wir müssten unsere "Stäbchen" mal nachmessen lassen, wenn es ginge. Ich werde mich an dem Massengeschmack der korrekt Farbsehenden nicht messen lassen. 

Und was die deutsche Bank angeht... keine Detailfragen, bitte.

Ich habe die Kodak-Ektas immer vorgezogen, mag das Kühlere, immer stark in blau, des Films. Nur waren das ausgerechnet damals, meine ich, die tereren Dia Filme und oft ohne Entwicklungsgutschein. Die billigen "roten" von Kodak, der Kodachrome hatte die Entwicklung und die Papprähmchen ja immer dabei. . .

 

Die Dt. Bank ist doch immer noch blau - besonders der Vorstand...

 

Und Kodachrome wurde wegen eingeschlossener Entwicklung und ggf. Rahmung durch Kodak bereits teurer verkauft als E6-Dia-Filme.

Bei schmalem Schüler- und Studentenbudget wurde eh gewartet, bis fast oder knapp abgelaufene Diafilme - egal welcher Sorte und Länge - auf den gemeinsamen Wühltisch für 5 DM pro Stück landeten.

Da hatten die Kodachromes den Vorteil, dass unbedarfte Verkäufer(-innen) gleich noch einen hauseigenen E6-Entwicklungsgutschein dazu legten... 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...