Jump to content

Fuerteventura


TomyBerger
 Share

Recommended Posts

Toll der dunkle Schatten in der Mitte, aber mir ist das Bild zu stark verkleinert (da fehlt dann die Wirkung), den Rahmen finde ich im Vergleich zum Bild zu groß.

 

Gruß

Joachim

Link to post
Share on other sites

Na dann noch mal etwas größer und mit deutlich kleinerem Rand

 

Grüße

 

Tomy

Link to post
Share on other sites

Ein sehr schönes Bild dieser Landschaft! Habe ich mir länger angeschaut. Mir gefällt die Bildaufteilung mit den drei Farbzonen grün, rotbraun und blau, mit dem Zaun rechts im Vordergrund und mit der Straße, deren Verlauf die Bergigkeit der Landschaft unterstreicht. Der Wolkenschatten sorgt für zusätzliche Spannung im Bild und das harmonische quadratische Format passt prima. Was mich interessieren würde: Hattest Du schon bei der Aufnahme dieses Quadrat im Kopf?

Link to post
Share on other sites

Ein sehr schönes Bild dieser Landschaft! Habe ich mir länger angeschaut. Mir gefällt die Bildaufteilung mit den drei Farbzonen grün, rotbraun und blau, mit dem Zaun rechts im Vordergrund und mit der Straße, deren Verlauf die Bergigkeit der Landschaft unterstreicht. Der Wolkenschatten sorgt für zusätzliche Spannung im Bild und das harmonische quadratische Format passt prima. Was mich interessieren würde: Hattest Du schon bei der Aufnahme dieses Quadrat im Kopf?

Vielen Dank für Dein Feedback! Ich benutze sehr gerne das Quadrat, und habe es oft, wie auch in diesem Fall als Option im Kopf. Dann fotografiere ich Motive die eigentlich nach einem typischen Querformat rufen immer noch im Hochformat mit (oder auch 2-3  geschwenkt, die ich dann in Lightroom zu einem Panorama zusammenfüge). In diesem Fall ist es dann tatsächlich eines der Hochformat-Bilder geworden, das ich in das Quadrat-Format gebracht habe. Aber um ehrlich zu sein, oft erkenne ich das Format das bei so großen Landschaften (und der Blick geht ja noch viel weiter nach rechts und links) wirklich passt erst bei der Bearbeitung in der "Dunkelkammer". Mein Blick verliert sich vor Ort schnell im imposanten großen Weitblick. Bewusst nur einen viel kleineren Ausschnitt davon zu nehmen, der stellvertretend für das Ganze Panorama ist, darin übe ich mich ständig :-)

Edited by TomyBerger
Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Hallo Tomy,

 

Deine Ehrlichkeit liest sich gut. Leider ist eine M bei Deinen Problemen, den geeigneten Ausschnitt bereits bei der Aufnahme zu finden nicht unbedingt die geeignetste Kamera. Was bei anderen fotografischen Aufgaben hilfreich sein kann, nämlich einen Alles-Rundum-auch-noch-zeigenden-Sucher zu haben, kann bei Dir die Konzuentration auf das tatsächlich Abgebildete stören. Nimm, und sei es nur zur Übung, mal eine Spiegelreflexkamera oder eine Systemkamera mit EVF (EyeViewFinder). Bei beiden Kameratypen siehst Du im Sucher nur, was auch später auf dem Bild bzw. im Speicher ist und wirst bei der Bildkomposition nicht abgelenkt.

Link to post
Share on other sites

Hallo Tomy,

 

Deine Ehrlichkeit liest sich gut. Leider ist eine M bei Deinen Problemen, den geeigneten Ausschnitt bereits bei der Aufnahme zu finden nicht unbedingt die geeignetste Kamera. Was bei anderen fotografischen Aufgaben hilfreich sein kann, nämlich einen Alles-Rundum-auch-noch-zeigenden-Sucher zu haben, kann bei Dir die Konzuentration auf das tatsächlich Abgebildete stören. Nimm, und sei es nur zur Übung, mal eine Spiegelreflexkamera oder eine Systemkamera mit EVF (EyeViewFinder). Bei beiden Kameratypen siehst Du im Sucher nur, was auch später auf dem Bild bzw. im Speicher ist und wirst bei der Bildkomposition nicht abgelenkt.

Danke für Deine Tips! Habe in der Regel noch eine 7R neben meiner M9 dabei. Die allerdings ist mit einem 8mm Fischauge für 360 Grad-Panoramen, und selten mit dem 50mm bestückt. In schwierigen Licht- oder Motivsituationen schaue ich da tatsächlich manchmal durch den elektronischen Sucher. Ein Bild bei starkem Sonnenlicht auf der M9 auf dem Display zu beurteilen ist ja leider ebenfalls eine fast unmögliche Übungssache. Aber das liebe ich eigentlich an der M-Fotografie. Dass ich zu Hause beim Entwickeln immer wieder überrascht sein darf\kann/muss... Den Anspruch das perfekte Bild zu machen habe ich nicht. Fotografieren ist für mich "Leiden"schaft und übt mich hervorragend in Demut.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...