Jump to content

Berliner Fotounternehmungen


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo zusammen,

wenn's in einer Vitrine wär, gäbe es den Titel Prahlhans. Damit habe ich allerdings lange wirklich fotografiert.

Bleibt schön gesund, hoffentlich auch mal wieder an Luft und Sonne,
Kladdi

Link to post
Share on other sites

Am 3.4.2020 um 17:57 schrieb hartgraef:
Mario ("Linsen-Suppe.de") und ich machen seit Jahresbeginn ein gemeinsames Fotoprojekt. Wir geben vierteljährlich ein kostenloses und werbefreies Mitmach-Fotojournal namens FOTOMANIKER heraus. Just for fun! Nun ist unser FOTOMANIKER 02 erschienen und bei www.fotomaniker.de herunterladbar.

Lieber Hartmut,

Bärbel und ich haben mit offenem Mund Eure beiden Magazine gelesen, durchgeschaut. Erster Gedanken, da können wir mit unserer Gebrauchsfotografie nicht mithalten. Zweiter Gedanke, toll, dass so etwas in unserer näheren Umgebung entstanden ist. Einfach gut!

Weiter so, Gruß,
Kladdi

Edited by kladdi
Link to post
Share on other sites

Unsere gemeinsamen Fotoaktivitäten sind situationsbedingt leider im Pausenschlaf. Ein Tipp für eine Einzel- oder Zweiertour, die ich gestern unternahm, wäre der Besuch des Jüdischen Friedhofs an der Schönhauser Allee 25 in Prenzlauer Berg. Man ist fast allein auf dem Friedhof und es ist offiziell erlaubt fotografieren. Männer benötigen für den Besuch eine Kopfbedeckung.

 

Link to post
Share on other sites

Danke Hartmut. Die Beiden haben auch ein würdiges Alter und ein wunderschönes, stylisch klassisches Leica - Design. Nur das blanke Messing verhält sich wie Messing und muß alle Jahre wieder nachpoliert werden, falls die Russin vielleicht auch mal raus darf. Genieren muß man sich für das Aussehen des Fakes jedenfalls nicht. Es tut und kann was es soll und das schwarz lackierte Original von Leica steht ohnehin in einem anderen Schrank.

Gruß Berthold..  

 

 

Edited by machmaphoto
Link to post
Share on other sites

Es ist zwar nicht mit einer Leica aufgenommen worden, aber es geht um Leica.

Eine M3 für 9,95 €, im Dutzend billiger .... ;-))) Manche beachte die "Gravuren".

Edited by hartgraef
Link to post
Share on other sites

Das Arena-Gelände scheint nicht bei allen bekannt zu sein. Der Eingang zum Gelände ist entweder an der Eichenallee 4a, 12435 Berlin oder am nordwestlichen Ende der Puschkinallee / Ecke Am Flutgraben.

So allmählich öffnen die Fotogalerien wieder. Dazu drei Empfehlungen:

Wolfgang Kunz in der ARGUS FOTOKUNST ( https://www.argus-fotokunst.de/de/dap/20032200/index.php )

Isa Marcelli mit Nassplatten-Kollodium-Aufnahmen in der Galerie Johanna Breede ( http://photography-now.com/institution/exhibitions/johanna-breede-photokunst )

NO GIRLS!? Themenausstellung bei Camera Work ( https://camerawork.de/nogirls/ )

Bei allen drei Ausstellungen, die ich in den letzten Tagen besucht habe, war der Besucherverkehr sehr gering.

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ausflugstipp Kunstmuseum Dieselkraftwerk und Branitzer Park in Cottbus.

Das Kunstmuseum Dieselkraftwerk ist seit kurzer Zeit wieder eröffnet und zeigt mit "1990 - Fotografische Positionen aus einem Jahr,  über ein Jahr" eine interessante und umfangreiche Fotoasusstellung. ( https://www.blmk.de/programm/1990-fotografie-ausstellung/ )

Für Freunde der Plakatkunst wird in einer zweiten Sonderausstellung "Kollektive Signaturen. Komplizenschaft und kooperative Produktion im Plakat" gezeigt. Unglaublich kreativ!

 

Cottbus kann sich mit einem der schönsten Parks Deutschlands, dem Fürst Pückler Park Branitz, schmücken. Die weite Parklandschaft ist durch viele sehr alte Bäume und die berühmte Pyramide fotografisch interessant. ( https://www.spreewald-info.de/ausflugsziele/parks-gaerten/branitzer-park )

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Hartmut,

Am 3.4.2020 um 17:57 schrieb hartgraef:
Mario ("Linsen-Suppe.de") und ich machen seit Jahresbeginn ein gemeinsames Fotoprojekt. Wir geben vierteljährlich ein kostenloses und werbefreies Mitmach-Fotojournal namens FOTOMANIKER heraus. Just for fun! Nun ist unser FOTOMANIKER 02 erschienen und bei www.fotomaniker.de herunterladbar.

eine tolle Sache und ein rundes Projekt. Klasse! 

Vielleicht lohnt es sich „Fotomaniker“ einmal gesondert vorzustellen, da er hier, nur nebenher erwähnt, doch leicht untergeht. Zum Glück bin ich über Kladdis Beitrag gestolpert.

Gruß

Thomas

Link to post
Share on other sites

Ausflugstipp Fotoausstellung "Karl Lagerfeld. Fotografie" im Kunstmuseum Moritzburg Halle

Das Kunstmuseum Moritzburg zeigt mit der Sonderausstellung "Karl Lagerfeld. Fotografie" einen vielfältigen Querschnitt durch das fotografische Schaffen. Interessant ist, dass jede gezeigte Werkgruppe mit einem anderen Ausstellungskonzept gewürdigt wird.

Coronabedingt ist der Ausstellungsbesuch stark reguliert und die Eintrittskarten (12 €) können ausschließlich online erworben werden.

https://www.kunstmuseum-moritzburg.de/museum-ausstellungen/sonderausstellungen/karl-lagerfeld-fotografie/

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...