Jump to content
hartgraef

Berliner Fotounternehmungen

Recommended Posts

Auch für 2019 sind ein paar Fotoausflüge, bzw. Fotoreisen geplant. Jeder kann sich gerne anschließen.
 
- Zwei-Tagesfotoausflug nach Hamburg am ersten Aprilwochenende. Wir wollen Stadtgebiete abseits der Touristenströme fotografisch erkunden und werden vor Ort vom einheimischen Fotografen Jörn Meier ( http://www.joern-meier.de/index.html ) betreut.
- Ein- oder Zwei-Tagesausflug in den östlichen Harz (Bodetalschlucht + Quedlinburg) am ersten Maiwochenende. Wir werden von Mario alias "Linsen-Suppe" betreut ( http://www.linsen-suppe.de/ ).
- Kladdi und ich planen für den Zeitraum 3. - 13. Oktober ein Bergfototreffen in Going am Wilden Kaiser / Österreich. Jeder kann für sich entscheiden, wie viele Tage im Zeitraum genutzt werden. Bergwandererfahrung und Kondition wären nützlich. Unterkunft und Anfahrt muss jeder für sich organisieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb hartgraef:
 Unterkunft und Anfahrt muss jeder für sich organisieren.

Hallo zusammen,

ich würde mich um ein moderatpreisiges, gemeinsames Quarttier kümmern und vorschlagen, so ab Mitte Mai. Buchen müsste allerdings jeder für sich. Wir bekommen das schon hin.

Gruß,

Kladdi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hoffe, ihr seid alle gut ins Jahr 2019 gerutscht.
Am kommenden Sonntag, 6. Januar können wir ab 11 Uhr (Nachzügler um 12 Uhr) die schönen Kurven historischer Automobile in den warmen Hallen der CLASSIC REMISE fotografieren. Wir sind als Gruppe angemeldet. Lest bitte die Fotografierregeln der CLASSIC REMISE ( http://www.remise.de/Classic-Remise-Berlin-Informationen.php ). Der Eintritt ist kostenlos.
Wir treffen uns um 11 Uhr an der Straßenecke Sickingenstraße / Wiebestraße, 10553 Berlin-Moabit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.1.2019 um 09:07 schrieb hartgraef:
Auch für 2019 sind ein paar Fotoausflüge, bzw. Fotoreisen geplant. Jeder kann sich gerne anschließen.
 
- Zwei-Tagesfotoausflug nach Hamburg am ersten Aprilwochenende. Wir wollen Stadtgebiete abseits der Touristenströme fotografisch erkunden und werden vor Ort vom einheimischen Fotografen Jörn Meier ( http://www.joern-meier.de/index.html ) betreut.
- Ein- oder Zwei-Tagesausflug in den östlichen Harz (Bodetalschlucht + Quedlinburg) am ersten Maiwochenende. Wir werden von Mario alias "Linsen-Suppe" betreut ( http://www.linsen-suppe.de/ ).
- Kladdi und ich planen für den Zeitraum 3. - 13. Oktober ein Bergfototreffen in Going am Wilden Kaiser / Österreich. Jeder kann für sich entscheiden, wie viele Tage im Zeitraum genutzt werden. Bergwandererfahrung und Kondition wären nützlich. Unterkunft und Anfahrt muss jeder für sich organisieren.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Ranex:

Hallo, ich bin neu im Forum und offensichtlich ist mein ursprünglicher Text verloren gegangen. Ich bin sehr interessiert an der Teilnahme an den Fotoreisen im Anfang April nach Hamburg und im Mai. Ich verfolge eure Website mit großem Interesse und melde mich wieder.  

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön. Willkommen im Forum. Bist Du zufällig Berliner? Dann empfehle ich Dir hier den Thread "BLS".

Gruß,
Kladdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ranex, herzlich willkommen im Leicaforum und bei unseren Berliner Fotounternehmungen!

BLS ist unser Berliner Leicastammtisch :

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.1.2019 um 18:08 schrieb hartgraef:
Ich hoffe, ihr seid alle gut ins Jahr 2019 gerutscht.
Am kommenden Sonntag, 6. Januar können wir ab 11 Uhr (Nachzügler um 12 Uhr) die schönen Kurven historischer Automobile in den warmen Hallen der CLASSIC REMISE fotografieren. Wir sind als Gruppe angemeldet. Lest bitte die Fotografierregeln der CLASSIC REMISE ( http://www.remise.de/Classic-Remise-Berlin-Informationen.php ). Der Eintritt ist kostenlos.
Wir treffen uns um 11 Uhr an der Straßenecke Sickingenstraße / Wiebestraße, 10553 Berlin-Moabit.

Am Sonntag waren wir zu neunt in den Hallen der Classic Remise unterwegs. Dabei gesellten sich auch neue Fotoaktive zu uns (herzlich willkommen!) und es ergaben sich nette Gespräche sowie neue Anregungen und Pläne für Fotoaktivitäten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

unsere beiden Fotofreunde hätte ich gerne im Auto gesehen.

Gruß,
Kladdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Sachfotografie"    Gespräch 14. Januar (16 Uhr) und Workshop 20. Januar (13 Uhr)

Auf Anregung von Willi möchten wir uns dem Thema "Sachfotografie" nähern. Wozu Sachfotografie? Es gibt viele Anwendungsbereiche: ansprechende Produktbilder für Verkäufe (z. B. bei ebay, ...), Werbebilder für Flyer (z. B. von Galerien, Modeschmuckhersteller, ... ) oder Katalogbilder für Sammlungen (z. B. Sneaker, Antiquitäten, Modellautos, Kunstskulpturen, ...). Viele andere Situationen sind denkbar.
Wie können die Dinge attraktiv, aber neutral und aussagekräftig in Szene gesetzt werden? Welche Rolle spielt die Beleuchtung, welche der Hintergrund? Gehört ein dekoratives Beiwerk dazu oder nicht?
All dem können wir uns beim fotografischen Gespräch mit vielen guten und weniger gelungenen Bildbeispielen am 14. Januar (Montag!) um 16 Uhr am üblichen Ort in der Charlottenburger Galerie 1892 widmen. Wie immer ist aus raumtechnischen Gründen die Teilnehmerzahl auf fünf begrenzt. Meldet euch deshalb bitte bei mir an!
Damit es nicht nur bei der grauen Theorie bleibt, gibt es dazu am 20. Januar (Sonntag) um 13 Uhr einen Fotoworkshop "Sachfotografie". Der Ort wird noch nachgereicht. Auch hier bitte ich um eine Anmeldung.
Beide Termine können natürlich auch separat besucht werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 9/17/2018 at 8:19 PM, kladdi said:

 

Zuviel Bauch!

 

Gruß,

Kladdi

Nein, das ist doch nur notwendige Kameraschutzmasse; notwendig bei um den Hals getragenden Kameras! 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.1.2019 um 06:20 schrieb kladdi:

Und noch eins. Farbe kann auch ein Nachteil sein. Die CL hat aber diesen schrecklichen Rotton gut hinbekommen.

Habe ich übersehen, dass es ja auch bei einer M eine Geschmacksverirrung, mit ähnlichem Rotton gab. So kommt mehr Leica in diesen Thread. 😁

Gruß,
Kladdi

PS: Hallo Mario, und ich dachte nicht, dass mein Bauch wieder hinter vielen Seiten hervorgeholt wird.

Edited by kladdi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.1.2019 um 13:51 schrieb hartgraef:

"Sachfotografie"    Gespräch 14. Januar (16 Uhr) und Workshop 20. Januar (13 Uhr)

Auf Anregung von Willi möchten wir uns dem Thema "Sachfotografie" nähern. Wozu Sachfotografie? Es gibt viele Anwendungsbereiche: ansprechende Produktbilder für Verkäufe (z. B. bei ebay, ...), Werbebilder für Flyer (z. B. von Galerien, Modeschmuckhersteller, ... ) oder Katalogbilder für Sammlungen (z. B. Sneaker, Antiquitäten, Modellautos, Kunstskulpturen, ...). Viele andere Situationen sind denkbar.
Wie können die Dinge attraktiv, aber neutral und aussagekräftig in Szene gesetzt werden? Welche Rolle spielt die Beleuchtung, welche der Hintergrund? Gehört ein dekoratives Beiwerk dazu oder nicht?
All dem können wir uns beim fotografischen Gespräch mit vielen guten und weniger gelungenen Bildbeispielen am 14. Januar (Montag!) um 16 Uhr am üblichen Ort in der Charlottenburger Galerie 1892 widmen. Wie immer ist aus raumtechnischen Gründen die Teilnehmerzahl auf fünf begrenzt. Meldet euch deshalb bitte bei mir an!
Damit es nicht nur bei der grauen Theorie bleibt, gibt es dazu am 20. Januar (Sonntag) um 13 Uhr einen Fotoworkshop "Sachfotografie". Der Ort wird noch nachgereicht. Auch hier bitte ich um eine Anmeldung.
Beide Termine können natürlich auch separat besucht werden.

Es wären für das fotografische Gespräch am 14. Januar noch zwei Plätze frei und für den Fotoworkshop am 20. Januar ein Platz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am Samstag, 19. Januar um 14 Uhr mache ich einen Fotogalerienrundgang durch Mitte. Treffpunkt ist die Galerie Robert Morat in der Linienstraße 107 in 10115 Berlin-Mitte. Weiter geht es zur Galerie Camera Work Contemporary, die leider in der kommenden Woche für immer schließt. Abschluss ist in der Galerie Argus Fotokunst. Da das Wetter zwar frisch, aber eher freundlich werden soll, können wir uns zwischendrin oder danach auch aktiv fotografisch betätigen.
 
Für den (wie immer kostenlosen) Fotoworkshop „Sachfotografie“  am Sonntag, 20. Januar um 13 Uhr  ist noch ein Platz frei. Bislang sind wir fünf Teilnehmer(inn)en.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachlese zum kleinen Fotogalerierundgang in Mitte.

Sven Marquardt in der Galerie Deschler. Der Tipp von Cord war für mich der Höhepunkt unseres Ausstellungsrundgangs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fotografien aus dem Leben von Andy Warhol bei CWC. Der Ausstellungstitel ist Programm.

Die Ausstellung ist nur noch wenige Tage zu sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×