Jump to content

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Seit einigen Monaten raubt mir die Creative Cloud auf einigen Systemen den letzten Nerv. Sie sorgt im Hintergrund für eine irre Prozessorlast. Seit Monaten hoffe ich auf ein Update, das Abhilfe schafft. Aber es kommt nichts. Weiß hier jemand näheres? Kille ich die Prozesse, laufen die Systeme wieder wie es sich gehört.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Commander

Seit einigen Monaten raubt mir die Creative Cloud auf einigen Systemen den letzten Nerv. Sie sorgt im Hintergrund für eine irre Prozessorlast. Seit Monaten hoffe ich auf ein Update, das Abhilfe schafft. Aber es kommt nichts. Weiß hier jemand näheres? Kille ich die Prozesse, laufen die Systeme wieder wie es sich gehört.

Rio Reiser:"Macht kaputt was euch kaputt macht."

 

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir auch alles bei 0%.

 

Wobei ich sagen muss, dass ich die CC App nur starte, wenn Updates anstehen (so wie eben) und nicht einmal sagen kann, ob die Prozesse auch dann laufen, wenn die CC App nicht gestartet wurde.

 

Was nutzt du denn für ein OS?

Edited by LucisPictor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte es sein, dass die Software versucht Kontakt zu einem Server herzustellen und das nicht klappt?

 

Kannst Du einen seltsamen Up- oder Downloadtraffic beobachten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Gerne würde ich in Erfahrung bringen, wozu ein Privatmann ein cloud braucht, egal wieviel Geräte welcher Art auch immer er nutzt, wo es doch stiks und cards und Taschen in der Jacke gibt.

 

str.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerne würde ich in Erfahrung bringen, wozu ein Privatmann ein cloud braucht, egal wieviel Geräte welcher Art auch immer er nutzt, wo es doch stiks und cards und Taschen in der Jacke gibt.

 

str.

 

Cloud und CrativeCloud von Adobe ist nicht unbedingt zu vergleichen.

Cloud ist im Prinzip nur ein externes Laufwerk für Daten irgendwo auf dem Server (eben Cloud). 

Creative Cloud von Adobe (CC) dagegen speichert keine Bilderdaten in der Cloud. Die Bilder bleiben ganz normal lokal gespeichert.

Ein Privatmann braucht CC nicht. Allerdings versucht Adobe dadurch endlich das Schwarzkopieren Ihrer Produkte zu unterbinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerne würde ich in Erfahrung bringen, wozu ein Privatmann ein cloud braucht, egal wieviel Geräte welcher Art auch immer er nutzt, wo es doch stiks und cards und Taschen in der Jacke gibt.

 

Die Frage ist eher, welche Programme sind noch ohne Cloud zu nutzen?

Ziel vieler Firmen scheint es zu sein, nicht nur die Daten in ihre Clouds zu zwingen, sondern zukünftig auch gleich die Programme.

Mich kotzt diese „Zwangscloudisierung“ auch an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allerdings versucht Adobe dadurch endlich das Schwarzkopieren Ihrer Produkte zu unterbinden.

Da bin ich mir nicht sicher. Ist denn Softwareklau überhaupt noch das große Thema?

 

Ich glaube eher, es gehrt einfach nur um die blinde Datensammelwut der Firmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich mir nicht sicher. Ist denn Softwareklau überhaupt noch das große Thema?

 

Ich glaube eher, es gehrt einfach nur um die blinde Datensammelwut der Firmen.

 

Bei LR ist der Softwareklau bestimmt kein Thema. Durch die Preissenkung ab LR4 ist das Schwarzkopieren uninteressant.

Bei PS sieht die Sache ganz anders aus.

Mit CC ist allerdings der Klau nicht mehr möglich.

Die meisten Anwender brauchen doch sowieso nur LR. Mit CC bekommen sie zum Preis von LR auch noch PS dazu. Obwohl sie es nicht brauchen.

Durch dieses Zuckerl werden die Anwender an Adobe gebunden.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es bei CC darum geht und weniger um das Sammeln von Daten (natürlich auch aber nicht primär).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage ist eher, welche Programme sind noch ohne Cloud zu nutzen?

Ziel vieler Firmen scheint es zu sein, nicht nur die Daten in ihre Clouds zu zwingen, sondern zukünftig auch gleich die Programme.

Mich kotzt diese „Zwangscloudisierung“ auch an.

LR z.B. in der standalone Version. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

LR z.B. in der standalone Version. 

 

Ja, ist klar.

Nur vermute ich eine Tendenz der Anbieter, immer mehr nur noch als Cloudversion anzubieten.

Und die am besten nur noch im Abomodell. 

 

Ich glaube, die Standalone-Version von Lightroom, wird es nicht mehr ewig geben.

 

Ich finde übrigens die Idee einer Cloud sehr gut.

Hier entsteht gerade eine mit eigener Hardware und mit ownCloud. Dabei behalte ich die Kontrolle und erspare den Heimatschutzministerien der Welt unnötige Sucherei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ist klar.

Nur vermute ich eine Tendenz der Anbieter, immer mehr nur noch als Cloudversion anzubieten.

Und die am besten nur noch im Abomodell. 

 

Ich glaube, die Standalone-Version von Lightroom, wird es nicht mehr ewig geben.

 

Ich finde übrigens die Idee einer Cloud sehr gut.

Hier entsteht gerade eine mit eigener Hardware und mit ownCloud. Dabei behalte ich die Kontrolle und erspare den Heimatschutzministerien der Welt unnötige Sucherei.

 

Stimme Dir zu. Ich glaube auch nicht, dass es LR7 als standalone geben wird

Prinzipiell traue ich keiner Anwendung, die über eine Cloud läuft.

Wer glaubt, dass Internet sicher ist, der träumt. Da hast Du leider keine Kontrolle mehr. Es ist nur bequem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

.. wobei die genannten Anwendungen nicht "über eine Cloud laufen". Sie werden wie üblich auf den PC heruntergeladen und auch dort ausgeführt. Lediglich die Überprüfung der Lizenz und der Aktualität der Software-Version wird über die Cloud abgewickelt. Wenn ich richtig informiert bin, findet das auch nicht bei jedem Gebrauch oder täglich statt; einmal pro Woche oder pro Monat sei ein Zugriff auf den Server des Herstellers nötig. Ich kann das jetzt nicht gleich nachsehen, weil ich selbst keine solche Software habe und auch nicht zu beschaffen gedenke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

.. wobei die genannten Anwendungen nicht "über eine Cloud laufen". Sie werden wie üblich auf den PC heruntergeladen und auch dort ausgeführt. Lediglich die Überprüfung der Lizenz und der Aktualität der Software-Version wird über die Cloud abgewickelt. Wenn ich richtig informiert bin, findet das auch nicht bei jedem Gebrauch oder täglich statt; einmal pro Woche oder pro Monat sei ein Zugriff auf den Server des Herstellers nötig. Ich kann das jetzt nicht gleich nachsehen, weil ich selbst keine solche Software habe und auch nicht zu beschaffen gedenke.

 

Hi,

genau so ist dass, läuft auch einige Zeit ohne Cloud..........

 

Gruß

Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

Um noch mal auf die CPU Auslastung zurückzukommen,

bei der Win Version ist die CPU Auslastung bei geöffneter Cloud

und bei geöffneten PS CC wenn nicht damit gearbeitet wird bei 0%

über alle 8 Kerne meiner CPU

 

 

Gruß

Horst

Edited by poseidon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um noch mal auf die CPU Auslastung zurückzukommen,

bei der Win Version ist die CPU Auslastung bei geöffneter Cloud

und bei geöffneten PS CC wenn nicht damit gearbeitet wird bei 0%

über alle 8 Kerne meiner CPU

Und, was bringt das dem UP nun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy