Jump to content
hartgraef

Berliner Fotounternehmungen

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

5. Juli 2016 (Di.), 19 Uhr    Vernissage DAS CAMERA OBSCURA PROJEKT

Ort: PHOTOWERK in der Kommunalen Galerie Charlottenburg-Wilmersdorf, Hohenzollerndamm 176, 10713 Berlin

Share this post


Link to post
Share on other sites

9. Juli 2016 (Sa.), 14 -22 Uhr  Kiezfest Klausener Platz / Charlottenburg

Beim Kiezfest wird ein vielfältiges Kulturprogramm und somit Fotografiergelegenheit geboten. Unter anderem tritt der RBB-Fernsehreporter Ulli Zelle mit seiner Musikband ULLI UND DIE GRAUEN ZELLEN auf.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Eclat Blanc

Man kann wirklich neidisch sein auf die Foto-Szene in Berlin. Das bin ich!! Umziehen würde ich nicht, also fotografiere ich selbst.

Stimmt schon, geht mir auch so. Aber: wenn es etwas Großes gibt, liegt es immer an einem/einer Initiator(in), der/die die Sache in die Hand nimmt. Bert Brecht hatte nicht Recht mit seinem Gedicht „Gedanken eines Arbeiters".

Share this post


Link to post
Share on other sites

15. Juli 2016 (Fr.), 19 Uhr    Vernissage bei C/O Berlin

 

CO Berlin lädt zur Eröffnung der Ausstellung des Reisefotografen Adam Jeppesen. Mit "Out of Camp" werden Fotografien seiner 487-tägigen Soloreise vom Nordpol bis in die Antarktis gezeigt.

 

Ort: C/O Berlin, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin

 

http://www.co-berlin.org/adam-jeppesen-out-camp

Share this post


Link to post
Share on other sites

15. Juli 2016 (Fr.), 18-21 Uhr  Vernissage bei Johanna Breede PHOTOKUNST

 

Kurz vor den Sommerferien überschlagen sich wieder die Fotoausstellungseröffnungen. Besonders interessant scheint mir die Vernissage der Fotoausstellung  "Le laboratoire des rêves" von Isa Marcelli zu sein. Die Fotokünstlerin nutzt dabei historische Techniken wie z. B. das Kollodiumverfahren.

 

Galerie Johanna Breede PHOTOKUNST, Fasanenstraße 69, 10719 Berlin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein kurzer Bericht zum gestrigen kleinen Vernissagerundgang.

 

Wir begannen mit der Galerie Johanna Breede PHOTOKUNST. Isa Marcelli stellt für mich sehr interessante Bilder aus, die mit verschiedenen historischen Fototechniken entstanden. Besonders häufig werden Ferrotypien gezeigt. Die Ausstellung gibt viele Anregungen für eine ungewöhnliche Portraitfotografie abseits des Mainstreams.

 

 

Dann wechselten wir zu C/O Berlin. Adam Jeppesen zeigt hier sehr ungewöhnlich aufbereitete Reisefotografien. Ehrlich gesagt, nicht jedermanns Geschmack. Trotzdem haben wir auch hier neue Ideen mitgenommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

23. Juli 2016 nachmittags (Sa.)  ... Internationales Straßentheaterfestival BERLIN LACHT!

 

18 Tage lang findet vom 21. Juli bis 7. August auf dem Alexanderplatz ein großes internationales Open-Air-Festival des Straßentheaters statt. Der Eintritt ist frei.

http://www.berlin.de/events/3138229-2229501-berlin-lacht.html

 

------------------------

Noch ein Hinweis: In meinem Blog berlinerfotounternehmungen.blogspot.de habe ich eine Mittelfristplanung eingestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein fotografischer Nachtrag zum Besuch des Straßentheaterfestivals.

 

 

 

V-Lux 114

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fotoausstellungsempfehlungen

 

Bevor es im Oktober 2016 mit der Flut von Fotoausstellungen des "Europäischen Monats der Fotografie" losgeht, will ich einige Sommerfotoausstellungen in Berlin, die ich in letzter Zeit besucht habe, empfehlen.

 

Camera Work Contemporary

Noch bis zum 27. August zeigt CWC in der Auguststraße 11-13 drei verschiedene Ausstellungsteile von Anderson & Low. Unter anderem werden großformatige Setfotos vom letzten James-Bond-Film gezeigt. http://camerawork.de/de/cwc-gallery/

 

ARGUS FOTOKUNST

Norbert Bunge, der Leiter der Galerie Argus Fotokunst, zeigt zum 20-jährigen Jubiläum eine breit gestreute, hochinteressante Retrospektive der vergangenen Ausstellungen. Achtung, die Ausstellung geht nur noch bis zum 30. Juli! http://www.argus-fotokunst.de/

 

Sony-Award im Willy-Brandt-Haus

Es ist der weltweit größte Fotowettbewerb. Über 200.000 Fotos wurden von Fotografen aus 181 Ländern eingesandt. Bis zum 25. September werden die Siegerbilder aus fast allen Themengebieten der Fotografie gezeigt. 

Für den Besuch der Ausstellung muss ein Personalausweis vorgelegt werden.

http://www.willy-brandt-haus.de/kunst-kultur/veranstaltungskalender/

 

Alle drei Ausstellungen sind bei freiem Eintritt zu besichtigen.

 

Übrigens, zum eingangs erwähnten "Europäischen Monat der Fotografie" sind von mir zwei Fotoausstellungsrundgänge Ende Oktober und Mitte November geplant.

Share this post


Link to post
Share on other sites
7. August 2016 (So.), 14 Uhr Museumspark Rüdersdorf
 

Der Museumspark Rüdersdorf östlich Berlins ist ein Industriedenkmal des Kalksteinabbaus und - verarbeitung. Wir treffen uns um 14 Uhr an der Kasse des Eingangs. Bis zu vier Teilnehmer können nach Anmeldung bei mir im PKW mitfahren. Treffpunkt für die Mitfahrer ist um 13:10 Uhr vor der Galerie 1892, Haeselerstraße 5, 14050 Berlin.

http://www.museumspark.de/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein paar Bilder von unserem Fotoausflug nach Rüdersdorf:

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
10. August 2016 (Mi.), 17 Uhr        Architekturfotografie im Regierungsviertel
 

Sicher schon sehr oft fotografiert bieten sich meiner Meinung nach immer wieder neue Blickwinkel oder Sichtweisen. Besonders interessant finde ich immer das Zusammenspiel von Mensch und Architektur.
Treffpunkt ist bei Angela Merkel an der Einfahrt zum Bundeskanzleramt (Willy-Brandt-Straße 1, 10557 Berlin-Mitte).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fotografische Nachlese unseres Ausflugs in die Architekturfotografie des Regierungsviertels.

 

 

 

 

 

 

 

Edited by hartgraef

Share this post


Link to post
Share on other sites
12. September 2016, 19:30 Uhr     Bilderabend LOST PLACES

 

Bodo und ich möchten Euch am Montag, 12. September um 19:30 Uhr zu einem Bilderabend "Lost Places" einladen.

Die Fotografen Philipp, Hendrik, Matthias, Bodo und ich werden jeweils Bildauswahlen zu verschiedenen verlassenen Orten zeigen.

Ort: Restaurant Berliner Hof, Hildegardstraße 16, 10715 Berlin-Wilmersdorf

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos, lediglich die eigenen Bewirtungskosten müssen selbst getragen werden.

Damit wir den Raum planen können, bitten wir um eine Anmeldung, wer kommen möchte.
Edited by hartgraef

Share this post


Link to post
Share on other sites

2. September 2016 (Fr.), "SPÄTIVAL" in Kreuzberg

 

"Spätival" ist eine Wortschöpfung aus "Späti" und "Festival". Vier Kreuzberger Spätis veranstalten zum ersten Mal ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Ich denke, dass vor allem das Drumherum recht fotogen sein könnte.

 

Treffpunkt um 18 Uhr vor dem Späti Zossener Getränke, Zossener Straße 45, 10961 Berlin

 

Programminfos: http://www.berlin.de/events/4445098-2229501-berliner-spaetival.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

3. September 2016 (Sa.), ab 15 Uhr DEUTSCHE OPER BERLIN Eröffnungsfest

 

Die DEUTSCHE OPER BERLIN bietet ein vielfältiges Programm vor, auf und hinter der Bühne. Der Eintritt ist kostenlos.

 

Ort: Bismarkstraße 35, 10627 Berlin-Charlottenburg

 

Programminfos: http://www.deutscheoperberlin.de/de_DE/calendar/eroeffnungsfest-2016-2017.13818913#

Share this post


Link to post
Share on other sites

2. September 2016 (Fr.), "SPÄTIVAL" in Kreuzberg

 

"Spätival" ist eine Wortschöpfung aus "Späti" und "Festival". Vier Kreuzberger Spätis veranstalten zum ersten Mal ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Ich denke, dass vor allem das Drumherum recht fotogen sein könnte.

 

Treffpunkt um 18 Uhr vor dem Späti Zossener Getränke, Zossener Straße 45, 10961 Berlin

 

Programminfos: http://www.berlin.de/events/4445098-2229501-berliner-spaetival.html

 

 

 

Eindrücke und Bilder vom "Spätival":

Vier Spätis beteilgten sich an dem Spätival. Es herrschte eine nette Spätsommerabendstimmung mit vielfältiger Musik und interessanten Fotomotiven.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

3. September 2016 (Sa.), ab 15 Uhr DEUTSCHE OPER BERLIN Eröffnungsfest

 

Die DEUTSCHE OPER BERLIN bietet ein vielfältiges Programm vor, auf und hinter der Bühne. Der Eintritt ist kostenlos.

 

Ort: Bismarkstraße 35, 10627 Berlin-Charlottenburg

 

Programminfos: http://www.deutscheoperberlin.de/de_DE/calendar/eroeffnungsfest-2016-2017.13818913#

 

Nachlese zum Eröffnungsfest der DEUTSCHEN OPER BERLIN

 

(Hinter den Kulissen)

 

(Ballettprobe)

Share this post


Link to post
Share on other sites
9. September (Fr.), 16 Uhr
Vernissage der Jahresausstellung der FOTOGRUPPE 1892 in der GALERIE 1892

 

Am Freitag, 9. September findet um 16 Uhr unsere kommende Ausstellungseröffnung in der Galerie 1892 statt. Sechs Fotografinnen und Fotografen der FOTOGRUPPE 1892 zeigen jeweils eine eigene persönliche Auswahl an neuen fotografischen Arbeiten.

Die Gruppenausstellung ist bis zum 2. November zu sehen.


(Galerie 1892, Haeselerstraße 5, 14050 Berlin-Charlottenburg)

http://www.1892.de/aktuelles/galerie-1892

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy